Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Maisonette-Wohnung in Potsdam

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Im Zentrum von Potsdam befindet sich diese hübsche Maisonette-Wohnung. Für die Planung und die Umsetzung war AAB- die Raumkultur verantwortlich. Das ist ein in Berlin ansässiges Planungs-Projektteam, das sich aus Innenarchitekten, Designern und Raumausstattern zusammensetzt. Gemeinsam realisieren sie private und gewerbliche Innenraumkonzepte vom ersten Entwurf bis hin zur Schlüsselübergabe. 

Das Projekt, das wir euch heute zeigen, wurde bereits in den 1990er-Jahren schlicht grundsaniert. AAB-die Raumkultur verlieh dem rohen Diamanten den finalen Schliff.

Wohnzimmer

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau:  Wohnzimmer von AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG
AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau

AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Beginnen wir unsere Besichtigung im Wohnzimmer. Schnell wird deutlich, dass starke Blickbeziehungen den Entwurf prägen. Die gesamte Wohnung wurde offen gestaltet, sodass viel Helligkeit die Räume dominiert. Funktionale sowie akzentreiche Möbel bilden einen starken Kontrast zum Altbau. 

Esszimmer

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau:  Küche von AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG
AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau

AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Das Esszimmer wurde vor einer Fensterfront angesiedelt. Die großen Öffnungen sorgen für eine größtmögliche natürliche Belichtung der Zone. Beginnt es zu dämmern, wird mithilfe von drei Leuchten, die auf unterschiedlichen Ebenen hängen und verschiedene Formate aufweisen, künstliches Licht geschaffen. Rustikale Materialien und mädchenhafter Charme reichen sich in dem Konzept des Interieurs die Hand. So wurde Wände in einem lebendigen Pinkton gestaltet. Dem gegenüber steht der rustikale, hölzerne Tisch mit seinem massiven Untergestell. Gesäumt wird der Tisch von vier gepolsterten Stühlen. Einen wahren Eyecatcher stellt die Wand dar, die mit weißen Bilderrahmen behangen wurde und Motive von kleinen Booten zeigt. Das Bildthema variiert in jedem Rahmen minimal und erfährt dadurch Lebendigkeit, trotz der strengen Formation. 

Küche

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau:  Küche von AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG
AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau

AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Die Küche siedelt sich in einem offenen Grundriss nächst zum Esszimmer an. Für die Schränke der Küche wählten die Planer in enger Kooperation mit den Bauherren weiße Oberflächen im Landhausstil. Als dezenter Spritzschutz fungiert eine Glasscheibe. 

Weitere Anregungen zu Küchenwänden findet ihr in dem Ideenbuch: 7 Wandverkleidungen für die Küche

Stuck und Moderne

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau:  Wohnzimmer von AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG
AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau

AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Die Planer entschieden sich, einige Wände zu entfernen, um die kleinteilige Struktur aufzulösen. Die Holzböden wurden abgezogen, um den Charme der Wohnung hervorzuheben und wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Zusätzlich wurde neuer Stuck an die Decken angebracht. Hier im Wohnzimmer wurde ein Kamin eingebaut, der für mollige Wärme und ein behagliches Licht sorgt. Neue Einbauten, Dekoration und frische Farben runden das stimmige innenarchitektonische Konzept ab. 

Schlafzimmer

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau:  Schlafzimmer von AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG
AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau

AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Glamour und Gemütlichkeit lautet das Motto des Schlafzimmers. Die Wände wurden in einen pastellligen Sandton getaucht, der zeitlos ist. Im Zentrum des Raums steht ein Boxspringbett, das aufgrund der Polsterung, die um den gesamten Bettkasten verläuft, viel Komfort ausstrahlt. Zwei Gaupen sorgen für angenehme Belichtung. Beigefarbene Rollos, die an den Fenstern angebracht sind, können bei Bedarf eingesetzt werden, um den Raum zu verdunkeln. Eine Kugelleuchte, die wie eine filigrane Koralle wirkt, dient nicht nur als Lichtquelle, sondern ebenso als schwebende Dekoration. Die fliederfarbenen Spitzen der Leuchte kommen in dem Kissen in kräftigerer Ausführung nochmals zum Einsatz. 

Badezimmer

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau:  Badezimmer von AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG
AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Dachgeschosswohnung im Brandenburger Altbau

AAB Die Raumkultur GmbH & Co. KG

Werfen wir zu guter Letzt einen Blick in das Badezimmer der Maisonette-Wohnung. Dieser Raum stellt wirklich einen Mädchentraum dar. Verantwortlich dafür sind ein paar Faktoren: Zentrum stellt die freistehende Badewanne dar, die pure Nostalgie versprüht. Weiteres Highlight ist der Boden, der ein grafisches Muster und eine markante Farbigkeit aufweist. Ein Holzbalken unterstreicht den vorherrschenden Landhausstil, ohne dabei plump zu wirken. Weiterer Pluspunkt des Badezimmers ist die großzügige Verglasung, die für schönes Licht sorgt. 

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern