Klassisches Einfamilienhaus mit innovativen Details

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Heute zeigen wir euch ein modernes Einfamilienhaus in Weiche, Flensburg. Das schlichte Gebäude wurde für eine vier-bis fünfköpfige Familie konzipiert und besticht durch seine Funktionalität sowie sein durchdachtes Design. Verantwortlich für Entwurf und Planung waren die Experten vom Architektenbüro Lorenzen, welches bereits in der zweiten Generation innovative Lösungen rund um den Hausbau findet. Wir zeigen euch das schöne Einfamilienhaus von innen wie von außen und verraten euch, warum auch ihr in einem Haus genau wie diesem wohnen könnt. Viel Spaß!

Blick von außen

Das Einfamilienhaus präsentiert sich in einem reduzierten, funktionalen Design, auch die Gebäudeform ist überaus klassisch. So fügt sich das hübsche Gebäude perfekt in den Baukontext ein. Auf beiden Giebelseiten des weiß gestrichenen Hauses wurden Freisitze eingebracht – und das im Erd- sowie im Dachgeschoss. So wird die umliegende Natur vom Haus aus erlebbar. Zudem wird die Wohnfläche auf diese Art und Weise erweitert.

Dieses Einfamilienhaus wurde übrigens als eines von 16 Typenhäusern für die Gartenstadt Weiche, einen Stadtteil von Flensburg, konzipiert, wird jedoch auch überregional angeboten. Ein Typenhaus ist ein Gebäude, welches nach einheitlichen Standards – das heißt mit gleichem Grundriss und gleicher Ausstattung – in Serie gebaut wird. Das macht es deutlich preisgünstiger als ein individuell entworfenes Architektenhaus. Davon abzugrenzen ist das Fertighaus, welches zwar auch serienmäßig produziert, jedoch schon in einer Fabrik vorgefertigt wird. Das Typenhaus dagegen wird erst an Ort und Stelle erbaut. 

Hier bezieht sich der Begriff Typenhaus lediglich auf die Statik des Baukörpers. Denn alle Innenwände sind frei verschiebbar, was für Individualität sorgt. Zudem sind viele verschiedene Baumaterialien frei wählbar. All das macht dieses Einfamilienhaus zum idealen Kompromiss zwischen Typenhaus und Architektenhaus.

Umweltbewusst wohnen

Das Einfamilienhaus sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch gut für die Umwelt. Dafür sorgen Solarmodule auf dem Dach, welche direkt neben den Dachflächenfenstern angebracht wurden. So stimmten die Optik und die Energiebilanz.

Wer sich für energieeffizientes Wohnen interessiert, wird dieses Projekt lieben: Erstes Aktivhaus der Welt in Stuttgart.

Helle Küche

Die große Küche mit anschließendem Essbereich wurde so konzipiert, dass viel natürliches Licht in den Bereich einfällt. Von der Küche aus kann man den Garten betreten oder einfach nur dank der großzügigen Fensteröffnungen die Natur von innen betrachten. 

Die Küche wurde wohnlich gestaltet, damit sie als zweiter Aufenthaltsraum neben dem Wohnzimmer dienen kann. Dieses wurde übrigens komplett von der Küche abgetrennt. Im Obergeschoss siedeln sich die Schlafräume sowie das Bad an, ein weiteres Badezimmer befindet sich im Erdgeschoss.

Natürlich schön

Hier sehen wir ein weiteres Bild der Küche. Die Einbauküche wurde in einem hellen Holzton gehalten und mit viel Weiß kombiniert. So entsteht ein Kochbereich im skandinavischen Stil. Vom Küchenfenster aus hat man eine idyllische Aussicht auf die umliegenden Häuser, die alle großzügig begrünt wurden und einen angenehmen Abstand zueinander vorweisen können. 

Um die Küche noch wohnlicher zu gestalten, wurde mit frischen Blumen dekoriert. Ansonsten wurde auf Wohnaccessoires verzichtet, um einen puristischen, geordneten Effekt entstehen zu lassen.

Familienbad

Unter dem Dach siedelt sich das weitläufige Familienbad an. Bodentiefe Fenster sowie ein Dachfenster sorgen für eine angenehme Lichtsituation. Zwei Waschbecken erlauben das gleichzeitige Zähneputzen und Zurechtmachen. Eine bodengleiche, verglaste Dusche sowie eine klassische Badewanne wirken elegant und zeitlos. Die hellen Fliesen sowie die weiße Wandfarbe lassen den Raum noch großzügiger wirken, als er ohnehin schon ist. Die dezente Raumbegrünung sorgt für noch mehr Frische im Badezimmer und setzt hübsche farbliche Akzente.

Dieses Typenhaus in Flensburg überzeugt auf ganzer Linie. Zwar sind solche Gebäude nicht unbedingt etwas für Individualisten, da der Gebäudeplan schon feststeht, doch die kurze Bauzeit sowie die erprobte Konstruktion sprechen für sich. 

Würdet ihr in ein Typenhaus ziehen wollen? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern