Modernes Holzhaus in der Natur

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Mitten in der Natur in Vorarlberg plante das Stuttgarter Architekturbüro Yonder ein Haus, das zum Träumen einlädt. Im Volksmund spricht man von dem Wochenendhaus als sogenanntes Bienenhus. Die einzigartige Solitärstellung und die prägnante Eingliederung in Hanglage bestechen durch den Blick nach Süden auf Wald und Wiesen. 

Südansicht

Bienenhus - Ansicht mit wehendem Sonnenschutz: moderne Häuser von Yonder – Architektur und Design
Yonder – Architektur und Design

Bienenhus – Ansicht mit wehendem Sonnenschutz

Yonder – Architektur und Design

Die Ansicht des Hauses öffnet sich zu dem malerischen Tal. Raumhohe Fenster sorgen für helle Innenräume. Um eine Überhitzung aufgrund der Südausrichtung zu vermeiden, wurde der Dachüberstand maximiert. So ist der Bereich trotz hochstehender Sommersonne geschützt. Dennoch wird durch die verglaste Südfassade der solare Wärmegewinn im Winter sichergestellt. Zusätzlich wurde ein textiler Sonnenschutz von außen angebracht, der je nach Bedarf flexibel verschoben werden kann. 

Lage

Bienenhus im sanft geschwungenen Voralpengebiet: moderne Häuser von Yonder – Architektur und Design
Yonder – Architektur und Design

Bienenhus im sanft geschwungenen Voralpengebiet

Yonder – Architektur und Design

Betrachten wir das Gebäude von weiter weg: Der Korpus wird hinterrücks von einem schmalen Waldstreifen geschützt. Die Ansicht öffnet den Blick auf das Panorama und die sanfte Hügellandschaft. Die Positionierung des Wochenendhauses spielte bei dem Entwurf eine maßgebliche Rolle und wird erst im Detail kenntlich gemacht. 

Ansicht der Seite

Bienenhus - Fassade aus naturbelassenem Holz: moderne Häuser von Yonder – Architektur und Design
Yonder – Architektur und Design

Bienenhus – Fassade aus naturbelassenem Holz

Yonder – Architektur und Design

Von der Seite betrachtet, weist das Haus wenige Öffnungen auf. So fokussiert sich der Blick letztlich nur auf die Südseite und stellt damit ein strenges Programm dar. Die Fassadenhölzer wurden so angebracht, dass sie eine konstruktive parallele Linie zum Hang und zum Pultdach darstellen und somit eine abstrakte Verbindung zur Natur herstellen, die markant aufgegriffen wird.  

Innenraum

Bienenhus - Wohnbereich mit Weißtanne ausgekleidet: moderne Esszimmer von Yonder – Architektur und Design
Yonder – Architektur und Design

Bienenhus – Wohnbereich mit Weißtanne ausgekleidet

Yonder – Architektur und Design

Im Inneren staffelt sich das Programm der Räume auf drei Ebenen, die sich entsprechend der Topographie und dem Gefälle sowie der Nutzung und Funktion anordnen. Die Erschließung erfolgt von nördlicher Seite, die Wohnräume ordnen sich gen Süden an. Das Thema des Bienenhus wird sofort kenntlich. Holz bestimmt nicht nur die Hülle, sondern auch das gesamte innenarchitektonische Konzept. Die Wände, Böden und Decken wurden mit unbehandelter, heimischer Weißtanne ausgekleidet. Konträr präsentiert sich die Anmutung des Untergeschosses, das hier leider nicht zu sehen ist. Dort wurden die Holzoberflächen durch den Sichtbeton der Außenwände ausgetauscht, sodass urbanes Flair in der ländlichen Architektur einzieht. Der Keller wurde mit Schiefer und einer integrierten Fußbodenheizung ausgelegt. 

Küche

Bienenhus - Wohnbereich mit historischem Holzofen: moderne Küche von Yonder – Architektur und Design
Yonder – Architektur und Design

Bienenhus – Wohnbereich mit historischem Holzofen

Yonder – Architektur und Design

Das Haus verfügt über eine Galerie, die den zentralen Wohnraum öffnet. Die erhöhte Decken kreiert ein offenes und freundliches Raumgefühl. Unter der Empore, die sich gen Norden ordnet, findet sich die Küche. Diese weist eine markant schwarze Farbigkeit auf und setzt einen deutlichen Kontrast zu der honiggelben Umgebung. Die Stühle, die den Esstisch säumen, greifen das farbliche Thema der Küche auf. 

Weitere Anregungen zu Küchen findet ihr in dem Ideenbuch: Farbe in der Küche

Galerie

Bienenhus - Aufgang zum Galeriegeschoss: moderne Wohnzimmer von Yonder – Architektur und Design
Yonder – Architektur und Design

Bienenhus – Aufgang zum Galeriegeschoss

Yonder – Architektur und Design

Die Stube mit Galeriegeschoss stellt mit dem Wohn-, Koch- und Essbereich das Zentrum des Hauses dar. Hier lagert ein historisches Möbelstück, das nicht nur hübsch aussieht, sondern auch für mollige Wärme sorgt – ein Holzofen. Die Solarenergie, ein historischer Holzofen sowie die hochgedämmte Gebäudehülle reichen aus, den Primärenergiebedarf zu minimieren, sodass neben dem Design auch Nachhaltigkeit das Konzept vollenden.

Sauna

Bienenhus - Sauna aus verwitterten Brettern: modernes Spa von Yonder – Architektur und Design
Yonder – Architektur und Design

Bienenhus – Sauna aus verwitterten Brettern

Yonder – Architektur und Design

Das Haus verfügt über eine Sauna, die sich in einer ungewöhnlichen Gestalt präsentiert. Für die Wände verwendete man vewitterte Bretter, die eine dunkle, fast schwarze Kolorierung angenommen haben. Die horizontal angebrachten Hölzer scheinen in einer ungeordneten Struktur angebracht worden zu sein, sodass Abstände entstehen. In die Nischen wurden Leuchten eingesetzt, die für eine mystische Ausleuchtung in der Sauna führen. 

Wie gefällt euch der Entwurf des Hauses? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern