Übernachten im Vogelhäuschen

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Übernachtungen im Zelt haben langsam aber sicher an Reiz verloren und ein normales Hotel kommt erst recht nicht in Frage? Dann dürfte euch diese ausgefallene Übernachtungsmöglichkeit in den Niederlanden gefallen. In Vlaardingen, einer Stadt in der Provinz Südholland, könnt ihr nämlich in einem Vogelhaus übernachten. Ob das gemütlich sein kann und so ein XXL-Vogelhaus von innen aussieht, haben wir uns mal genauer angesehen…

Vogelhaus XXL

 Hotels von De Vreemde Vogel
De Vreemde Vogel

Vogelhuis om in te overnachten

De Vreemde Vogel

Die Idee zu diesen außergewöhnlichen Mini-Hotels hatten die beiden Niederländer Davy Knijnenburg und Petra Buijs. Der Plan der beiden: ihren Übernachtungsgästen mit De Vreemde Vogel (der seltsame Vogel) die ausreichende Größe eines Bed & Breakfasts und zugleich den Service eines Hotels zu bieten. Die Häuser liegen in Midden-Delfland, am Rande eines Naturschutzgebietes, und beeindrucken daher mit einer nahezu unberührten, grünen Umgebung.

Alles, was man für eine Übernachtung braucht

 Hotels von De Vreemde Vogel
De Vreemde Vogel

De regenton: het sanitair

De Vreemde Vogel

Von der Seite betrachtet, bemerkt man erst einmal, dass die Vogelhäuser in der Luft zu schweben scheinen – wie es sich eben für sie gehört. Tatsächlich wird das Haus aber natürlich von Streben gestützt. Um die Erscheinung des Vogelhäuschens perfekt zu machen, wurde an der Front vor dem Einschlupfloch eine Stange angebracht, auf der es sich für gewöhnlich die Vögel bequem machen. Das grüne Dach fügt sich wunderbar in die bestehende Natur ein.

Jedes Haus verfügt über eine Heizung und Sanitäreinrichtungen. Die Sanitäranlagen wie Waschbecken, Dusche und WC befinden sich allerdings außerhalb des Hauses in einer Art Fass.

Klein, aber oho

In dem Vogelhaus kann man es sich erstaunlicherweise sogar auf zwei Etagen gemütlich machen. Man mag es von außen kaum glauben, aber in solch einem kleinen Haus können bis zu vier Personen übernachten. Im Erdgeschoss befindet sich ein Boxspringbett für zwei Personen, während im oberen Geschoss zwei Personen auf jeweils einzelnen Boxspringbetten schlafen können.

Die Wandgestaltung wurde natürlich der Thematik angepasst. So ziert eine Tapete mit Birken-Motiv eine Wand. Der Boden sowie die Wand gegenüber des Eingangsbereichs wurden mit Holz gestaltet. Die Eingangstür besteht größtenteils aus Glas, wodurch in Kombination mit weiteren Fenstern sichergestellt wird, dass eine Menge Tageslicht in den Raum dringen kann.

Aus der Vogelperspektive

Begibt man sich mithilfe der Leiter in den oberen Schlafbereich, kann man den liebevoll eingerichteten Wohnbereich aus der Vogelperspektive betrachten. Neben Schlafgelegenheiten bietet solch ein niederländisches Vogelhaus auch eineen kleinen Wohnzimmerbereich mit Couch und Beistelltisch. Sogar ein Schreibtisch inklusive Hocker steht zur Verfügung. 

Ihr seid neugierig geworden? Dann lohnt sich ein Ausflug nach Vlaardingen allemal, denn auf dem Gelände stehen noch weitere ausgefallene Übernachtungsmöglichkeiten im Flugzeug oder Safarizelt zur Auswahl. 

Ein ganz anderes, ausgefallenes Hotel findet ihr hier: Eishotel in Schweden.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern