Bunte Blumen für den Garten

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Bunte Blumen dürfen in keinem Garten fehlen. Bei der Auswahl der passenden Blumenarten spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle, aber wenn wir ehrlich sind, suchen wir uns die Pflanzen fürs Gartenbeet doch oft auch nach der Farbe der Blüten aus. Ob man nun ein kunterbuntes Blumenensemble haben möchte, Beete farblich sortiert anordnen will oder ausschließlich auf die eigene Lieblingsfarbe im Garten setzt – unterschiedliche Blüten haben eine unterschiedliche Wirkung. Während Blau und Weiß im Garten locker und frisch wirken, kann man mit rosafarbenen Blumen romantische Akzente setzen und mit sonnigem Gelb für gute Sommerlaune sorgen. So oder so: Mit den folgenden Blumen bringt man Leben und Spaß in jeden Garten.

Gelb

moderner Garten von Earth Designs
Earth Designs

Modern Family garden in North London

Earth Designs

Gelb steht für Sommer, Sonne und gute Laune. Das gilt natürlich auch im Garten. Mit einem gelb bepflanzten Blumenbeet sorgt man für jede Menge Spaß und eine warme Atmosphäre. Die folgenden Pflanzen bringen Sommerlaune in den Garten: Sonnenblume, Sonnenröschen, Goldglöckchen, Goldregen, Husarenknopf, Ringelblume, Sonnenhut, Studentenblume.

Lila

Von zartem Fliederlila bis zu kräftigem Violett – Wer sich für Lilatöne im Garten entscheidet, kann sich über ein facettenreiches Zusammenspiel unterschiedlichster Schattierungen freuen. Eine Extraportion Lila bringen diese Blumen ins Beet: Flieder, Katzenminze, Krokus, Lavendel, Eisenkraut, Lupinen.

Pink

Der romantische Landhausgarten: landhausstil Garten von Planungsbüro STEFAN LAPORT
Planungsbüro STEFAN LAPORT

Der romantische Landhausgarten

Planungsbüro STEFAN LAPORT

Rosa- und Pinktöne sind in blühenden Gärten wohl am häufigsten zu finden. Kein Wunder: Viele schöne Blumen und Sträucher blühen in den verschiedensten Schattierungen von zartem Rosé bis zu leuchtendem Purpur. Wer auf Rosa im Garten steht, liegt mit den folgenden Pflanzen goldrichtig: Rose, Akelei, Alpenveilchen, Azalee, Hortensie, Fingerhut, Hyazinthe, Geranie, Herbst-Anemone, Petunie.

Weiß

 Terrasse von MASSIMO SEMOLA PROGETTAZIONE GIARDINI MILANO
MASSIMO SEMOLA PROGETTAZIONE GIARDINI MILANO

Classico con esuberanza – terrazza di pertinenza a dimora neoclassica.

MASSIMO SEMOLA PROGETTAZIONE GIARDINI MILANO

Auch mit weißen Blumen kann man für Leben im grünen Garten sorgen, denn sie bringen Frische und eine luftige Leichtigkeit mit. Rein weiße Beete und Töpfe sehen besonders edel aus. Mit diesen Blumen erstrahlt jeder Garten in elegantem Weiß: Margerite, Lilie, Magnolie, Narzisse, Schneeball, Schneeglöckchen, Silberkerze, Wucherblume.

Rot

Rot ist die Komplementärfarbe zu Grün und als solche sorgt sie natürlich in jedem Garten für besondere Aufmerksamkeit. Rote Blumen stechen aus grünen Hecken und saftigen Rasenflächen besonders schön hervor. Hier kommen unsere Tipps für das leuchtend rote Blumenbeet: Klatschmohn, Fuchsie, Trompetenblume, Wolfsmilch, Berberitze, Adonisröschen, rote Tulpe.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern