Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Küche mit Aha-Effekt

Jessica Labbadia – homify Jessica Labbadia – homify
Google+
Loading admin actions …

Mit dem Wandel unserer Lebensverhältnisse hat sich im Laufe der Historie auch der Anspruch an eine Küche verändert. Während sie früher, hauptsächlich aufgrund der Gerüche, meistens vom Rest des Wohnhauses abgeschirmt oder in den privilegierteren Haushalten sogar in den Keller verbannt wurde, haben wir es Architekten-Legende Frank Lloyd Wright zu verdanken, dass die Küche seit Anfang des 20. Jahrhunderts nicht mehr länger als reiner Arbeitsraum angesehen, sondern in den Rest des Wohnraumes integriert wird. Heute ist sie hier auch kaum mehr weg zu denken. Vor allem die mehrfache Verwendung von Inselküchen hat dafür gesorgt, dass Küchen zusehends zum Lebensmittelpunkt und Herzstück jedes Wohnraumes avanciert sind – ganz egal ob Mini-Apartment oder Luxus-Villa. Umso wichtiger ist es, dass die Funktion einer Küche mit den Ansprüchen unseres modernen und teilweise schnellen Alltags mithalten kann. Ein mögliches Konzept ist dieser spannende Design-Entwurf von Studio Andree Weissert:

Alles – außer normal

fette Vögel fliegen nicht:  Küche von studio andree weissert
studio andree weissert

fette Vögel fliegen nicht

studio andree weissert

Bei der Küche handelt es sich um eine Auftragsarbeit einer Berliner Familie, die sich für ihren Neubau eine Küche wünschte, die Möbelcharakter haben und in den Wohnraum integriert werden sollte. Auch sie machten die Erfahrung, dass es gar nicht so einfach ist, eine Küche zu finden, die sich sowohl in Sachen Design als auch was die Funktion betrifft, von der Norm abhebt. Unser Experte Andree Weissert hat aber genau das umgesetzt! Dass sich das Konzept seiner Küche genau an die Bedürfnisse der Familie richtet, zeigt zum Beispiel die Tatsache, dass der Rollcontainer unter der Zeile über eine gesonderte (tiefere) Ablage verfügt, sodass auch Kinder in der Küche mitschnippeln können. Bei näherem Hinsehen überrascht die Küche aber noch mit vielen anderen durchdachten Details…

Architekturkenntnisse und Handwerksgeschick

fette Vögel fliegen nicht:  Küche von studio andree weissert
studio andree weissert

fette Vögel fliegen nicht

studio andree weissert

Die Küche besteht hauptsächlich aus Multiplex-Platten, die zugeschnitten und von Hand lackiert wurden. Der gelernte Zimmerer Andree Weissert, der sich selbst als Profibastler beschreibt, weiß durch die Kombination seines Architektur-Studiums mit jahrelanger Berufserfahrung als Handwerker ganz genau, welche Kriterien eine moderne Küche erfüllen muss – und wie man diese umsetzt. Mit seinem Studio für Gestaltung legt Andree Weissert seinen Fokus auf Architektur, Raumkonzeption und Möbeldesign. Neben vieler kreativer Installationen oder beispielsweise der Shopkonzeption für ein Modelabel hat der Designer mit dieser außergewöhnlichen Küche mal einen Ausflug in neue Gefilde gewagt – Mut, der sich auszahlt.

Creative Kitchen

fette Vögel fliegen nicht:  Küche von studio andree weissert
studio andree weissert

fette Vögel fliegen nicht

studio andree weissert

Neben dem übergroßen Waschbecken befinden sich links und rechts zwei Holzbretter, die man je nach Bedarf verschieben kann, um sie zum Einen als Schneidebrett und zum Anderen als Abtropf-Ablage für Obst und Gemüse zu nutzen. Damit auf der Küchenzeile nichts unnötig im Weg steht, wurden kleine Regalfächer hinter der Zeile integriert. Die Hängeschränke  sind leicht angeschrägt und weniger tief als herkömmliche, was beim Arbeiten an der Küchenzeile ein sehr viel weniger einengendes Gefühl erzeugt. Durch die Lichtleiste unter der Gewürzablage ist zudem eine gleichmäßige Beleuchtung garantiert.

Fette Vögel fliegen nicht

fette Vögel fliegen nicht:  Küche von studio andree weissert
studio andree weissert

fette Vögel fliegen nicht

studio andree weissert

An der Idee wurde schon gefeilt, als das Haus noch gar nicht stand, die Bauzeit der Küche hat allerdings nur in etwa vier Wochen betragen. Der Name des Projektes ist so außergewöhnlich wie ihr Design selbst: Fette Vögel fliegen nicht. Entstanden ist er bei dem Einweihungessen der Küche, erzählt Designer Andree Weissert. Und zwar, indem der kleinen Tochter der Familie erklärt wurde, dass zu viel Schokolade dick macht – und zu dicke Vögel nun mal nicht mehr fliegen können.

Versteckspiel

fette Vögel fliegen nicht:  Küche von studio andree weissert
studio andree weissert

fette Vögel fliegen nicht

studio andree weissert

Unter der Küchenzeile sind vier Rollcontainer integriert, die nicht nur Platz für Mülleimer und Geschirr bieten, sondern sich praktischerweise von hinten oder sogar seitlich ein- und ausräumen lassen. Dadurch kommt man an das Olivenöl oder den Balsamico leicht heran und nichts verschwindet in der Versenkung, wie es sonst beispielsweise mit dem am Ende der Schublade vergrabenen Teller passiert. Gleichzeitig sind die meisten Küchenutensilien optisch versteckt, was bewirkt, dass das Gesamtbild immer aufgeräumt aussieht.

Praktischer Begleiter

fette Vögel fliegen nicht:  Küche von studio andree weissert
studio andree weissert

fette Vögel fliegen nicht

studio andree weissert

Auch die beistehenden Möbelstücke in der Küche zeugen von einer hohen Funktionalität. Der Beistell-Block dient als Aufbewahrungsmöglichkeit für Lebensmittel wie Zwiebeln oder Kartoffeln und lässt sich wunderbar auf spontane Situationen anpassen. Was tun, wenn man plötzlich Besuch bekommt und der Platz am Tisch nicht ganz ausreicht? Die gewitzte Lösung zeigt das nächste Foto:

Multifunktions-Block

fette Vögel fliegen nicht:  Küche von studio andree weissert
studio andree weissert

fette Vögel fliegen nicht

studio andree weissert

Der Vorderteil des Blocks lässt sich ausziehen und hat exakt die gleiche Höhe wie der Esstisch. So kann man den Tisch verlängern und hat dadurch nicht nur mehr Platz bzw. Ablage, sondern gleichzeitig auch die Möglichkeit, den Toaster oder die Kaffemaschine mit am Tisch anzuschließen – die perfekte Grundlage für das ausgedehnte Sonntagsfrühstück!

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern