Alki: DIE Möbel aus Frankreich

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Unternehmen wie Levi Strauss und Hermès haben die Möbel von “Alki” schon längst für sich entdeckt. Nun wird es höchste Zeit, dass auch wir die Möbel der französischen Manufaktur in unsere vier Wände holen! Wer bei seiner Inneneinrichtung Wert auf schönes Design, Funktionalität und Nachhaltigkeit legt, wird die Produkte von “Alki” garantiert ins Herz schließen. Sie möchten mehr über den französischen Exportschlager erfahren? Wir haben wir uns die Geschichte und Philosophie der Firma genauer angesehen.

Aus Liebe zur Heimat

Koila:  Wohnzimmer von homify
homify

Koila

homify

1981 gründeten fünf junge Männer in Itsasu die Stuhlmanufaktur “Alki”. Die Männer blieben ihrer Heimat, dem Baskenland, treu und siedelten die Fabrik am Fuße der Pyrenaen an. Das gemeinsame Ziel war es, mit dem Unternehmen mehr Arbeitsplätze zu schaffen und zum Wohlstand der Region beizutragen. Bis heute ist sich “Alki” seiner wirtschaftlichen und kulturellen Vorbildsfunktion im Baskenland bewusst und setzt dies in ihrer Firmenphilosophie um.

Zeit zum Umdenken

:  Wohnzimmer von homify

Die Geschichte des französischen Stuhlherstellers “Alki” steckt voller Höhen und Tiefen. Erst fünf Jahre nach der Gründung kam der große Durchbruch. Das hochwertige Material, die filigrane Handarbeit und die ansehnliche Anzahl an bestehenden Kollektionen machten “Alki” zunehmend bekannter und beliebter. Die Nachfrage stieg und das Unternehmen wuchs stetig. 

Doch bis zum Ende der Neunziger wuchs der Konkurrenzdruck immer mehr und man beschloss, ein differenziertes Angebot aufzubauen, um standhalten zu können. Zu diesem Zeitpunkt entstand die Idee, bei der Herstellung der Stühle auch Holz mit Eisen zu verbinden – und der Plan ging auf!

Designer und Handwerker für ein gemeinsames Ziel

:  Wohnzimmer von homify

Im Jahr 2005 orientierte sich “Alki” noch einmal neu und holte dieses Mal einen weiteren Experten an Bord: den Industriedesigner Jean Louis Iratzoki. Seine Aufgabe war es, das Nutzungsverhalten der Kunden zu analysieren und die Marketingstrategie zu optimieren. Warum mögen wir diesen Stuhl, wie kann er noch mehr an die Kundenbedürfnisse angepasst werden? Die Beantwortung dieser Fragen trieb die Stuhlmanufaktur in ihrer Entwicklung immer mehr voran. 

2007 kam nach intensiver Zusammenarbeit von Designer und Handwerkern schließlich die Kollektion “Emea” auf den Markt und war ein voller Erfolg. Mittlerweile wurde das Expertenteam von “Alki” mit den beiden Designern Samuel Accoceberry and Patrick Norguet ergänzt.

Umweltbewusste Möbel

:  Esszimmer von homify

Trotz einiger Schwierigkeiten und vieler Innovationen hat das baskische Unternehmen nie seine Ziele aus den Augen verloren: Der Wohlstand der Region sowie ein respektvoller Umgang mit den Ressourcen stehen noch immer im Vordergrund. 

Die Nachhaltigkeit spielt bei der Produktion eine bedeutende Rolle. Zum einen wird sie durch die Verarbeitung von hochwertigem Eichenholz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung, Schurwolle und Naturfasern gesichert. Und zum anderen garantiert die professionelle Verarbeitung der Materialien ein langlebiges Produkt.

Stilvoll & funktional – das ist Alki!

Jantzi Stuhl : moderne Esszimmer von homify
homify

Jantzi Stuhl

homify

Was wir von den “Alki”-Produkten erwarten können? Möbel wie Stühle und Tische, die sich perfekt in unseren Alltag integrieren lassen und mit ihrem praktischen Ansatz und auch ihrem Design überzeugen. Alle Produkte strahlen eine gewisse Harmonie und Authentizität aus. Ihre Form ist klar und puristisch – und dennoch gemütlich. So lassen sich die Stühle von “Alki” in jeden Wohnungsstil integrieren. 

Und praktisch sind sie auch: Jeder Stuhl ist funktional und soll unser Sitzen bequemer und gesünder gestalten wie beispielsweise ”Koila” – der ideale Stuhl für Restaurants. Und für seine praktische Handhabung lieben wir auch den Stuhl “Jantzi”, denn er lässt sich problemlos übereinander stapeln und der Bezug ist sogar waschbar.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern