Weiß Wohnen

Jessica Labbadia – homify Jessica Labbadia – homify
Google+
Loading admin actions …

Weiß ist nicht nur die Farbe der Reinheit. Gerade im Wohnraum strahlt weiß Ruhe und subtile Gemütlichkeit aus. Das wiederum schafft Platz -  für Phantasie, Gedanken und Träume. Oft wird Weiß Wohnen auch als Synonym für den skandinavischen Stil gesehen. Und die Dänen, Schweden oder Finnen haben ja bekanntlich einen exquisiten Sinn für Design!

Sweet Dreams

In seinem Schlafzimmer will man sich fallen lassen. Genau deswegen sollte dieser Raum auch immer besonders viel Ruhe ausstrahlen! Und das schafft man in erster Linie mit einem stimmigen Design – dabei tragen klare Formen und kuschelige Textilien zur Wohlfühl-Atmosphäre bei. Wichtig ist jedoch vor allem, dass man ein Farbkonzept hat, an das man sich auch dauerhaft hält - das können Pastelltöne genauso gut wie verschiedene Grauabstufungen sein. Oder man hält sein Schlafzimmer eben komplett weiß – Tagträume garantiert!

Clean Chic

Ein Flur ist häufig ungenutzter oder – noch viel häufiger – komplett vollgestopfter Raum. Letztendlich verbindet er Zimmer, Raumkonzepte, Etagen. Und sollte deshalb auch so clean wie möglich sein! Gerade ein weißes Treppenhaus strahlt Ruhe und Ordnung aus – damit man wieder frisch für neue (Wohn-)Ideen ist.

White Dinner

3D-Visualisierung: moderne Esszimmer von buerowo.de UG
buerowo.de UG

3D-Visualisierung

buerowo.de UG

Auch im Essbereich kommt Helligkeit immer gut an. Weiße Lampen drängen sich nicht zu sehr in den Vordergrund, gleichfarbige Tische und Stühle strahlen eine gewisse Reinheit aus, die gerade in punkto Essen nie schaden kann… Da beides gut abwischbar ist, muss man sich um bleibende Kleckerschäden keine Sorgen machen!

Badeweiß

Wenn man nicht gerade verschläft, verbringt man jeden Morgen und jeden Abend Zeit im Badezimmer – manchmal auch dazwischen. Neben Sauberkeit ist eine helle Atmosphäre da das Credo! Wem Einfarbigkeit nicht reicht, der kann immer noch kleine Akzente mit bunten Handtüchern oder Blumen setzen.

All White-Living

Wohnräume : klassische Wohnzimmer von Amaris Elements

Ob man nun viele, große oder wenige kleine Fenster hat: Helligkeit kann man auch durch die richtige Farbwahl der Einrichtung erzeugen. Und keine Bange, dass ein weißes Wohnzimmer zu langweilig wirken könnte: Von Eierschale über Schnee-, bis Kalkweiß gibt es die Nichtfarbe in unheimlich vielen abgestuften Nuancen, die vor allem miteinander kombiniert super edel wirken!

Kitchen-Lightness

Ein weißer Küchenblock mit gleichfarbigen Lack-Fronten wirkt nicht nur hell und freundlich, sondern hat eine sterile, dennoch gleichzeitig wohnliche Wirkung. Besonders bei offenen Küchen ist es wichtig, dem restlichen Wohnraum mit klaren Linien eine gewisse Grundordnung zu geben.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern