Ein unvergleichliches Haus

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Die Kunden unserer portugiesischen Experten RRJ Arquitectos wünschten sich ein neues Zuhause, das zahlreiche Anforderungen erfüllen sollte. Gewünscht war ein moderner Bau, der zwar einerseits einen fantastischen Ausblick auf die Umgebung bieten und den Außenbereich zum Teil des Wohnkonzepts machen, zum anderen aber auch die Privatsphäre der Bewohner bewahren und keinerlei unerwünschte Einblicke von außen zulassen sollte. Darüber hinaus wollte man so wenig wie möglich in die Natur eingreifen und den Bau so harmonisch wie möglich in die Umgebung integrieren, ohne dabei in Sachen Wohnkomfort und Design Abstriche machen zu müssen. Wir zeigen euch das eindrucksvolle Ergebnis.

Rückseite

Unser Rundgang durch dieses besondere Projekt startet auf der Rückseite, wo sich das Gebäude mit großen Fensterflächen seiner Umgebung öffnet. Auf diese Weise gehen Innen- und Außenraum nahtlos ineinander über und werden harmonisch miteinander verbunden. In Farbe und Form passt sich das Haus dem Grundstück mit seinem hellen Sandboden an, wobei im Zuge der Planung ebenfalls darauf geachtet wurde, dass der eingeschossige Baukörper so niedrig wie möglich bleibt, um nicht als störender Fremdkörper in der Natur wahrgenommen zu werden.

Vorderseite

Wie es bei so vielen modernen Häusern der Fall ist, zeigt sich auch in diesem Fall die Eingangsfassade von einer ganz anderen Seite. Hier präsentiert sich das Gebäude introvertiert und geschlossen, um die Privatsphäre der Bewohner zu schützen und keine unerwünschten Einblicke zuzulassen. Einzige Ausnahme bildet der gläserne Mittelteil, der als Eingang dient und gleichzeitig die beiden Betonvolumina des kubischen Baus miteinander verbindet.

Wohnbereich

Im Inneren des Hauses geht es ähnlich weiter wie außen. Auch hier herrscht eine reduzierte Farb- und Formgebung vor. Raue Wände aus Sichtbeton treffen auf strahlend weiße Decken, einen ins Grau gehenden Holzboden und die großen Fensterfronten, welche den Blick auf die Umgebung freigeben und den Innenraum mit natürlichem Licht fluten. Das Mobiliar und die Accessoires hingegen brechen den puristischen Look ein wenig auf. Sie passen zwar farblich ins Konzept, strahlen dabei aber eine wohnliche Gemütlichkeit und sogar eine rustikal angehauchte Note aus.

Küche mit Ausblick

Die Küche ist durch und durch modern gestaltet und wirkt mit ihren klaren Linien, hochwertigen Materialien und grifflosen Fronten super stylish. Die Ausstattung lässt ebenfalls keine Wünsche offen und beim Kochen kann man den grandiosen Ausblick auf Terrasse, Pool und den Pinienhain dahinter genießen.

Schlafzimmer mit Atrium

Auch die Zimmer des Hauses, die sich nicht mit großen Glasflächen der Umgebung öffnen, müssen nicht auf Tageslicht verzichten. Die Idee dahinter: Zwischen den Außenwänden und dem Innenraum wurden kleine Innenhöfe geschaffen, die als geschützte Terrassen genutzt werden können und darüber hinaus dafür sorgen, dass auch die privaten Räume wie dieses Schlafzimmer mit ausreichend natürlichem Licht und frischer Luft versorgt werden. Auf diese Weise wurde auch hier ein fließender Übergang zwischen drinnen und draußen erzielt, ohne Abstriche an der Privatsphäre der Bewohner machen zu müssen.

Ist dieses Projekt ein Traumhaus nach eurem Geschmack oder wohnt ihr lieber ganz anders?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern