Komfort und Ästhetik auf viel Raum vereint | homify

Komfort und Ästhetik auf viel Raum vereint

Sabrina Werner Sabrina Werner
Villa S. Lioba Schneider Architekturfotografie Moderne Häuser
Loading admin actions …

Jeder, der einmal mit wenigen Quadratmetern auskommen musste, weiß wie viel Luxus Platz bedeuten kann. In der Villa, die wir euch heute vorstellen, vereint der genutzte Raum architektonische Ästhetik mit viel Komfort. Dabei folgt das Design berühmten Modernisten und erinnert an die Villa Stein, die von Le Corbusier im 1927 entworfen wurde. Der luxuriöse Eindruck, den diese Villa vermittelt, entsteht nicht durch die verwendeten Materialien oder durch eine pompöse Ausstattung, sondern durch das besondere Layout und die Proportionen. Dank der Bilder, die die Fotografin Lioba Schneider eingefangen hat, können wir euch mitnehmen auf einen Rundgang, der die moderne Villa in all ihrer Pracht zeigt.

Die Vorderansicht

Die Fassade wirkt von vorn wie ein geschlossener Kubus, der von schmalen, horizontalen Fenstern durchzogen wird. Der rechte wird vom linken Flügel durch einen großen Glaskasten im Obergeschoss getrennt, der Einblicke gewährt und genau mittig über dem Eingang zentriert ist. Anthrazit-farbene Platten führen auf die dunkle Eingangstür zu, die inmitten der weißen Fläche der glatten Fassade verschwindet.

Der Eingang

Der breite Weg, der geradlinig auf den Hauseingang zuführt, wird von modernen, minimalistischen Lampen ausgeleuchtet. Ein breiter Vorgarten ziert das Grundstück neben dem Eingang. Er ist mit hellen Kieselsteinen ausgestattet und mit niedrigen Büschen und Elementen, die an einen japanischen Garten erinnern, versehen. Damit wird das moderne Design ganz neu interpretiert und mit multikulturellen Aspekten versehen, die die klaren Formen und Strukturen optimal ergänzen. 

Die Ansicht vom Garten

Während die Fassade sich nach vorn hin verschlossen zeigt, öffnet sie sich mit großen Fensterflächen zum Garten hin. die Wohnräume scheinen hier nahezu nahtlos in die große Terrasse überzugehen und die Grenzen zwischen Außen- und Innenraum verschwimmen. Während sich das Grün der Bäume in den großen Fensterflächen spiegelt, findet sich das Blau des Himmels in den rechteckigen Wasserbecken wieder, die die Terrasse begrenzen und die die Optik der Glasflächen damit bis auf die Terrasse fortsetzen. Auch die Geometrie der Wasserbecken ist interessant gestaltet, führt das Wasserbecken im rechten Vordergrund hier im Bild doch direkt auf die großen Fensterflächen des diesseitigen Kubus zu. 

Eine Sonnenterrasse für entspannte Stunden

Nicht nur die große Terrasse, die Haus und Garten miteinander verbindet, lädt zum Relaxen ein. Im Obergeschoss wurde ein großzügiger Balkon geplant, auf dem Liegestühle Platz haben und auf dem man sich fühlt, als säße man auf einem Luxusdampfer, von dessen Deck aus man in die Weiten des Ozeans blicken kann. 

Ein Bad mit herrlichem Ausblick

Ein Blick ins Innere des Hauses zeigt, dass nicht nur der Außenbereich mit viel Luxus aufwartet. Die klaren Formen und Farben sind auch im Inneren wiederzufinden. Schlichte, formschöne Sanitärgegenstände in Weiß werden hier mit dunklen Tönen an der Wand und eleganten, großen, grauen Fliesen am Boden kombiniert. Ein großes, bodentiefes Fenster, das fast über die gesamte Wand reicht, macht den Blick in den grünen Garten möglich. 

Euch hat das Design dieser modernen Villa begeistert? Dann lasst euch auch dieses Projekt nicht entgehen!

Haben auch euch die Proportionen, Formen und Strukturen dieser Villa in ihren Bann gezogen?
VIO 302 - Terrasse FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Moderner Balkon, Veranda & Terrasse

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern