Polnische Sessel 60er Jahre:   von POLITURA Polsterei & Design

22 Tricks, mit denen es aussieht, als hättet ihr einen Innenarchitekten engagiert

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Ihr wollt ein perfekt eingerichtetes Zuhause, das aussieht, als hättet ihr für die Einrichtung einen Innenarchitekten engagiert? Dann kommen hier 22 echt nützliche Tricks, die euch dabei helfen, eure Wohnung noch stil- und geschmackvoller zu gestalten – und zwar ganz ohne professionelle Hilfe.

1. Platz lassen

Das A und O beim Einrichten eines Raumes ist genug Platz zwischen den einzelnen Möbelstücken. Denn nur so lässt sich ein Zimmer praktisch und komfortabel nutzen.

2. Unterschiedliche Farben

Polnische Sessel 60er Jahre: moderne Wohnzimmer von POLITURA Polsterei & Design
POLITURA Polsterei & Design

Polnische Sessel 60er Jahre

POLITURA Polsterei & Design

Sitzmöbel in unterschiedlichen Farben bringen Leben in die Bude. Um ein unruhiges Gesamtbild zu vermeiden, aber unbedingt darauf achten, dass die Stücke im gleichen Stil und Material gehalten sind.

3. Statement-Sessel

ausgefallene Wohnzimmer von Eclectic Chair Upholstery
Eclectic Chair Upholstery

Pair of Mid Century French club chairs reupholstered in mustard wool and Sanderson Hayward fabrics

Eclectic Chair Upholstery

Mit einem Statement-Sessel, der völlig aus der Reihe fällt, kann man in jeder noch so schlichten Umgebung Akzente setzen.

4. Beistelltisch in Knallfarbe

reorganised sidetable "lichtblau": minimalistische Wohnzimmer von studiophilippbeisheim
studiophilippbeisheim

reorganised sidetable lichtblau

studiophilippbeisheim

Auch Beistelltische eignen sich wunderbar, um für das gewisse Etwas im Wohnzimmer zu sorgen.

5. Decke streichen

Klavier im Wohnbereich mit freiem Blick zu den Dünen: klassische Wohnzimmer von Ralph Justus Maus Architektur
Ralph Justus Maus Architektur

Klavier im Wohnbereich mit freiem Blick zu den Dünen

Ralph Justus Maus Architektur

Ein einheitlicher Wow-Look entsteht, wenn ihr nicht nur die Wände, sondern auch die Decke in einer anderen Farbe streicht als Weiß.

6. Raffinierte Farbpalette

Ein Raum wirkt dann besonders harmonisch, wenn er einer ausgeklügelten Farbpalette folgt, deren einzelne Elemente perfekt aufeinander abgestimmt wurden.

7. Ganz in Weiß

Häusliches Arbeitszimmer in Weiß: minimalistische Arbeitszimmer von nadine buslaeva interior design
nadine buslaeva interior design

Häusliches Arbeitszimmer in Weiß

nadine buslaeva interior design

Es geht auch ganz ohne Farbe: Der angesagte All-White-Look ist derzeit in aller Munde und lässt sich supereinfach umsetzen.

8. Neutral und natürlich

Genauso hip wie reines Weiß in Weiß sind momentan natürliche, neutrale Farben und Materialien, die den Raum besonders entspannt und ruhig wirken lassen.

9. Optimale Teppichgröße

Es kommt nicht auf die Größe an? Das trifft auf die Wahl des Teppichs leider nicht zu. Er sollte auf keinen Fall zu klein, aber natürlich auch nicht zu groß ausfallen.

10. Kunst auf dem Kamin

Bei Oma mögen goldgerahmte Familienfotos auf dem Kaminsims gut aussehen, wir mögen es aber lieber ein wenig moderner und frischer und greifen zu cooleren Alternativen.

11. Seitlich beleuchtet

Wer seine Leuchten im Badezimmer seitlich vom Spiegel anbringt anstatt darüber, kann sich über ein weicheres, freundlicheres Licht freuen.

12. Einheitliche Galerie

skandinavische Wohnzimmer von alba najera
alba najera

CG 3D DISEÑO DE UN INTERIOR

alba najera

In einer Bildergalerie sollten stets alle Rahmen gut zueinander passen.

13. XXL-Bild

Tauchen Sie in den See...: moderne Badezimmer von Mitko Design
Mitko Design

Tauchen Sie in den See…

Mitko Design

Auch mit einem einzigen Bild im XXL-Format kann man zu Hause ein echtes Statement setzen.

14. Harmonisches Holz

Holz ist und bleibt das Nummer-eins-Material im Interior Design. Achtet aber unbedingt darauf, dass einzelne Holzarten und -designs sich nicht beißen.

15. Vielfältige Beleuchtung

EGLO Lighting Families:  Wohnzimmer von EGLO LEUCHTEN GMBH
EGLO LEUCHTEN GMBH

EGLO Lighting Families

EGLO LEUCHTEN GMBH

Mit mindestens drei verschiedenen Lichtquellen setzt ihr jeden Raum stimmungsvoll in Szene.

16. Farbe für die Wohnungstür

Eine farbenfroh gestrichene Wohnungstür ist ein richtig cooler Eyecacher für den Flur.

17. Starke Muster

Essbereich mit grafischer Tapete: landhausstil Esszimmer von Holzer & Friedrich GbR
Holzer & Friedrich GbR

Essbereich mit grafischer Tapete

Holzer & Friedrich GbR

Starke Muster sind durchaus erlaubt und sogar erwünscht, solange man es nicht übertreibt.

18. Duftkerzen

Yankee Candle Out of Africa:  Haushalt von homify
homify

Yankee Candle Out of Africa

homify

Mit schicken Duftkerzen könnt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und mehrere Sinne auf einmal ansprechen: Sie sehen elegant aus und verströmen einen unwiderstehlichen Duft.

19. Vasen-Arrangement

Es gibt Deko-Accessoires, die kommen erst im Gruppenverband so richtig gut zur Geltung. Vasen gehören dazu.

20. Auf Augenhöhe

Fotografien von Evelyn Dragen:  Kunst  von Pablo & Paul
Pablo & Paul

Fotografien von Evelyn Dragen

Pablo & Paul

Will man Kunstwerken an der Wand die ideale Bühne bieten, sollte man sie auf Augenhöhe aufhängen.

21. Gut aufgestellt

Dalmatian Poster: moderne Arbeitszimmer von JUNIQE
JUNIQE

Dalmatian Poster

JUNIQE

Aufhängen ist aber nicht Pflicht. Die moderne Art der Wandgestaltung: Bilder einfach lässig anlehnen.

22. Hochwertige Stoffe

CAMBRIDGE / DEVON / CASINO / TOPAS: moderne Wohnzimmer von APELT STOFFE
APELT STOFFE

CAMBRIDGE / DEVON / CASINO / TOPAS

APELT STOFFE

Mit hochwertigen Stoffen und Textilien rundet ihr eure Einrichtung wohnlich ab und sorgt für die richtige Portion Gemütlichkeit.

Was davon habt ihr bei euch zu Hause längst umgesetzt und was fehlt noch?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern