Küchen mit Vintage-Charme

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Diese Woche dreht sich bei homify alles um das Thema Außergewöhnliche Küchen. In Sachen Küchendesign mögen momentan Hochglanzfronten, klare Linien und ein reduzierter, puristischer Minimalismus hoch im Kurs stehen, aber zu jedem Trend gehört natürlich auch eine Gegenströmung. Und diese lautet: Vintage! Alles, was alt ist und/oder einen gewissen altmodischen Charme besitzt, ist schwer angesagt. Kein Wunder also, dass neben modern-puristischen Küchen derzeit Vintage-Küchen genauso im Trend liegen. Und wer sich nicht entscheiden kann zwischen diesen beiden Stilrichtungen, mixt sie ganz einfach munter zusammen. Dass auch das funktioniert, beweisen einige der Fotos, die wir heute mitgebracht haben.

Industrial Chic

Industrial und Vintage lauten die Zauberworte im modernen Interior Design. Diese Londoner Küche verbindet beides auf äußerst gekonnte Art und Weise. Auf Hochglanz polierte Einbaumodule, High Tech Geräte, Arbeitsplatten aus Marmor und eine einheitlich-geschniegelte Designer-Möblierung braucht hier keiner. Stattdessen sorgen Geräte im Retro-Look, eine exponierte Backsteinwand, rustikale Industrielampen, eine alte Biertischgarnitur und buntes Geschirr für ein spannendes und einladendes Ambiente.

Landhaus-Look

Hofhaus 1890, Küche: landhausstil Küche von Lichters Living
Lichters Living

Hofhaus 1890, Küche

Lichters Living

Der rustikale Landhaus-Look gehört noch immer zu den beliebtesten Einrichtungsstilen, wenn es um die Küchengestaltung geht. Dass man den verspielten Style auch etwas moderner gestalten kann, beweist diese Küche, die genau die richtige Balance zwischen Tradition und Moderne, zwischen Heimeligkeit und Frische, findet.

Vintage pur

Küche mit altem Flair: ausgefallene Küche von art & grafik
art & grafik

Küche mit altem Flair

art & grafik

Originaler geht der Vintage-Look nicht. Diese Küche besticht durch zahlreiche uralte Elemente, die wieder neu hergerichtet wurden. Insgesamt ergibt sich so eine charmante, verspielte Kücheneinrichtung mit jeder Menge Patina und Nostalgie-Charme, die sich aber dennoch zeitgemäß nutzen lässt.

Einzelne Elemente

Küche_008: landhausstil Küche von a-ostermann
a-ostermann

Küche_008

a-ostermann

Wer den cleanen, supermodernen Purismus liebt, aber dennoch auf ein paar raffinierte Vintage-Details nicht verzichten will, kann ganz einfach in seiner modernen Küche einzelne nostalgische Akzente setzen. Wie wäre es zum Beispiel mit Wasserhähnen im Retro-Look…

Modern mit Nostalgie-Twist

… oder mit einem alten Herd, der sich zwischen hochmodernen Küchenfronten und High Tech Geräten überraschend gut eingliedert? Erlaubt ist, was gefällt. Und das Spiel mit verschiedenen Stilrichtungen kann der Küche einen ganz besonderen, persönlichen und individuellen Touch geben.

Retro-Möbel

Wenn die praktische Einbauküche schon vorhanden ist, wäre es natürlich unlogisch, sie wieder komplett herauszureißen, um die Küche auf alt zu trimmen. Gerade für kleinere Budgets gibt es kostengünstigere und weniger aufwändige Möglichkeiten, der Küche trotzdem einen gewissen Retro-Charme zu verleihen. Mit alten Stühlen, einem Buffet-Schrank und ein paar nostalgisch anmutenden Accessoires hat man im Handumdrehen ein romantisches Vintage-Ambiente gezaubert.

Wände und Boden

Auch die passenden Wände und Böden gehören dazu, wenn man seine Küche im Vintage-Style einrichten will. Retro-Fliesen, verspielte Bümchnetapeten, ein knarrender Dielenboden und Stuck an der Decke tragen zum Beispiel eine Menge zum Nostalgie-Look bei.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern