Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Kreative Deko-Ideen

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Dekoration ist das A und O, wenn es darum geht, eine Wohnung oder ein Haus zu einem gemütlichen Zuhause zu machen. Natürlich kann man Deko-Artikel in einschlägigen Möbel-, Kauf- und Einrichtungshäusern en masse kaufen. Aber so richtig kreativ ist das nicht. Denn wer will schon das, was alle haben? Wir haben uns mal von den Ideen unserer Experten von Nomade Architettura e Interior Design inspirieren lassen und einige richtig coole Deko-Kunstwerke gefunden, die es so nirgendwo zu kaufen gibt.

Deko-Idee Nr. 1: DIY-Garderobe

Kaufen ist out, selber machen ist in. Für so geniale Ideen wie diese Garderobe muss man noch nicht mal handwerklich begabt sein. Einfach eine alte Palette in der Lieblingsfarbe anstreichen, an die Wand bringen und ein paar Haken für Jacken oder Accessoires dranhängen. Fertig ist die DIY-Garderobe mit Style.

Deko-Ideen Nr. 2 und 3: Kerzentablett und Bonbonglas

Edle Kerzenständer, die jeweils einer schlanken Kerze Platz bieten, sind doch langweilig. Viel spannender wird das Ganze, indem man die unterschiedlichsten Kerzen auf einem großen Teller oder Tablett platziert. Cooler Effekt: Im Laufe der Zeit verschmelzen die einzelnen Teile des Ensembles miteinander.

Mit einem bunt gefüllten Bonbonglas im Retro-Look schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Erstens hat man ein echt cooles Deko-Element, das nach Belieben variiert werden kann und zweitens freuen sich Gäste immer über eine kleine Aufmerksamkeit.

Deko-Idee Nr. 4: Lieblingsstücke in Szene setzen

Alte Schneiderpuppen gehören zu den absoluten Favoriten von Hipster-Deko-Queens in aller Welt. Gerade, wenn es sich um ein solches Modell handelt, ist die Puppe für sich genommen schon ein origineller Eyecatcher, aber mit ein paar passenden Details wie einem Hut, einer Ansteckblume und einer hübschen Kette kann man ihr ganz einfach eine noch persönlichere Note verleihen - und sie gleichzeitig als Geraderobe nutzen.

Deko-Idee Nr. 5: Pflanzenparade

Topfpflanzen gehören auf den Balkon oder auf die Fensterbank? Von wegen! Hier thronen sie auf dem Bücherregal und werden mit ihm zusammen zu einem echt coolen Raumteiler mit Eyecatcher-Garantie.

Deko-Idee Nr. 6: Kerzen im Käfig

Alte Vogelkäfige stehen momentan ganz hoch im Kurs bei Deko-Fans. Kein Wunder: Sie bringen eine besondere Note in jede Wohnung und dienen uns ganz nebenbei als extrem coole Kerzenhalter.

Deko-Idee Nr. 7: Spiegelkabinett

Dass sich kleine Räume mithilfe von Spiegeln optisch vergrößern lassen, ist kein Geheimnis. Auf dem stillen Örtchen sind riesige Spiegel an der Wand allerdings eher unpassend. Gegen eine bunt gemixte Galerie aus hübschen Mini-Spiegeln ist aber absolut nichts einzuwenden.

Deko-Idee Nr. 8: Ungewöhnliche Wege gehen

Es sind die kreativen und ungewöhnlichen Gestaltungsideen, die ein Zuhause zu etwas ganz Besonderem machen. Also ruhig mal Blumentöpfe aufhängen statt hinstellen, Fensterrahmen bunt bemalen – und wer hat schon ein paar alte Turnringe von der Decke baumeln?! Wer kreativ wohnen will, darf - nein, muss! – ruhig mal aus dem Rahmen fallen…

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern