Wie kann ich in meinem kleinen Haus mehr Stauraum schaffen?

Marie Carstens Marie Carstens
Loading admin actions …

Wenn es uns in unserem Zuhause an etwas fehlt, ist es meistens Stauraum. Wir wissen oftmals nicht, wo wir unsere Sachen geordnet und übersichtlich unterbringen sollen, deswegen werden sie einfach irgendwo hineingestopft, sodass wir oftmals schnell den Überblick verlieren. Gerade in kleinen Häusern und Wohnungen ist es wichtig, dass genügend Stauraum vorhanden ist. So können wir all unsere schönen Dinge verstauen, damit die Wohnräume immer aufgeräumt und ruhiger wirken. Wer in einer Wohnung mit Dachschräge oder eigenartigen Grundriss wohnt, kennt das Problem: ungenutzter Raum unter schrägen Wänden und in den Ecken. Einbauschränke und Eckregale können hier wahre Wunder wirken. Die freie Fläche wird optimal genutzt um Bücher, Kleidung oder sonstiges unterzubringen. Wir möchten euch heute sechs Möglichkeiten vorstellen, wie ihr in Zukunft mehr Stauraum in euren vier Wänden schaffen könnt und ungenutzten Platz am besten verwendet.

Stauraum im Schlafzimmer

Dachgeschosswohnung: klassische Schlafzimmer von Cordier Innenarchitektur
Cordier Innenarchitektur

Dachgeschosswohnung

Cordier Innenarchitektur

Stauraum im Schlafzimmer ist sehr wichtig. Wer auf einen wuchtigen, fünftürigen Schlafzimmerschrank verzichten möchte, muss seinen Stauraum anderweitig generieren. Dekorative Kommoden, ein Nachtschränkchen und eine Wäschetruhe reichen meist nicht aus, um frische Bettwäsche, Handtücher und ähnliches unterzubringen. Bettkästen sind die ideale Lösung, um den Platz unter dem Bett zu nutzen. Viele Möbelhäuser bieten Betten mit eingebauten Bettkästen an, in denen so allerhand untergebracht werden kann. Wer sein Lieblingsbett behalten möchte, kann nachträglich mit großen Plastik- oder Holzwannen nachhelfen, die als Bettkästen angeboten werden. Eine Handbreit unter das Bett geschoben, sind sie von außen nicht mehr zu sehen. Nach Feng-Shui sollte, um einen besseren Schlaf garantieren zu können, nur saubere Bettwäsche und Handtücher untergebracht werden. Schmutzwäsche muss sich daher einen anderen Platz zum Lagern suchen. Wie wäre ein hübscher Wäschekorb aus Weidenzweigen, der neben der Waschmaschine aufgestellt werden kann?

Stauraum unter der Treppe

Treppen haben sich, seit vielen Jahren, als wahres Stauraumwunder entpuppt. Oftmals bietet sich die Möglichkeit, den Platz unter der Treppe für Einbauschränke und Schubladen zu nutzen. Wenn der Platz unter eurer Treppe zur Zeit nur zum Abstellen des Staubsaugers oder als Treffpunkt für Wollmäuse dient, ist es an der Zeit, einen der freundlichen homify-Experten zu beauftragen, euren Treppenbereich mit Stauraum auszustatten. Im Bereich„Diele, Flur und Treppenhaus könnt ihr euch viele Beispiele anschauen, in denen die Architekten effektiven Stauraum geschaffen haben. Egal, ob Schränke oder Schubladen – eure Vorstellungen werden von Fachmännern und -frauen garantiert umgesetzt.

Wertvollen Platz in der Küche nutzen

EFH Rosamilia Chur: moderne Küche von hogg architektur
hogg architektur

EFH Rosamilia Chur

hogg architektur

In der Küche stellt sich oftmals das Problem, wo sperrige und große Küchenutensilien untergebracht werden sollen. Die erste Maßnahme, um Stauraum in der Küche zu gewinnen, ist das Stapeln und Ordnen von Schüsseln, Tupperware und Co.. Außerdem sollten Küchenmaschinen und andere große, Platz beanspruchende Dinge wie Bowleschüsseln oder ähnliches, die nicht alltäglich genutzt werden, nicht in der Küche, sondern im Keller oder auf dem Dachboden verwahrt werden. Die Utensilien können dann bei Bedarf herausgeholt und verwendet werden. So bleibt viel Platz, um die wichtigen Gebrauchsgegenstände ordentlich zu sortieren. Wer eine sehr kleine Küche oder eine Küche mit Dachschrägen hat, sollte in jedem Falle zu einer maßgeschneiderten Einbauküche tendieren. Die Schränke können so an den gegebenen Platz angepasst und beispielsweise bis an die Decke geplant werden, um den Raum optimal zu nutzen. Wer nicht die finanziellen Mittel hat, um sich eine kostspielige Einbauküche zu gönnen, kann, wie auf dem Beispielfoto gezeigt, den Platz durch angepasste Regalböden nutzen. Hier kann euer Lieblingsgeschirr dekorativ aufgebaut werden, was den Gemütlichkeitsfaktor der Küche direkt erhöht. Wer weitere Tipps benötigt, wie eine kleine Küche clever eingerichtet werden kann, kann sich dieses Ideenbuch anschauen.

Große Bücherregale

LTX: moderne Wohnzimmer von SPOD
SPOD

LTX

SPOD

Große Bücherregale bieten nicht nur Platz für Bücher, Zeitschriften und DVDs, sondern auch für viele andere Dinge. Um ein ruhigeres Gesamtbild zu erzielen, empfiehlt es sich, passende Körbe oder Schubfächer im unteren Bereich des Regales einzuplanen. Hier kann alles verstaut werden, was nicht sofort ins Auge stechen soll. Bücherregale sind zudem nicht nur wahre Stauraumwunder, sondern wahre Multitalente. Stabile Modelle eignen sich in kleinen Wohnungen auch hervorragend als Raumteiler. So habt ihr von mehreren „Räumen“ Zugriff auf all eure schönen Sachen. Auf dem Bild seht ihr das perfekte Beispiel, wie das Regal nicht nur für Bücher genutzt werden kann. Einige der Fächer wurden mit dekorativen Kisten ausgestattet, die unschöne Gegenstände wie Kabel und Elektronik einfach verschwinden lassen.

Badezimmer clever verschönern

Badschrank "Nitida": landhausstil Badezimmer von Allnatura
Allnatura

Badschrank Nitida

Allnatura

In kleinen Badezimmern stehen wir oftmals vor dem Problem, wo all unsere Toilettenartikel untergebracht werden sollen. Gerade die Dame des Hauses verfügt meist über ein großzügiges Repertoire an Schminke, Bodylotion und Shampoo. Wer in einer Mietwohnung wohnt, hat selten das Glück, über passende Badezimmerschränke, geschweige denn einen Waschbecken-Unterschrank, zu verfügen. Wer nicht viel Geld investieren, sich aber trotzdem ein ansprechendes Bad einrichten möchte, muss Stauraum schaffen, um all seine Habseligkeiten unterzubringen. Viele Möbelhäuser bieten schlichte Waschbecken-Unterschränke an, die dank einer Aussparung an der Oberfläche und verstellbaren Füßen, an fast jedes Waschbecken angepasst werden können. Statt der zugehörigen, billigen Plastikknäufe könnt ihr edlere Modelle aus dem Dekogeschäft anbringen. Ihr werdet erstaunt sein, was solch eine Kleinigkeit ausmachen kann! Zu guter Letzt könnt ihr eure Badezimmerartikel in kleinen Körben verstauen und zusammen mit einem kleinen Toilettenpapier-Vorrat in euren neuen Badezimmer-Unterschrank unterbringen. Des Weiteren sollte ein kleines Regal unter eurem Badezimmerspiegel angebracht werden, auf dem eure Zahnbürste und Tagescreme abgestellt werden können. Shampoos und Duschgele können in einem Korb abgestellt werden, der entweder an der Duscharmatur oder der -wand angebracht wird. Das Beispiel zeigt eine Linie von Badezimmermöbeln, die nachträglich das Bad aufwerten. Der anpassungsfähige Unterschrank wird durch zusätzlichen Stauraum, in Form von einem passendem Regal und einem Schrank, ergänzt.

Ecken mit passenden Möbeln ausfüllen

A Few Of My Favourite Things: ausgefallene Wohnzimmer von FUNDAMENTAL.BERLIN
FUNDAMENTAL.BERLIN

A Few Of My Favourite Things

FUNDAMENTAL.BERLIN

Die meisten Räume sind, im besten Falle, quadratisch geschnitten und verfügen somit über vier Ecken. Wer seine Ecken nicht oder nur teilweise nutzt, kann ein Eckregal anbringen, um den verschenkten Raum in Stauraum zu verwandeln. Eckregale sehen nicht nur dekorativ aus und geben kahlen Wänden Persönlichkeit, sie sind auch die ideale Lösung um ungenutzten Platz zu verwenden. Neben hübschen Hängeregalen, die an der Wand angebracht werden, gibt es auch Eckkommoden und -schränke, die das Zimmer optisch aufwerten. Ein offener Eckschrank, der als TV-Kommode dient, ist ebenfalls eine gute Lösung, um leere Ecken zu nutzen und gerade Stellflächen zu vergrößern.

Habt ihr andere tolle Tipps, wie mehr Stauraum geschaffen werden kann?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern