Moderne Maisonette in Berlin-Mitte

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

In einem Eckgrundstück im Bereich des ehemaligen Mauerstreifens befindet sich im Herzen von Berlin eine ganz besondere Wohnung. Um genau zu sein handelt es sich eigentlich um eine Maisonette, also um eine Wohnung über zwei Etagen innerhalb eines Wohnhauses. Daher wurde das Projekt auch auf den Namen Haus im Haus getauft. Der Eindruck, man befände sich in einem Haus, wird durch den privat genutzten Außenbereich noch verstärkt. Dieser blickt über den ehemaligen Patrouillenweg der Grenzposten hinaus, wird jedoch dank einer Mauer von dem Touristentrubel abgeschirmt. Im Innnenraum verwirklichten die Architekten von SEHW ein modernes Raumkonzept, welches einen offenen Grundriss und eine geheimnisvolle grüne Box mit einschließt…

Doch bevor wir mit unserem Rundgang durch die Masionette beginnen, hier die wichtigsten Informationen im Überblick:

Bauherr: privat

Kooperation: smarthoming / zanderroth architekten

Fertigstellung: 2009

Brutto-Geschossfläche: 200 m²

Baukosten: 400.000 Euro

Auszeichnungen: best architects 13 [Innenausbau]

Leistungsphasen: 1-9

Fotos: Andreas Süß

Offener Grundriss

Wohnraum mit Versorgungsbox: moderne Wohnzimmer von SEHW Architektur GmbH
SEHW Architektur GmbH

Wohnraum mit Versorgungsbox

SEHW Architektur GmbH

Beginnen wollen wir unseren kleinen Rundgang durch die Berliner Wohnung im kombinierten Wohn- und Essbereich. Insgesamt wurde die gesamte Maisonette sehr offen gestaltet, um ein freies, luftiges Gefühl zu schaffen. Dabei hilft auch die konsequente farbliche Gestaltung mit viel Weiß, unterbrochen von knalligen Zitrustönen. Das Ganze wird von olivfarbenen Elementen geerdet. 

Der Gesamteffekt wirkt sehr stimmig, wie uns diese Aufnahme des Essbereichs eindrucksvoll beweist. Der Esstisch und die Stühle sind entlang einer olivgrünen Versorgungsbox angeordnet. Auf deren Rückseite befindet sich die Küche. 

Mehr Grünzeug!

Wie wir alle wissen, ist Grünzeug gesund und man sollte mehr davon essen. Vielleicht animiert ja eine Küchengestaltung ganz in Grün zum Verzehr von Salat, Gurken und Co.? Wir haben es zwar noch nicht ausprobiert, aber einen Versuch ist es allemal wert, vor allem wenn die Küchenzeile danach so bezaubernd und frisch wirkt wie hier.

Ihr habt auch Lust auf eine Küche in dem frischen Farbton bekommen? Dann ist dieses Ideenbuch perfekt für euch: Grüne Küche.

Gemütliches Arbeitszimmer

Im Arbeitszimmer treffen Funktionalität, Stil und Gemütlichkeit so gekonnt aufeinander, dass dieser Raum ein absoluter Hingucker wird. Das deckenhohe Regal sorgt nicht nur für Ordnung, sondern bildet gleichzeitig einen Eyecatcher in dem minimalistisch gestalteten Raum. Die weißen Wände werden von dem weißen Boden gespiegelt, welcher mit einem hellen Teppich verschönert wurde. Eine Liege aus dunkelbraunem Leder sorgt für einen altmodisch-eleganten Touch in dem ansonsten extrem modern gestalteten Raum. Die ausgefallene Leuchte sowie der leuchtend gelbe Sitzsack runden die Gestaltung des Arbeitszimmers ab. Nicht im Bild sind der Stahlrohr-Schreibtisch sowie der dazugehörige Stuhl aus Holz, die den Arbeitsbereich im Zimmer markieren.

Ein geschichtsträchtiger Ausblick

Jeder der in dieser modernen Wohnung in Berlin-Mitte frühstückt, arbeitet oder einfach nur entspannt, hat einen wahrhaft historischen Ausblick über den ehemaligen Grenzstreifen sowie die Gedenkstätte an der Bernauer Straße, die an die Teilung Deutschlands erinnert. Im Sommer kann man die südliche Fassade des Hauses komplett auffalten, so wird der ganze Wohn- und Essbereich zur Loggia.

Das Verbindungsglied

Zum Glück trennt in dieser Maisonette keine Mauer den einen Teil der Wohnung vom anderen. Stattdessen wurde eine freischwebende Treppe in die neu entstandene Öffnung zwischen den beiden Ebenen eingebracht. Die Treppe befindet sich im Arbeitszimmer und führt zu den privateren Räumen im Obergeschoss, wie Schlafzimmer und Bad.

Detailansicht Treppe

Die Gestaltung der Treppe ist so besonders, dass wir sie uns noch einmal im Detail ansehen wollen. Die Stufen sind aus Beton, der dem ansonsten eher eleganten Interieur einen coolen Industrial-Touch gibt. Aufgelockert wird die Treppe durch eine Verzierung mit grünen Fäden, welche sich kreuz und quer über das Geländer schlängeln.

Kunst im Kinderzimmer

Im Kinderzimmer wurde mit einer tannengrünen Wand und Kreide eine riesige Leinwand für kleine Künstler geschaffen. Dafür wurde Tafelfarbe verwendet. Limettengrüne Sitzmöbel sowie der märchenhaft anmutende Lampenschirm sorgen für weitere Hingucker in diesem Bereich.

Vom Kinderzimmer aus gelangt man über einen Verbindungsgang ins Arbeitszimmer.

Badezimmer und Schlafzimmer

Schlafzimmer mit Blick ins Badezimmer: moderne Schlafzimmer von SEHW Architektur GmbH
SEHW Architektur GmbH

Schlafzimmer mit Blick ins Badezimmer

SEHW Architektur GmbH

Wie offen die Berliner Maisonette gestaltet ist, zeigt sich auch im oberen Bereich der Wohnung. Denn das Badezimmer schließt direkt an das Schlafzimmer an, anstatt in zwei separate Bereiche gegliedert zu sein. Auch hier finden wir die für diese Wohnung so typische farbliche Gestaltung in Weiß und Grün vor. Alle Bereiche der Maisonette werden so noch stärker zusammengebunden und wirken schön einheitlich.

Frische-Kick am Morgen

Ein weiteres Badezimmer wurde in einem neongelben Farbton gehalten. Das sorgt für den nötigen Frischekick am Morgen und macht im Nu munter. Trotz der grellen Farbgebung wirkt der Bereich dank reduzierter Formen und einer gekonnten Beleuchtung einladend. 

Wie gefällt euch die farbliche Gestaltung der Maisonette? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern