30 Ideen, die dein Zuhause von jedem Chaos befreien

homify Moderner Flur, Diele & Treppenhaus
Loading admin actions …

Dekoration, die wir gerade nicht brauchen, ein Stapel ungelesener Bücher, Körbe voller Wäsche, die wir bügeln müssten: Wir haben alle und immer wieder kleine oder große Teile in unserem Haus herumfliegen, die für Unordnung sorgen. Dabei lässt sich ein solches Chaos ganz gut vermeiden. Deswegen haben wir dir heute viele Tipps mitgebracht, die Stauraum bieten, ganz einfach umzusetzen sind und toll aussehen!

1. Platz für Kleidung unter der Treppe

Oftmals missachtet, aber geliebt, wenn man einmal eine Lösung gefunden hat: Offene Räume unter Treppenstufen bieten unheimlich viel Stauraum. 

2. Horizontaler Stauraum im Bett

Ein Bett zum Aufklappen, das unheimlich viel Stauraum bietet: Mit einer solchen Lösung ist es um das Chaos im Raum mit Sicherheit geschehen!

3. Kleiderstangen und Körbe

Minimalistisch, aber dennoch stylisch: Die elegante Kleiderstange aus Holz und die Gitterkörbe sorgen für Ordnung im Raum. 

4. Dekorative Kisten und Schachteln

Die weißen Schachteln sehen so gar nicht nach einem Aufbewahrungsstück auf. Sie sind es aber, zumindest für allerlei Kleinkram, den wir sonst gerne überall liegenlassen: Ein schönes Geheimfach! 

5. Klappbett für viel Fläche

Mit diesem cleveren System lässt sich nicht nur Bettwäsche, sondern direkt ein ganzes Bett in der Wand verstauen. Wir meinen: Eine tolle Lösung für Gästebetten, die man nur ein paar Mal im Jahr braucht. 

6. Schubladen unter dem Kojenbett

Wer, wenn nicht Kinder, brauchen unendlich viel Stauraum, um Spielsachen zu verstauen? Richtig! In diesem Kojenbett findet sich eine Schublade zum Rausziehen unter dem Bett – ist auch als Versteck toll geeignet! 

7. Besteckkästen mit System

Seien wir mal ehrlich: Nichts erleichtert uns die Arbeit in der Küche mehr als ein gut organisierter Besteckkasten, oder? Und hübsch aussehen, tut er dabei auch noch. Die Systeme gibt es in unterschiedlichen Materialien und Farben auf dem Markt. 

8. Schubladen in der Küche

Was für die Besteckkästen gilt, gilt für die anderen Schubladen schon lange, zum Beispiel wenn es um Geschirr geht. Der Trick dabei: Kleine Stäbe zwischen die unterschiedlichen Größen setzen. Das verhindert, dass das Geschirr hin- und herrutschen kann. 

9. Clevere Speisekammer

Das muss der Traum für jeden Küchenliebhaber sein! Denn hier sehen wir quasi einen Schrank im Schrank: Einmal die Türen geöffnet, findet sich alles in bester Ordnung wieder. Ein Tischler hilft bei der maßgeschneiderten Lösung. 

10. Gewürze in Reih und Glied

Das ist ein perfekter Auftritt für kleine Gewürzdosen. Denn die finden sich in der Schranktüre angebrachten Regalen  wieder und sind so schnell zur Hand. 

11. Flaschenkinder

Wer will schon immer seine wunderschönen Weinflaschen im Keller verstecken. Die Halterung aus Holz ist eine tolle Idee, die edlen Getränke in Szene zu setzen. 

12. Intelligente Küchensysteme

Eine gut gegliederte Küche mit viel Stauraum ist gar nicht so schwer, umzusetzen. Allerdings steht vor der eigentlich Umsetzung eine detaillierte Planung aufgrund der Raummaße, in die eine Küche gebaut werden soll. 

13. Mülleimer gut verstaut

Mülleimer möchten wir nun wirklich nicht überall sichtbar in der Küche herumstehen haben. Da ist doch ein solches System, das hinter der geschlossenen Küchenwand verschwindet, dezenter und sauberer. 

14. Körbe

Im Badezimmer müssen wir nicht immer alles hinter geschlossenen Schranktüren verstecken. Solche wunderschönen Körbe aus Weidenholzgeflecht sehen in offenen Regalen richtig idyllisch aus. 

15. Offene Regale

Auch die kleinste Ecke im Raum verdient es, gut behandelt zu werden. Und so wurden in diese Nische offene Regale gezimmert, auf denen Bücher, CD-Hüllen oder Kleinkram Platz finden – und noch dazu schön aussehen. 

16. Kommoden für mehr Ablagefläche

Boxen und Kisten eigenen sich nur für den Umzug? Mitnichten! In diesem großen Wohnzimmer sehen die farbigen Kisten in dem Sideboard toll aus. Und je nach Jahreszeit lassen sich zum Beispiel in Weihnachtskisten Plätzchenausstecher oder zur Osterzeit Schokolade verstauen.  

17. Gut versteckt

Das ist mal ein richtig innovative Idee: Wenn wir in aller Regel sowieso unsere Schuhe am Hauseingang ausziehen, könnten wir sie auch direkt dort verstauen, oder? In unserem Beispiel haben Fachleute die Holztreppe so aufgepeppt, dass sich unter den Stufen zusätzlicher Stauraum befindet. 

18. Farbige Kunststoff-Boxen schaffen Ordnung im Bücherregal

Was eigentlich ein Bücherregal ist, kann gleichzeitig so vieles mehr sein. Bunte Kunststoffkisten sorgen für Spielzeug-Stauraum und machen dabei auch noch richtig was her!

19. Guter Tipp: Körbe für das Badezimmer

Weidenkörbe wie diese bringen Leichtigkeit und Frische in unsere Dekoration. In diesem Bad werden sie als Aufbewahrung über die gesamte Länge des Waschtisches eingesetzt. Wunderschön, meinen wir!  

20. Schiebeschränke im Bad

Einfach, modern und minimalistisch: Der kleine Schiebeschrank aus Holz sorgt für cooles Design im Bad. 

21. Maßgeschneiderte Regale

Dachböden tun sich häufig schwer mit Schränken und Regalen. Denn die Dachschrägen sorgen für Ärger, weil nichts passen will. Dann können Tischler helfen, maßgeschneiderte Möbel anzufertigen, die sich in jede Nische und Ecke einpassen.

22. Schubladen im XXL-Format

Hier kommt eine weitere Lösung, die direkt aus Expertenhand stammt Fachleute haben in diesem kleinen Raum Platz geschaffen, in dem sie ein Hochbett gezimmert haben, unter dem sich riesige Schubladen zum Herausziehen befinden. Ein perfekter Ort für große Teile wie Koffer, Bettwäsche oder Kisten, die den Raum zustellen würden. 

23. Körbe im Waschzimmer

Schauen wir doch kurz in einen Waschraum. Denn gerade in solchen Hauswirtschaftsräumen oder Kellern herrscht mehr Chaos als es eigentlich müsste. Waschkörbe wie in unserem Bild helfen, die Kleidung vor dem Waschen aufzuteilen und zu lagern.  

24. Bücherregal auf zwei Ebenen

Praktisch, modern und mit doppelter Ebene: Das Bücherregal ist eine optimale Lösung für diesen kleinen Raum. Denn durch das vorgelagerte Schiebefach finden in diesem Regal deutlich mehr Bücher Platz als sonst. 

25. Ein Kleiderständer ganz kreativ

Für die Junge und Kreativen unter uns haben wir eine schöne Idee, wenn es um Kleiderhaken für Jacken und Zubehör geht. An die Wand wurde ein Baum gemalt, der in diesem Zimmer wirklich ein Hingucker ist. Die Zweige fungieren zusätzlich als Aufhänger. 

26. Ordnung im Badezimmer-Waschtisch

Die Kleinteile, die in unseren Bädern lagern, brauchen wir zugegebenermaßen nicht alle immer wieder an einem Tag. Das gilt für Kosmetikartikel, Gesichtsmasken oder Massagebürsten für Dusche oder Sauna. In diesem Waschtisch ist aber alle an richtiger Stelle sortiert und lässt uns das Zubehör dann finden, wenn wir es brauchen.  

27. Schmuckkisten

Unseren Schmuck sollten wir nicht nur irgendwie verstauen, sondern ihn auch noch toll in Szene setzen. Denn auf diese Weise können wir ihn auch dann genießen, wenn wir ihn nicht am Körper tragen. Diese Kisten aus  Acryl helfen uns dabei! 

28. Reduzierter Stauraum

Manchmal braucht es gar nicht viel. Aber dann sollte es wenigstens schick und stylisch aussehen. In unserem Bild helfen ein paar farbige Kleiderhaken und ein schwarzes kleines Regal, Ordnung im Eingangsbereich zu schaffen. Und die sind dann auch noch gut aus!

29. Körbe für Kaminholz

Damit das Feuer im Kamin brennen kann, brauchen wir trockenes Holz. Das lässt sich kurz vor seinem Einsatz am besten in einem solchen schönen Weidenkorb verstauen. Direkt am Kamin gelagert, tut die Wärme der Feuerstelle dem Korb nicht weiter weh. 

30. Aus Liebe zum Detail – auch für den Handwerker!

Am Ende zeigen wir nochmal ein Beispiel, das die Hobby-Handwerker unter uns lieben werden. Eine Werkbank aus Holz und ein großes Regal helfen, alle Kleinteile wie Zangen, Schraubendreher und Gebinde so zu verstauen, dass sie direkt griffbereit sind. 

Welchen der Tipps kannst du gut gebrauchen? Wir freuen uns über Post!

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Highlights aus unserem Magazin