Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Ideen fürs Schlafzimmer

Annika Freese Annika Freese
Google+
Loading admin actions …

Schlafzimmer sind der Ort, an dem wir statistisch die meiste Zeit unseres Lebens verbringen. Doch es geht hier natürlich nicht nur um Quantität, die es rechtfertigt, sich dieses Raumes mit großer Sorgfalt anzunehmen. Die Qualität der Einrichtung spielt eine mindestens ebenso große Rolle: Eine gute Matratze sichert uns erholsamen Schlaf, beruhigende Elemente und Farben sorgen für die notwendige Entspannung und mit den richtigen Accessoires und besonderen Möbelstücken verleihen wir dem Raum das letzte i-Tüpfelchen, damit wir uns darin rundum wohl und zuhause fühlen.

Alles in bester Ordnung

Modernes Schlafzimmer :  Schlafzimmer von Egger`s  Einrichten
Egger`s  Einrichten

Modernes Schlafzimmer

Egger`s Einrichten

Nicht jeder hat Platz, um sich einen begehbaren Kleiderschrank neben dem Schlafzimmer einzurichten. Doch allgemein gilt: Offene Regale oder Schränke sorgen für Unruhe und rauben uns damit im schlechtesten Fall den Schlaf. Darum sind Schiebetüren, Vorhänge oder Paravents vor den Ablageflächen stets eine gute Idee, um die vielen Einzelteile zu verstecken und damit einen optisch einheitlichen und ausgeglichenen Eindruck zu erhalten.

Baden beruhigt

BetteArt - jetzt auch als Wand- und Eckversion :  Badezimmer von BETTE GmbH & Co. KG
BETTE GmbH & Co. KG

BetteArt – jetzt auch als Wand- und Eckversion

BETTE GmbH & Co. KG

Der Trend geht zum offenen Wohnen, und Bett und Badewanne passen doch so wunderbar zusammen! Warum also nicht darüber nachdenken, sein Bad mit dem Schlafzimmer zu verbinden? Bei diesem kombinierten Raum trennt nur ein Vorhang das Bad vom Schlafbereich ab. So kann man auch im Schlafraum vom Lichteinfall durch das Badfenster profitieren und wenn man doch etwas Privatsphäre braucht, zieht man den Vorhang einfach zu! Und es gibt doch wirklich kaum etwas Entspannenderes, als ein heißes Bad vor dem Schlafengehen…

Edles Bett

Himmelbett Mahagoni Teak:  Schlafzimmer von Lionsstar GmbH
Lionsstar GmbH

Himmelbett Mahagoni Teak

Lionsstar GmbH

Dieses Luxusbett aus exklusivem Mahagoniholz schafft in jedem Schlafraum ein besonders edles Ambiente. Das Möbelstück wird von Hand gefertigt – jedes Exemplar ist also ein Unikat, das in verschiedenen Lackierungen erhältlich ist und man kann mit entsprechenden Stoffen sogar ein Himmelbett daraus machen. So ist garantiert für gute Träume gesorgt!

Lichtspiele

Kaohsiung City | Taiwan:  Schlafzimmer von LEICHT Küchen AG
LEICHT Küchen AG

Kaohsiung City | Taiwan

LEICHT Küchen AG

Im Schlafzimmer ist es ganz besonders wichtig, für die richtige Beleuchtung zu sorgen. Ein helles, klares Licht ist notwendig für alle, die den Raum auch als Ankleide nutzen. Ansonsten benötigen wir in jedem Fall eine Nachttischlampe zum Lesen, die sich direkt vom Bett aus ein- und ausschalten lässt. Es gibt doch wirklich nichts unangenehmeres, als kurz vor dem Einschlafen noch einmal zum Lichtschalter an der Tür tapsen zu müssen, weil sich das Licht nur dort ausschalten lässt. Indirekte Beleuchtung gibt ein angenehmes und warmes Licht, das niemanden blendet. Allgemein ist es angebracht, viele verschiedene Lichtinseln im Schlafraum zu schaffen. 

Stauraum schaffen

better.sleeping:  Schlafzimmer von better.interiors
better.interiors

better.sleeping

better.interiors

Wer dringend Stauraum benötigt und über ausreichend hohe Decken verfügt, kann über den Bau eines Hochbettes nachdenken. So hat man Platz geschaffen und gleichzeitig gespart, denn gerade in flächenmäßig kleinen, aber hohen Räumen lohnt es sich, mehrdimensional zu denken und auf wuchtige Schränke zu verzichten.

Bett im Mittelpunkt

Yuuto:  Schlafzimmer von Walter Knoll

Gerade bei der kompletten Neueinrichtung des Schlafzimmers sollte man darüber nachdenken, ob der angestammte Platz des Bettes eigentlich der einzige ist, der in Frage kommt. Ein Tipp: Man legt sich einfach mal ohne Bett auf den Boden und testet auf diese Art verschiedene Bettpositionen. Hier sieht man: Das Bett muss nicht immer ein an die Wand gequetschtes Dasein fristen, sondern darf ruhig auch optisch zu dem werden, was es im Schlafzimmer ja ohnehin eigentlich ist – der Mittelpunkt!

Farbe mit Bedacht wählen

Dass Farben eine Wirkung auf uns haben, ist längst erwiesen – darum sollte man bei der Gestaltung des Schlafraumes mit besonders viel Sensibilität an die Farbwahl gehen. Geeignete Farben sind fraglos beruhigende Töne wie Blau, Grün oder auch Braun. Und hier sehen wir, dass auch das neutrale Weiß sich ganz schön gut im Schlafzimmer macht und alles andere als langweilig wirkt. Weitere tolle Idee hier: Die Bettbrücke! Mit so einem Möbelstück wird das lang herbeigesehnte Frühstück im Bett endlich Wirklichkeit, denn die Bettbrücke bietet eine Ebene zum Abstellen von Kaffetasse und Co, für die wir früher vergeblich eine sichere Bleibe im Bett gesucht haben.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern