Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Top 5: Unglaubliche architektonische Verwandlungen

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Immer wieder Sonntags zeigen wir euch, was sich in der letzten Woche bei uns so getan hat. Und auch heute ist es wieder soweit und wir nehmen euch mit zum exklusiven Rückblick der Top 5, die die beliebtesten Projekte der Woche auflistet. 

Im absoluten Fokus standen Umbauten. Wir reden hier allerdings nicht von klassischen Umbauten, sondern von grundlegenden Umgestaltungen und Sanierungen, die den Bestand gänzlich veränderten, sodass er als solcher kaum mehr zu erkennen ist. Lehnt euch also zurück und ruft euch die Projekte mit unserer Hilfestellung nochmals in Gedächtnis. Viel Spaß!

1. Oase der Ruhe

ORT DER RUHE:   von homify
homify

ORT DER RUHE

homify

Beginnen wir mit der absoluten Nummer eins, die euch vom Hocker gehauen hat. Uns erging es ganz ähnlich, denn das Haus, das im Jahr 1947 errichtet wurde, erstrahlt nach der Sanierung in ganz neuem Glanz. Das Team von ONE!CONTACT nahm sich dem Einfamilienhaus an und schuf in absoluter Natur einen Ort der Ruhe. Auf 185 Quadratmetern wird den zwei Bewohnern purer Luxus geboten. Ganz besonders das Bad lädt zum Schwelgen ein. Ihr könnt euch nicht mehr erinnern, dann werft noch einmal einen Blick in die Dusche

2. Britische Baukunst

 Häuser von A1 Lofts and Extensions
A1 Lofts and Extensions

Modern double side dormer

A1 Lofts and Extensions

Weiter ging es auf die Insel, in die englische Graftschaft Surrey. Hier haben die Architekten von A1 Lofts and Extension einen vernachlässigten Dachboden aufgemöbelt. Die Experten integrierten in die Dachfläche einen Kubus, der aus dem engen und wenig genutzten Raum einen vollwertiges Geschoss machte. Die klassisch englische Bauweise blieb dabei erhalten, sodass die bestehende Architektur mit ihrem charmanten Stil überzeugt. Einen Eindruck des Innenraums erhaltet ihr hier: Vorher-Nachher – Vom Dachboden zum Loft

3. Sanierung eines Auszugshauses

Überaus behutsam gelang die Sanierung eines Auszugshauses in Reichenau. Verantwortlich für die Planung war das Architekturbüro Junghanns + Müller Architekten. Diese wollten kein neues Haus schaffen, sondern den Bestand wahren und wieder kenntlich machen. Mit viel Respekt und Bedacht gegenüber der alten Baukultur konnte der Plan verwirklicht werden. Aber seht selbst: Sanierung eines kleinen, alten Hauses

4. Schwimmteich anlegen

Passend zur Jahreszeit war die Umgestaltung eines Gartens besonders beliebt. Hier legten die Experten vom Team Adelfinger einen Wassergarten mit Schwimmteich und passender Sonnenterrasse an. Ein Wassergarten bietet den riesigen Vorteil, dass er im Gegensatz zu einem konventionell begrünten Garten besonders pflegeleicht ist. So kann man die wertvolle, freie Zeit im Garten genießen, anstatt darin zu arbeiten. Viel Wert legten die Experten auf den Kontrast zwischen fließendem Wasser und der Ruhe des stillen Schwimmteichs. Dadurch wird das harmonische Prinzip von Ying Yang verkörpert. 

5. Wohnen im modernen Baumhaus

Blick Richtung Galerie:  Wohnzimmer von rundzwei Architekten
rundzwei Architekten

Blick Richtung Galerie

rundzwei Architekten

Das Berliner Architekturbüro rundzwei Architekten baute die höchste Etage einer Gründerzeitvilla um und schuf über einem alten Baumbestand ein außergewöhnliches Wohnkonzept. Wie ein kleines Haus in einem Haus entwickelt sich das Programm und bietet dabei großzügige Ausblicke in den grünen Garten. Um einen Eindruck der riesigen Fensterfassade zu erhalten, solltet ihr unbedingt weiterlesen: Modernes Baumhaus in einer Berliner Gründerzeitvilla

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern