Kleines Wohnhaus in Schwarz-Weiß

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Wir zeigen euch ein kleines Haus mit knapp 120 Quadratmetern, das einer jungen Familie ein wunderbares Zuhause bietet. Höchste Priorität hatten bei dem Entwurf die Reduktion auf das Wesentliche und die Verwendung der Farben Schwarz und Weiß. Für die Planung, den Bau und die Möbeleinbauten war das Architekturbüro Di Architekten aus Nürtingen zuständig. 

Ansicht

Neubau WOHNHAUS: minimalistische Häuser von di architekturbüro
di architekturbüro

Neubau WOHNHAUS

di architekturbüro

Ein Teil des Grundstücks wurde mit Kies aufgeschüttet. Dadurch wirkt der Bau nochmals minimalistischer und die klare Farbigkeit tritt stärker in den Vordergrund. Hinter dem Haus kommen auch Gartenfreude auf ihre Kosten, denn dort erstreckt sich, absolut privat, eine grüne Oase. 

Wenige Öffnungen wurden an den Seiten eingeplant, um zum einen wenige Einblicke zu gewähren und zum anderen eine klare Schlichtheit des Designs zu erlangen. 

Entwurf

Neubau WOHNHAUS: minimalistischer Multimedia-Raum von di architekturbüro
di architekturbüro

Neubau WOHNHAUS

di architekturbüro

Das freistehende Einfamilienhaus wurde in ein gewachsenes Baugebiet eingeplant und befindet sich in verkehrsberuhigter Lage. Die Form zeigt sich kubisch. Öffnungen gen Süden beleben die Fassade. Rollos bieten Schutz vor Sonneneinstrahlung. 

Rückseite

Neubau WOHNHAUS: minimalistische Häuser von di architekturbüro
di architekturbüro

Neubau WOHNHAUS

di architekturbüro

Absolut konträr gestaltet sich die Rückseite des Einfamilienhaus, die gen Norden ausgerichtet ist. Denn hier werden die Dach- und Wandflächen von Schwarz dominiert. Der Wohnkubus scheint von einem hellen Rahmen aus Außenwänden umschlossen zu werden, der sich auf der Vorderseite öffnet. Durch die Verwendung des selben Materials für Dach- und Wandbelag verschmelzen die Elemente optisch ineinander. Die zum Hang zugewandte Ansicht zeigt, dass das Dach als Pultdach ausgeführt wurde und nicht als Flachdach, wie man von der Ansicht, der vorderen Seite, vermuten würde.  

Eingangsbereich

Neubau WOHNHAUS: minimalistische Häuser von di architekturbüro
di architekturbüro

Neubau WOHNHAUS

di architekturbüro

Die Erschließung des kleinen Hauses erfolgt von der Seite. Da das Gebäude an einem Hang gebaut wurde, muss man eine Ansteigung erklimmen, um das Ziel zu erreichen. Die rechteckigen Pflastersteine wurden in Reih und Glied verlegt und weisen den Weg. 

Wohnen

Neubau WOHNHAUS: minimalistische Wohnzimmer von di architekturbüro
di architekturbüro

Neubau WOHNHAUS

di architekturbüro

Der Wohnbereich und die Küche ordnen sich im ersten Geschoss des zweigeschossigen Hauses an. Diese unkonventionelle Raumfolge wurde gewählt, da sich der Eingangsbereich in der ersten Etage des Hanghauses befindet. Im Innenraum spiegelt sich in den verwendeten Farben und Materialien die Fassade wider. Dominierend sind die Betonwände, die roh belassen wurden und dadurch ein schickes und modernes Flair kreieren. Der dunkle Parkettboden, der sich über die gesamte Etage erstreckt, wurde nur geölt. Zur rechten Seite des Bildes wurde ein Würfel eingestellt, der den erhöhten Wohnraum zoniert. Der Kubus fasst einen kleinen Nebenraum und einen Kamin, der zum Wohnbereich ausgerichtet ist.

Küche

Neubau WOHNHAUS: minimalistische Küche von di architekturbüro
di architekturbüro

Neubau WOHNHAUS

di architekturbüro

Auf der gegenüberliegenden Seite des Wohnzimmers ordnet sich die Küche an. Der schwarze Kochblock wurde markant in den freien Raum eingestellt. Als Spritz- und Sichtschutz dient eine vertikale Platte in Holzoptik. Über dem Kochfeld findet sich einen futuristisch anmutende Dunstabzugshaube. 

Treppe

Neubau WOHNHAUS:  Flur & Diele von di architekturbüro
di architekturbüro

Neubau WOHNHAUS

di architekturbüro

Das Thema der Reduktion wird bereits deutlich, sobald man sich die Treppe ansieht. Denn auch diese blieb ebenso wie die Betonwände unbehandelt. Die Betontreppe weist zur linken Seite eine Schattenfuge auf. Rechts wurde eine Holzleiste angebracht. Eine Schattenfuge schafft eine optische Ablösung der Bausegmente voneinander. Hierbei ist jedoch Präzision gefragt, denn ist diese ungenau, kann der schmale Spalt unangenehm auffallen. 

Dekoration

Neubau WOHNHAUS: minimalistische Wohnzimmer von di architekturbüro
di architekturbüro

Neubau WOHNHAUS

di architekturbüro

Vom ersten Geschoss hat man dank der Grundstückslage einen weiten Blick auf die benachbarten Häuser. Die Verglasung über Eck trägt dazu bei, dass der Raum an Dimension gewinnt und sich öffnet. Zudem fungiert die große Öffnung als natürliches Porträt. Schlichte Dekoration in Form von Pflanzen und Vasen trägt zu einem wohnlichen Flair bei. 

Badezimmer

Neubau WOHNHAUS: minimalistische Badezimmer von di architekturbüro
di architekturbüro

Neubau WOHNHAUS

di architekturbüro

Einen kleinen Ausschnitt des Badezimmers haben wir hier für euch. Dieser reicht bereits aus, um euch zu zeigen, dass der minimalistische Stil im gesamten Haus ausgeführt wurde. Anstelle von konventionellen Fliesen machte man im Badezimmer von einer Aluminiumplatte Gebrauch, die zugleich ein futuristisches Interieur erzeugt. Die Formensprache der Sanitärmöbel und die des Spiegels ist rechtwinklig und stellt dadurch sogar im Bad ein Bindeglied zur Hausfassade her.

Weitere Anregungen zu Badezimmern findet ihr in dem Ideenbuch: Schwarz im Badezimmer

Wie gefällt euch der Stil des Haus? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern