11 fabelhafte Ideen für die Beleuchtung des Eingangsbereichs

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

11 fabelhafte Ideen für die Beleuchtung des Eingangsbereichs

Lisa – homify Lisa – homify
 Pool von Superficie Actual, Modern
Loading admin actions …

Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit, kommt man um eine anständige Beleuchtung an seinem Haus nicht herum. Vor allem der Eingangsbereich sollte aus mehreren Gründen ordentlich ausgeleuchtet sein. An erster Stelle steht natürlich die Sicherheit, schließlich wollt ihr ja sehen, wohin ihr geht. Eine gute Beleuchtung macht es außerdem Einbrechern schwerer. Zudem weiß euer Besuch gleich, wo es langgeht, es sieht einladend, gepflegt und chic aus. Sich für die richtige Beleuchtung zu entscheiden, ist aber gar nicht immer so einfach. Deshalb zeigen wir euch jetzt 11 tolle Ideen, wie ihr den Bereich rund um die Haustür erhellen könnt. 

1. Inklusive Treppenstufen

Hier wurden nicht nur Haustür und Fassade ins rechte Licht gesetzt, die Beleuchtung fängt hier schon bei der Treppe, die zum Eingang führt, an. Jede einzelne Stufe wurde mit einem eigenen Licht versehen, das bei Dunkelheit den Weg nach oben begleitet. Da ist nicht nur gut für die Sicherheit, sondern sieht auch noch richtig chic aus!

2. Schwerpunkt Fassade

In unserem 2. Beispiel konzentriert sich fast alles auf die Backsteinfassade des Anbaus neben dem Eingang. Bodenstrahler werfen Lichtkegel von unten an die Ziegel und kreieren eine stimmungsvolle Atmosphäre. Der Eingang selbst wird seitlich beleuchtet und verfügt zudem über ein großes Fenster, durch welches Licht von innen nach außen strahlen kann.

3. Licht von innen

Dieses Prinzip kommt auch in unserem nächsten Beispiel zum Einsatz. Hier kommt das Licht allerdings von oben durch ein riesiges, vorspringendes Fenster über der Haustür. Zusätzlich akzentuieren kleine Strahler die flachen Treppenstufen sowie die Bepflanzung auf der gegenüberliegenden Seite.

4. Symmetrische Beleuchtung

 Pool von Superficie Actual, Modern
Superficie Actual

CUMBRES MADEIRA

Superficie Actual

Hier entschied man sich für lediglich zwei Leuchten zu beiden Seiten des beeindruckenden Eingangstors. Das kann ausreichend sein, solange die Lampen groß genug sind und den Bereich angemessen beleuchten. Da sie hier auf hellem Untergrund angebracht wurden, verstärkt sich ihr Effekt noch einmal.

5. Alles Gute kommt von oben

:  Wände von homify,Modern

Hauptakteur in diesem Lichtensemble ist der gelbe Schein oberhalb der Tür. Die längliche Beleuchtung eignet sich perfekt, um den vorgelagerten Bereich auszuleuchten. Dazu kommen drei Bodenstrahler, die in einer Art Dreiecksverteilung zusätzlich Licht spenden. 

6. Versteckte Leuchten

Bei diesem rustikalen Eingang sieht man gar nicht sofort, wo sich die Lichtquellen befinden. Das meiste Licht kommt von einer Lichtleiste, seitlich des Eingangs, die alles in einen schönen warmen Ton taucht. Dazu kommt hier ebenfalls das Licht, das durch die Fensteröffnungen nach außen fällt.

7. Zwei kleine, aber wirksame Lichter

Die imposante Holztür wird nur mit zwei relativ kleinen Lichtern beleuchtet. Sie sind oberhalb der Tür angebracht und bringen zwei Lichtkegel auf das natürliche Material. Unterstützend wirken die weißen Wände, in welche ebenfalls ein paar Spots eingelassen wurden und der hellgraue Boden. Außerdem wird auch die große Topfpflanze von unten angestrahlt.

8. Eine Linie aus Licht

Ein besonderes Haus bedarf auch einer besonderen Beleuchtung. Und hier hat man sich wahrlich etwas extravagantes ausgedacht. Eine illuminierte Linie führt an der Seite des Weges zur Eingangstür, welche von einem Rahmen aus Licht erhellt wird. Das minimalistische Design passt hervorragend zur Geradlinigkeit des Baus.

9. Hell erleuchtet

Bei dieser Option ist nicht nur der Eingangsbereich beleuchtet, auch andere Teile der Fassade verfügen über Lichtquellen, so zum Beispiel ganz links neben der Wand oder im Obergeschoss. Der Türbereich fallen besonders die Oberlichter auf, die für einen einzigartigen Effekt sorgen.

10. Eine warme Beleuchtung

 Häuser von JUNOR ARQUITECTOS, Modern

Hier sehen wir noch einmal ein schönes Zusammenspiel von Beleuchtung und Backstein. Die angebrachten Lampen, die nach oben und unten strahlen, zaubern eine schöne Atmosphäre und unterstützen das von innen durch die Fenster kommende Licht.

11. Starkes Einzellicht

Wem das bisher alles zu viel Firlefanz war, dem wird vielleicht diese recht einfach gehaltene Beleuchtungsidee überzeugen. Ein einzelner Strahler erhellt hier den gesamten Eingangsbereich. Sofern die Leuchte stark genug ist, reicht also auch eine Lichtquelle vorkommen aus.

Welche Idee findet ihr am schönsten?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder),Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern