7 Profitipps für euer Badezimmer

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

7 Profitipps für euer Badezimmer

Sabine Neumann Sabine Neumann
 Badezimmer von INAIN Interior Design , Modern
Loading admin actions …

Ihr wollt euer Badezimmer ein wenig aufwerten, modernisieren und zu einem echten Wohlfühltempel machen? Dann seid ihr hier genau richtig, denn wir haben uns mal bei unseren Experten umgehört und euch sieben hilfreiche Profitipps zusammengestellt, mit denen ihr dem Traum vom eigenen Wellnessbad ein gutes Stück näherkommt.

1. Spa-Atmosphäre

Wer mal wieder so richtig entspannen und Körper und Seele etwas Gutes tun will, muss nicht mehr ins nächste Spa fahren, wenn er solch ein Badezimmer zu Hause hat. Für das perfekte Wellness-Wohlfühl-Ambiente und eine ausgeglichene Atmosphäre sorgen natürliche Materialien und Farben, dezente Düfte und Lichter, Pflanzen, hochwertige Pflegeprodukte und ein aufgeräumtes Raumdesign.

2. Fugenlos

Je schmaler die Fliesenfugen, desto hochwertiger, eleganter und auch großzügiger wirkt euer Badezimmer. Am besten setzt man auf einen fugenlosen Boden und möglichst großformatige Fliesen an der Wand. Ein weiterer Expertentipp: Für Wände, Dusche Wannenverkleidung und Fußboden den gleichen Belag verwenden. Das schafft einen einheitlichen, stimmigen Look.

3. Holzakzente

Holz strahlt eine natürliche Wärme und Wohnlichkeit aus und hat sowohl optisch als auch haptisch eine äußerst angenehme Wirkung. Wer das Naturmaterial ins Badezimmer integriert, kann sich also über eine gesteigerte Wohnqualität freuen. Besonders gut eignet sich dafür übrigens Lärchenholz, welches von Natur aus wasserabweisend ist.

4. Nischen nutzen

:  Badezimmer von homify,Modern

Nichts wirkt unordentlicher und unruhiger als ein vollgestelltes, mit Möbeln und Nippes überfrachtetes Bad. Raffinierte Unterstützung erhalten wir auf dem Weg zum Wohlfühlbad von Nischen, in die wir Regale und andere Stauraumkonzepte integrieren. So sparen wir Platz und nutzen das vorhandene Raumangebot optimal aus.

5. Unikate

Billige Möbel von der Stange können einem Badezimmer jeglichen Charme und jede Ausstrahlung nehmen. Bringt man hingegen ein echtes Unikat ins Spiel, wertet man damit den gesamten Raum auf. Ob es nun das ausgefallene Waschbecken ist, eine Designerwanne oder ein Waschtischunterbau vom Flohmarkt – coole Einzelstücke sorgen für Persönlichkeit und Charakter im Bad.

6. Wohnliche Wirkung

Moderne Bäder werden gemütlichen Wohnzimmern immer ähnlicher. Schließlich wollen wir uns auch in diesem Raum rundum wohlfühlen. Zum wohnlichen Ambiente tragen Stücke und Accessoires bei, die man auf den ersten Blick nicht im Badezimmer vermuten würde, wie zum Beispiel Kunstwerke, Kronleuchter, Vorhänge oder Teppiche.

7. Im richtigen Licht

Urlaubsfeeling im Badezimmer mit mediterranem Flair:  Badezimmer von Bad Campioni,Mediterran
Bad Campioni

Urlaubsfeeling im Badezimmer mit mediterranem Flair

Bad Campioni

Wie in jedem anderen Raum sollten auch im Badezimmer optimale Lichtverhältnisse herrschen. Allerdings ist es hier besonders schwierig, die perfekte Balance zwischen schummeriger Entspannungsbeleuchtung und funktionellem Licht zu finden. Experten empfehlen mehrere, möglichst dimmbare und farblich variable Lichtquellen, um extreme Schlagschatten zu verhindern und für das perfekte Wohlfühlflair zu sorgen.

Wie sieht für euch das perfekte Wohlfühlbadezimmer aus?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder),Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern