homify 360°: Niedrigenergiehaus am Neckar

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

In Rottenburg am Neckar haben unsere Experten von Böser architektur für ihre Kunden den Neubau eines Einfamilien-Niedrigenergiehauses durchgeführt. Es handelt sich dabei um ein Haus nach KfW 60-Standard, dessen Energiebedarf noch geringer ist, als es die Energieeinsparverordnung vorschreibt. Doch dieses Projekt überzeugt nicht nur in Sachen Energiesparen, sondern auch durch eine ganz besondere Optik und ein großzügiges, offenes und modernes Wohnkonzept.

Fassade

S.line wohnen bei Stuttgart: moderne Häuser von böser architektur
böser architektur

S.line wohnen bei Stuttgart

böser architektur

Bereits auf den ersten Blick zeigt sich, dass dieses Haus etwas Besonderes ist. Errichtet im modernen, minimalistischen Baustil überzeugt es sofort mit seiner klaren Formensprache und den großzügigen Fenstern, die es seiner Umgebung öffnen. Dennoch handelt es sich dabei nicht um ein typisches kubisches Bauhausstilgebäude in Weiß, wie es momentan überall zu sehen ist. Als spannende Hingucker wurden stylishe Schrägen in Szene gesetzt und der Farb- und Materialmix aus hellem Holz und dunkelgrauem Putz lässt das Haus dynamisch und interessant wirken.

Seitenansicht

S.line wohnen bei Stuttgart: moderne Häuser von böser architektur
böser architektur

S.line wohnen bei Stuttgart

böser architektur

Hier ein Blick von der Seite auf das Haus. Auf der Gartenseite verbindet eine große Glasfront den Innenbereich nahtlos mit dem Außenbereich. Ein weiterer spannender Akzent, der alle Blicke auf sich zieht, sind die Fenster im Obergeschoss, die sich in Form, Farbe und Material der schrägen Außenwand entgegenstellen und so erfrischend aus der Reihe tanzen.

Offenes Wohnkonzept

S.line wohnen bei Stuttgart: moderne Wohnzimmer von böser architektur
böser architektur

S.line wohnen bei Stuttgart

böser architektur

Auch im Inneren ist das Wohnkonzept sehr modern, offen und großzügig gestaltet. Küche, Ess- und Wohnbereich im Erdgeschoss gehen fließend ineinander über und werden lediglich durch unterschiedliche Bodenoberflächen beziehungsweise wenige Stufen optisch von einander abgegrenzt.

Treppe

S.line wohnen bei Stuttgart:  Flur & Diele von böser architektur
böser architektur

S.line wohnen bei Stuttgart

böser architektur

Ein absoluter Eyecatcher der Inneneinrichtung ist die freischwebende Treppe, die sich als stylishes Gestaltungselement in das moderne Wohnkonzept eingliedert. Die einzelnen Stufen sind auf einer Seite in der Wand verankert und werden auf der anderen durch eine filigrane Stahldrahtkonstruktion gehalten, sind aber an keiner Stelle miteinander verbunden.

Terrasse

S.line wohnen bei Stuttgart:  Terrasse von böser architektur
böser architektur

S.line wohnen bei Stuttgart

böser architektur

Eines der Highlights des Hauses ist die große Terrasse mit Holzboden im ersten Stock, die jede Menge Platz zum Grillen, Sonnenbaden und gemütlichen Zusammensitzen bietet. Außerdem hat man von hier aus einen fantastischen Ausblick auf die Umgebung.

Wäre dieses schicke Niedrigenergiehaus auch etwas für euch? Hinterlasst uns eure Meinung unten in den Kommentaren.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern