Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Ein kleines Haus in der Großstadt

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Heute führt uns unsere homify 360°-Reise in die mexikanische Millionenstadt Monterrey. Wie in Großstädten üblich, ist auch hier der Wohnraum eher knapp bemessen. Dennoch wünschten sich die Kunden unserer Experten von LGZ Taller de arquitectura ein großzügiges Zuhause, welches das Bestmögliche aus dem relativ begrenzten Platzangebot ihres Grundstücks herausholen sollte. Auf dem Wunschzettel standen ein möglichst weitläufiger Außenbereich mit Pool, ein modernes Interieur und große, lichtdurchflutete Räume, ohne dabei auf Privatsphäre in der dicht bebauten Stadt verzichten zu müssen. Wir zeigen euch das beeindruckende Ergebnis.

Rückseite

Unser Rundgang beginnt auf der Rückseite des Hauses, mit einem absoluten Highlight des Projekts, dem Außenbereich. Dieser besteht aus einer weitläufigen Holzterrasse mit Pool und kleinen Rasenflächen sowie einer weiteren Sonnenterrasse im ersten Stock. Das Haus selbst öffnet sich auf dieser Seite im Erdgeschoss mit großen Fenstern dem Außenbereich und lässt so gleichzeitig viel Tageslicht ins Innere. Ein raffiniertes Detail sind die längs verlegten Holzbretter rund um den Pool, welche die Terrasse optisch länger erscheinen lassen, als sie tatsächlich ist.

Vorderseite

Auf der anderen Seite bietet sich uns ein komplett anderes Bild. Die Fassade präsentiert sich hier geschlossen und kühl und nimmt eine introvertierte Haltung ein, um die Privatsphäre der Bewohner zu schützen. Ein hoher Zaun und massive Mauern ohne viele Fensteröffnungen trennen das Grundstück von der Straße und schirmen das Haus vor ungewollten Einblicken ab.

Eingang

Hinter dem Tor führt ein Weg aus Steinplatten über Kieselsteine zur Haustür. Diese bildet mit ihrem hellen Holz einen warmen Kontrast zum kühlen, grauen Beton und heißt Bewohner und Besucher freundlich willkommen. Weg und Tür werden darüber hinaus raffiniert beleuchtet und bekommen dadurch eine einladende Ausstrahlung verliehen.

Offener Wohnbereich

Und so präsentiert sich das Einfamilienhaus im Inneren. Viel Holz und zahlreiche, teilweise indirekte, Lichtquellen sorgen für ein warmes, wohnliches Ambiente, wobei vor allem die außergewöhnliche Deckenstruktur aus Holzlatten alle Blicke auf sich zieht. Im Hintergrund sehen wir einen kleinen Innenhof, der auf einer Seite mit einem vertikalen Garten begrünt wurde. Dieses Atrium macht es möglich, das Haus auf mehreren Seiten mit großen Fenstern zu öffnen, ohne dabei unerwünschte Einblicke von Passanten auf der Straße oder den direkten Nachbarn hinnehmen zu müssen. Die Einrichtung ist in neutralen, natürlichen Farben und Materialien gehalten und wird durch einige überraschende Details wie die hängenden Blumentöpfe oder die bunten Acapulco-Stühle im Atrium aufgepeppt.

Raffinierte Ausblicke

Dieses Foto zeigt den Flur im ersten Stock, von dem aus man direkt auf den begrünten vertikalen Garten im eben gesehenen Innenhof blickt. Das Atrium macht eine weitere Beleuchtung mit Tageslicht möglich, wo das Haus sonst eigentlich direkt ans Nachbargebäude anschließen würde.

Rotes Bad

Auch das kleine Gästebad hält eine echte Überraschung für uns bereit. Hier wurden die beiden gegenüberliegenden Wände sowie die dazwischen liegende Decke komplett in roten Mosaiksteinchen gefliest. Auf diese Weise bekommt der kleine Raum eine glamouröse, elegante und fröhliche Ausstrahlung. Das geschwungene Waschbecken bringt eine moderne, stylishe Note mit, während der große Spiegel das Zimmer großzügiger und weitläufiger wirken lässt.

Pool mit Aussicht

Zum Schluss werfen wir noch einen weiteren Blick auf den Außenbereich hinterm Haus, zu dem man vom Wohn- und Essbereich direkten Zugang hat. Der Ausblick, den man von hier aus auf die Hochhäuser der Großstadt genießt, ist beeindruckend. Und dennoch kann man in dieser grünen Oase mitten in der Stadt wunderbar entspannen und die Seele baumeln lassen.

Wäre ein solches Haus in der Großstadt auch etwas für euch oder wohnt ihr lieber auf dem Land?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern