Rückansicht: moderne Häuser von FLOW.Generalunternehmer

Verdammt coole Villa in Berlin

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Eine Designervilla in Berlin sorgt zwischen all den Einfamilienhäusern und Altbauten natürlich für Aufsehen. Die Villa, die wir euch nun zeigen, sticht allerdings besonders hervor. 

Die Privatvilla wurde 2013 von flow.studio als Generalunternehmer neu gebaut. Dementsprechend modern ist natürlich das Design des Gebäudes. Sowohl innen als auch außen hält das Berliner Gebäude einige Überraschungen bereit, die wir euch näher zeigen. 

Die Rückansicht

Betrachtet man die Rückansicht des Designerhauses stechen einem sofort die zahllosen Verglasungen ins Auge, die dem Haus einen offenen und einladenden Charakter verleihen. Die Gebäudestruktur wurde im hinteren Teil dem Geländeverlauf des Grundstückes angepasst. Dadurch entsteht gartenseitig ein überhohes Wohnzimmer, das mit einem fast rahmenlosen Aluminiumfenstersystem ausgestattet wurde.

Die Straßenansicht geschlossen

Cubus Luxushaus  Straßenansicht: moderne Häuser von FLOW.Generalunternehmer
FLOW.Generalunternehmer

Cubus Luxushaus Straßenansicht

FLOW.Generalunternehmer

Die zur Straße gewandte Seite des Hauses zeigt sich eher introvertiert. Dieser Eindruck wird durch die schwarzen Fronten erzeugt, die den Blick auf das Innere verbergen. Noch interessanter als die Fassadengestaltung ist allerdings der schwebende Look des Gebäudes. Der Kubus wurde auf einem versetzten, schwarzen Sockel platziert, sodass die optische Täuschung des Schwebens entsteht.

Die Frontansicht geöffnet

Frontansicht Cubus Luxushaus: moderne Häuser von FLOW.Generalunternehmer
FLOW.Generalunternehmer

Frontansicht Cubus Luxushaus

FLOW.Generalunternehmer

Auf diesem Bild sehen wir genau die gleiche Seite des Hauses wie zuvor. Nun wirkt sie jedoch bedeutend freundlicher und gewährt einen Blick ins Haus. Zu verdanken ist dieser Wechsel flexiblen Elementen, die je nach Bedarf Schutz vor der Sonne und neugierigen Blicken bieten oder dem Tageslicht Eintritt ins Innere gewähren. 

Der Eingangsbereich

Treppe mit frei auskragenden Stufen:  Flur & Diele von FLOW.Generalunternehmer
FLOW.Generalunternehmer

Treppe mit frei auskragenden Stufen

FLOW.Generalunternehmer

Der Eingangsbereich umfasst nur einen verhaltnismäßig kleinen Teil der insgesamt 500 Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche. Wie man es von einem Eingangsbereich erwartet, ist dieser besonders freundlich und einladend. Zu verdanken ist dies dem hellen Natursteinboden, der mit in die Decke integrierten LEDs zusätzlich in Szene gesetzt wird. Dunkles Mobiliar in Kontrast zu hellen Wänden und Böden erweist sich als zeitlos elegante Einrichtungsidee.

Über eine Treppe mit frei auskragenden Stufen gelangt man in die oberen Geschosse. Eine schmale Glaswand dient als Treppenbrüstung und verleiht dem ohnehin  gestalteten Bereich noch mehr Offenheit.

Split-Level Wohnzimmer

Cubus Luxushaus - Neubau: moderne Wohnzimmer von FLOW.Generalunternehmer
FLOW.Generalunternehmer

Cubus Luxushaus – Neubau

FLOW.Generalunternehmer

Das Wohnzimmer wurde im Split-Level errichtet. So gliedert sich der Wohnbereich auf zwei Etagen, die über wenige Stufen miteinander verbunden sind. Im unteren Bereich sorgt eine Couch für gemütliche Stunden im Wohnzimmer, während im oberen Bereich auf bequemen Stühlen die Wärme des modern inszenierten Gaskamins genossen werden kann. Von dem Kaminbereich aus führen schließlich auch zwei Stufen hinauf zum Eingangsbereich.

Blick ins Wohnzimmer

Rückansicht bei Nacht: moderne Häuser von FLOW.Generalunternehmer
FLOW.Generalunternehmer

Rückansicht bei Nacht

FLOW.Generalunternehmer

Bei Dunkelheit kann man von der Gartenseite aus einen beeindruckenden Einblick in den Wohnbereich gewinnen. Das Wohnzimmer gliedert sich demzufolge in mehrere Bereiche, die großzügig mit Sitzmöbeln ausgestattet wurden. So werden verschiedene Inseln geschaffen, an denen jeder seinen Bedürfnissen nachkommen kann. Sei es ein gemeinsamer Spieleabend, das Beobachten des Feuers oder schlichtweg Fernsehen – die gesamte Länge des Erdgeschosses bietet für jede Beschäftigung ausreichend Platz.

Das Masterbad

Das Badezimmer wurde, wie auch die gesamte Wohnung besonders modern und zugleich zeitlos gestaltet. Eine freistehende, ovale Badewanne sorgt für Wellnessmomente und der Waschtisch bietet genügend Stauraum für sämtliche Beauty-Utensilien. Um das Wohlfühlprogramm abzurunden, kann während des Zähneputzens oder nach dem Bad ein wenig entspannt werden.

Als Kontrast zu der hellen Badezimmereinrichtung sticht die bodengleiche, dunkel geflieste Dusche hervor. Hier sorgt ein moderner Regenwaldduschkopf für das besondere Duscherlebnis.

Offen oder geschlossen – welche Fassade gefällt euch am besten?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern