6 coole Hocker

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Von wegen langweilig! Hocker sind nicht nur einfache, platzsparende Sitzgelegenheiten und im Haushalt vielseitig einsetzbar – sie können auch optisch zum absoluten Highlight in der Wohnung werden. Die sechs Modelle, die wir bei unseren Experten entdeckt und hier für euch zusammengestellt haben, haben auf jeden Fall das Zeug zum absoluten Lieblingsmöbelstück und bringen eine ordentliche Portion Coolness und Fun in eure vier Wände.

Lasst die Korken knallen

Der Hocker Scrw aus dem Manuel Welsky Design Studio basiert auf dem Prinzip des Schraubens und ist nach Belieben höhenverstellbar. Die Neuinterpretation einer Schraube macht die Höhenverstellung selbsterklärend und einfach. Gefertigt aus einem hochwertigem Stahlrohr, ergibt das Gestell einen spannenden Kontrast zu dem Material Kork, aus dem der Korpus gefertigt ist. Der massive Korkzylinder wirkt in dieser Kombination leicht und bietet aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaft eine komfortable Sitzerfahrung und eine echt coole Optik.

Vom Sportgerät zur Sitzgelegenheit

Hardcrafted Hamburg Turngeräte-Möbel: minimalistische Wohnzimmer von Hardcrafted Hamburg
Hardcrafted Hamburg

Hardcrafted Hamburg Turngeräte-Möbel

Hardcrafted Hamburg

Zurechtgestutzt zu werden, ist eigentlich keine schöne Sache. Dieser klassische Turnbock von Hardcrafted Hamburg zeigt aber eindrücklich, dass man selbst dann noch gut aussehen kann, wenn man Grund und Boden ein ganzes Stück näher gekommen ist. Auf Sitzhöhe gebracht, ist der Original-Turnbock ein lässiges und individuelles Möbel mit sportlichem Charme.

Multitalent

DAMAKI : moderne Wohnzimmer von Dahm Lee
Dahm Lee

DAMAKI

Dahm Lee

DAMAKI von Dahm Lee ist ein Sitzmöbel mit integriertem Stauraum, beispielsweise für eine Decke, Bücher oder Magazine. Der Hocker besteht aus dünnen Stahlstangen, welche die Grundform des Sitzmöbels bilden, und aus Gummiseilen, die zwischen die Stahlstangen gespannt und geflochten wurden. Die Verwendung des Gummiseils, das für einen Hocker kein gewöhnliches Material ist, erzeugt nicht nur eine beeindruckende Stabilität, sondern auch eine besondere Bequemlichkeit und ermöglicht ein einfaches Verstauen von Sachen.

Klassiker mit Japan-Flair

Vitra - Butterfly Stool: asiatische Wohnzimmer von Connox
Connox

Vitra – Butterfly Stool

Connox

Der Butterfly Stool von Vitra, den wir bei Connox Wohndesign entdeckt haben, verbindet auf einzigartige Weise fernöstliche Formen mit der von Charles und Ray Eames entwickelten Technik der Sperrholz-Verformung. Der japanische Designer Sori Yanagi hat den Butterfly Hocker bereits 1954 entworfen und bis heute ist das geniale Sitzmöbel ein allseits beliebter Design-Klassiker.

Kunterbunte Beine

Hocker: ausgefallene Wohnzimmer von Kirea
Kirea

Hocker

Kirea

Für alle, die auf Farbe und Spaß im Leben und der Wohnung nicht verzichten wollen, ist dieser Hocker von Kirea mit seinen bunten Beinen die perfekte Wahl. Weiterer Pluspunkt: Die Sitzfläche ist drehbar und somit variabel einsetzbar. Wer es lieber weniger farbenfroh mag, findet diese coole Sitzgelegenheit bei unseren Experten auch in anderen Versionen.

Massivholz

HOCKER: moderne Wohnzimmer von HOCKERSTOOLS

Mit der Kettensäge arbeitet unser Experte Fritz Baumann aus frisch gefällten Eichenstämmen Sitzskulpturen aus einem einzigen Stück heraus. Diese finden beim Trocknen in einem langen Prozess zu ihrer ureigenen, archaischen Form. Als Kontrast zu den griffigen Seiten sind die Sitzflächen spiegelglatt gehobelt. Ein echter Eyecatcher, der in puristische Einrichtungen genauso gut passt wie in rustikale Wohnkonzepte.

Ihr hättet gerne noch mehr Inspiration zum Thema? Dann klickt euch unbedingt durch unsere Ideenbücher Moderne Hocker und Coole Sitzgelegenheiten.

Für welchen dieser coolen Hocker würdet ihr euch entscheiden?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern