Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

homify 360°: Einfamilienhaus in Berlin-Pankow

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Mitten in der Stadt und dennoch geschützt und idyllisch – das ist das Urban Nest 2011 der Goderbauer Architects aus Berlin. Das Ziel war es, für den privaten Bauherren einen ruhigen und privaten Rückzugsort im Herzen der Großstadt zu schaffen. 

Das Grundstück, auf dem das Einfamilienhaus steht, befindet sich im Berliner Stadtteil Pankow. Ein alter Sportplatz wurde als Bauland ausgewiesen, sodass dreizehn neue Einfamilienhäuser entstehen konnten. Die neue Bauuordnung sah nur noch kleine Abstände zur Grundstücksgrenze vor, zudem dürfen nun sogar Garagen und Carports direkt auf diese gebaut werden. Um dennoch ein privates, ruhiges Zuhause zu erhalten, konzipierten die Architekten den Neubau auf eine ganz spezielle Art und Weise…

Wir zeigen euch das besondere Haus von außen wie von innen und verraten das Geheimnis seiner Konstruktion. Viel Spaß!

Blick auf die Südwestseite

Blick auf die Südwestseite:  Häuser von Goderbauer Architects
Goderbauer Architects

Blick auf die Südwestseite

Goderbauer Architects

Wie also wurde das Problem gelöst, mit dem sich die Bauherren konfrontiert sahen? Um Privatsphäre und Ruhe trotz einer dichten Bebauung zu erhalten, kamen die Architekten auf die Idee, den Baukörper auf der Südseite mit einer großzügigen Terrasse einzuschneiden. Dieser Einschnitt führt dazu, dass viel natürliches Licht ins Innere des Hauses dringt, ohne dass dafür große Fensteröffnungen, die zu den Nachbarhäusern blicken, nötig wären. Um diesen Effekt zu verstärken, wurden alle Räume auf dieses Zentrum ausgerichtet. So wird das Gebäude zu einem in sich geschlossenen Komplex, der von der Umwelt abgeschirmt ist. Dank Oberlichter sowie der verglasten Terrassenfront erhalten die Natur und das Sonnenlicht dennoch Einzug in den modernen Neubau.

Der perfekte Rückzugsort

Büroecke im Wohnzimmer mit Alkovenfenster:  Wohnzimmer von Goderbauer Architects
Goderbauer Architects

Büroecke im Wohnzimmer mit Alkovenfenster

Goderbauer Architects

Hier befinden wir uns im Inneren des Gebäudes, genauer gesagt im Wohnzimmer. In diesem Bereich befindet sich eine Büroecke, die sich neben dem Bücherregal anordnet. Wer einmal genug vom Arbeiten hat, kann sich gleich daneben in das kuschelig gestaltete Alkovenfenster zurückziehen. Solche gemütlichen Details durchziehen das gesamte Einfamilienhaus, sodass es seinem Namen Urban Nest alle Ehre macht.

Offener Wohnraum

Wohnraum mit Oberlicht:  Wohnzimmer von Goderbauer Architects
Goderbauer Architects

Wohnraum mit Oberlicht

Goderbauer Architects

Insgesamt wurde der Wohnraum sehr offen gestaltet. Die Inneneinrichtung hält sich dezent zurück. Dennoch entsteht ein wohnlicher, gemütlicher Eindruck, vor allem durch die Verwendung natürlicher Materialien wie Holz und den Einbau eines wärmenden Kamins. Zusätzlich sorgen Oberlichter für eine angenehme Lichtsituation. Im gesamten Gebäude finden sich überall gemütliche Ecken und Rückzugsorte, die bis ins kleinste Detail geplant wurden.

Helle Küche

Auch die Küche präsentiert sich modern und eher minimalistisch. Dennoch entsteht auch hier kein kühler oder steriler Eindruck. Das liegt an der Gestaltung mit Holz und an den natürlichen Lichtverhältnissen in diesem Bereich. Die Küche wurde sehr funktional eingerichtet. Hängeschränke sowie eingebaute Fächer in der weißen Kücheninsel sorgen für ausreichend Stauraum, ohne die klaren Linien des Kochbereichs zu unterbrechen.

Ihr hättet auch gerne eine weiße Küche? Hier findet ihr alles, was ihr wissen müsst: Weiße Küche.

Natürliches Licht

Dank der tief eingeschnittenen Terrasse kann das Sonnenlicht weit in das Innere des Gebäudes dringen. Wo das nicht ausreicht, wurden Oberlichter eingefügt. Hier sehen wir noch einmal eines davon im Detail. Oberlichter haben den Vorteil, dass sie natürliches Licht hereinlassen, störende Blicke jedoch draußen halten. Daher wird das Wohnzimmer im Erdgeschoss durch ein horizontales Oberlicht erhellt, um ein Maximum an Privatsphäre zu schaffen.

Detailorientiert

Detail des Terrassengeländers- Morsezeichen für das Wort 'ZUHAUS':  Balkon, Veranda & Terrasse von Goderbauer Architects
Goderbauer Architects

Detail des Terrassengeländers- Morsezeichen für das Wort 'ZUHAUS'

Goderbauer Architects

Wie schon erwähnt, wurde das Einfamilienhaus in Pankow bis in die kleinsten Details geplant. Ein perfektes Beispiel für die liebevollen Details, die in die Gestaltung des Gebäudes mit einbezogen wurden, ist dieses Terrassengeländer. Auf den ersten Blick wirkt es hübsch, doch relativ unscheinbar. Was nur wenige wissen: Die Aussparungen im Geländer sind Morsezeichen für das Wort Zuhaus. Dieser ganz besondere Entwurf wurde speziell für das Urban Nest 2011 entworfen.

Wie gefällt euch die Gestaltung dieses Einfamilienhauses? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern