Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Farbenfrohe Wohnung in Burgund

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Monochrome Looks liegen in Sachen Interior Design bereits seit Längerem voll im Trend. Und so schön weiße Komplettlooks und modernes Grau in Grau auch sein mögen – zum Glück gibt es immer wieder Menschen, die auf den durchgestylten Einheitslook pfeifen und viel lieber kunterbunt leben. Denn sonst wäre es hier bei homify ja ganz schön langweilig, oder?  Dank unserer Expertin Laurence Faure können wir euch heute einen absoluten Gegenentwurf zum reduzierten Farbtrend zeigen. Sie hat für eine Familie in Burgund eine bunte Wohnung gestaltet, in der niemand Angst vor starken Farben hat und es noch viele weitere spannende Details zu entdecken gibt.

Essbereich

Wir beginnen unseren Rundgang durch die farbenfrohe Wohnung im Esszimmer, das uns direkt die Farbe vorstellt, die das Interior Design des kompletten Apartments dominiert: ein frisches, fröhliches und kräftiges Türkis, das gute Laune in die Bude bringt und alle Blicke auf sich zieht. Hier akzentuiert es die Wand auf der rechten Seite, die völlig ohne Türen auskommt und das offene Wohnkonzept in den Mittelpunkt rückt. Allerdings ist der Türkiston nicht die einzige starke Farbe, die im Essbereich zum Einsatz kommt. Tatkräftige Unterstützung bietet ein warmes Orange, das sich auf den Tischplatten von Ess- und Beistelltisch wiederfindet und auch von der Lampe aufgegriffen wird. Dazu sorgen zwei gelbe Stühle für weitere Farbkleckse.

Details

Ein zusätzlicher Eyecatcher im Esszimmer, wenn auch ohne Farbe, ist die außergewöhnliche Wandgestaltung hinter dem Tisch. Es handelt sich dabei um eine Holzverkleidung mit witzigem Buchstabendesign, die als Ergänzung zum bunten Treiben eine Extraportion Spaß in den Raum bringt.

Wohnbereich

Wenn wir uns umdrehen, sehen wir den Wohnzimmerteil des offenen Wohn-Ess-Bereichs, in dem das Orange von Tischplatten und Lampe an der Wand wieder aufgegriffen wird. Das Türkis der anderen Wand taucht hingegen in der asymmetrischen Wandleuchte erneut auf. Bei all der Farbe rund herum halten sich Ledersessel und Sofa in neutralem Braun dezent zurück.

Küche

Auch in der offenen Küche spielen Türkis und Orange die Hauptrolle. Dazu gesellen sich schwarze Fronten, Armaturen und Oberflächen, die einen starken Kontrast bewirken und einen Hauch Industrial Flair in die Wohnung bringen.

Badezimmer

Im Badezimmer hat das warme Orange Pause. Hier dominiert die erfrischende Kühle des intensiven Türkistons – eine sehr passende Farbe für das Bad, die an den letzten Sommerurlaub am Meer erinnert und auch sehr gut zu dem hellen Holz passt, das in diesem Raum zum Einsatz kommt. Da nur eine einzige Farbe in dieser Wohnung aber viel zu wenig ist, kommt außerdem noch ein zartes Mintgrün zum Einsatz, das ebenso frisch wirkt wie das Türkis, aber dennoch einen reizvollen Kontrast bildet.

Kinderzimmer

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick ins Kinderzimmer, wo ebenfalls der fröhliche Türkiston alle Blicke auf sich zieht. Das Hochbett, unter dem sich der Fotograf befindet, hilft in dem kleinen Raum dabei, Platz zu sparen, der Holzschrank und die neutralen Vorhänge wirken der knalligen Farbgestaltung beruhigend entgegen und die modernen Stühle haben wir bereits im Esszimmer gesehen.

Wie steht ihr zum Thema Farbe? Kann es euch gar nicht bunt genug sein oder mögt ihr es lieber reduziert und dezent?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern