Modernes Einfamilienhaus im Kasten-Look

Sophie Pussehl Sophie Pussehl
Loading admin actions …

Ein Haus im Kasten-Look? Ja, das gibt es und den Trend damit nicht nur in der Mode. Für den eckigen Schnitt verantwortlich ist die kubische Bauform des Hauses. Gleich einer Box, wurde das Objekt von den portugiesischen Experten von JPS Atelier – Arquitectura, Design E Engenharia entworfen und hat seine Lage in der Gemeinde Caxias, Oeiras gefunden. Eingebettet in ein Villenviertel, besticht das Haus durch sein Volumen sowie durch seine besondere Gestaltung.

Äußere Erscheinung

Auf 300 Quadratmetern Gesamtfläche und für 300.000 Euro Gesamtpreis bietet das Haus ausreichend Platz für eine Familie mit zwei Kindern. Das ML House ist ein Neubau, dessen Wohnbauprogramm die maximale Nutzung der zur Verfügung stehenden Baufläche vorsah und das Alltagsleben der Familie so klar wie möglich strukturieren soll. Um dem gerecht zu werden, entwarfen die Architekten einen kubischen Baukörper, der durch klare Linien und eine strenge Geometrie bestricht. Ein besonderes Detail ist die dominant verlaufende Vertikale in der Mitte des Hauses, die jeweils das Erd- und das Obergeschoss umschließt und beide Etagen als ein funktionelles Ganzes darstellt. 

Deutlich charakterisiert wird der Bau durch die großzügigen Verglasungen, die Ausdruck der unmittelbaren Verbindung von Innen- und Außenraum sind. Dabei wurden die weitläufigen und zur Straße ausgerichteten Fensteröffnungen mit flexiblen Holzlamellen versehen, wodurch mal mehr, mal weniger der Blick in die privaten Räumlichkeiten möglich ist. 

Volumina

Nicht nur der Baukörper an sich besticht durch sein deutliches Volumen. Auch die sichtlich hervorgestellten Fensterrahmen unterstreichen den voluminösen Charakter des Hauses. Unterstützt wird dieser Effekt durch den Kontrast, der mittels Farben und Materialien erzielt wird. Die vertikale und horizontale Ausrichtung der Fenster ist ebenso Ausdruck der strengen Geometrie, die für die Bauweise des Hauses vorgesehen wurde. 

Offener Wohnbereich

Auf das Wesentliche reduziert, aber mit besonderen Details zeigt sich auch das Innere des Wohnhauses. Der Blick in den offenen Wohnbereich zeigt, dass Weiß eine wesentliche Rolle in der Gestaltung und Einrichtung spielt. So wurde die Nichtfarbe sowohl für die Wände und Decke, als auch für das Sofa vorgesehen. Im Kontrast dazu steht die eingeschobene und mit anthrazitfarbenen Steinen versehene Wand, die als Highlight einen verglasten Kamin einschließt. Das sorgt nicht nur für einen eleganten Wohnstil, sondern auch für eine behagliche Atmosphäre. 

Inspirierende Ideen für moderne Kamine findet ihr auch in unserem passenden Ideenbuch. 

Der Treppenbereich

Klar strukturiert sowie von schlichten Linien und Formen bestimmt, zeigt sich die Treppe des Hauses, die von dem offenen Wohnbereich in die oberen, privateren Räume wie Schlafzimmer und Bad führen. Passend zum qualitativ hochwertigen, dunkelbraunen Parkettboden wurde die Treppe samt Geländer im gleichen Farbton gehalten. Besonders mit Blick auf die weiße Wand im Hintergrund sorgt dies für einen eindrucksvollen Aufstieg und lässt die Treppe zugleich zum dekorativen Element der Gestaltung werden. 

Die Küche

Hochwertige Materialien wurden auch in der Küche verwendet und farblich hat man sich auf maximal drei Töne beschränkt. Das Herzstück des Hauses gibt ein strahlendes Ganzes ab. Dafür sorgen die glänzenden Verkleidungen der Schränke in einem gesetzten Grauton sowie die spiegelnde Fläche des Esstisches in Schwarz. Hingegen wurden die Stühle in einem matten Creme gewählt, was einen gelungenen Kontrast bildet. Der Verzicht auf jegliche Accessoires unterstreicht die minimalistische und pure Einrichtung des Hauses. 

Terrasse mit Pool

Zum Schluss trumpft das Haus mit einer Terrasse und integriertem Pool auf. Dieser begünstigt eine visuelle Beziehung zwischen dem Wohnzimmer und dem Wasserspiegel, was für einen interessanten Eindruck sorgt. Zusätzlich wird dadurch die Beziehung zwischen innen und außen erneut aufgegriffen und betont. Eine willkommene Abkühlung verspricht das kühle Nass gerade in den heißen Sommermonaten, wobei die Sonnenliegen zu Stunden der Entspannung einladen. Bei Nacht wird der Bereich in eine ganz besondere Atmosphäre eingetaucht, sorgen doch indirekte Beleuchtungen in grünem und gelblichen Licht für ein stimmungsvolles Ambiente. 

Wäre das Haus im kastigen Look auch etwas für euch? 
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern