Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Modernes Gemeindehaus im Schwarzwald

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Kirchliche Einrichtungen stehen oft in dem Ruf, angestaubt, altmodisch und wenig fortschrittlich zu sein. Wir haben euch heute ein Projekt mitgebracht, welches das Gegenteil beweist. In Büchenbronn im Nordschwarzwald haben unsere Experten von AAg Loebner Schäfer Weber BDA ein neues evangelisches Gemeindehaus erschaffen, das sich in jeder Hinsicht modern und zeitgemäß präsentiert.

Klimaschutzvorbild

Der schlichte, moderne Baukörper des Gemeindehauses fällt in seiner traditionellen Umgebung sofort ins Auge. Er zeichnet sich durch zeitgemäße Gestaltung, hohe Funktionalität, eine außergewöhnliche Materialauswahl und energetische Effizienz aus. Über die Fassade wurde eine Hülle aus Polycarbonat gelegt, das mit seiner transluzenten Eigenschaft die dahinterliegende Luftschicht als Wärmedämmung nutzt. Darüber hinaus ist diese Luftschicht auch ein wichtiger Bestandteil des Lüftungssystems, dessen Konditionierung im Dachgeschoss geschieht. Das Gemeindehaus wird ausschließlich durch Ausnutzung von Sonnenenergie beheizt und ist somit ein vorbildhaftes Projekt zum Thema Klimaschutz.

Transparenz

Polycarbonatfassade abends mit durchscheinenden Fenstern:  Veranstaltungsorte von AAg Loebner Schäfer Weber BDA
AAg Loebner Schäfer Weber BDA

Polycarbonatfassade abends mit durchscheinenden Fenstern

AAg Loebner Schäfer Weber BDA

Das transluzente Fassadenmaterial lässt das Gebäude leicht und hell erscheinen. Diese Transparenz wurde bewusst auch als Symbol für das offene und lebendige Gemeindeleben gewählt, welches so nach außen widergespiegelt wird. Das Gebäude nutzt die vorhandene Hanglage und bietet zwei barrierefreie Zugänge.

Helles Holz

Die obere Ebene des Gemeindehauses, in der sich Foyer, Saal, Küche und Behinderten-WC befinden, wurde als Holzkonstruktion errichtet. Durch die Wahl von Holz auch als Oberflächenmaterial kreierten unsere Experten eine angenehme, einladende und natürliche Atmosphäre im Gebäude.

Klar und funktional

Hier ein Blick in den großen Saal des Gemeindehauses, in dem der Fokus ganz klar auf Funktionalität, Schlichtheit und Klarheit liegt. Der Raum ist dank großer Fenster lichtdurchflutet und wirkt durch die großzügige Verwendung von hellem Holz freundlich und entspannt.

Spannende Kontraste

Garderobe Untergeschoss mit Blick zum Buntglasfenster:  Veranstaltungsorte von AAg Loebner Schäfer Weber BDA
AAg Loebner Schäfer Weber BDA

Garderobe Untergeschoss mit Blick zum Buntglasfenster

AAg Loebner Schäfer Weber BDA

In der unteren, in Leichtbeton gebauten, Ebene liegen das Pfarrbüro mit Sekretariat, zwei Mehrzweckräume mit Anbindung an eine Außenterrasse, Garderobe und WC-Anlagen sowie der gesamte Technik- und Archivbereich. Alle nichttragenden Innenwände wurden im Kontrast zum kühlen Beton und zu einzelnen Buntglaselementen aus Holz mit Oberlichtern gefertigt. Auch hier steht die Funktionalität im Mittelpunkt, ebenso wie die Gestaltungskriterien Helligkeit und Klarheit.

Ein weiteres durch und durch modernes und eindrucksvolles kirchliches Projekt findet ihr in unserem Artikel Kapelle der Stille in Helsinki.

Wie gefällt euch das moderne Gemeindehausprojekt unserer Experten?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern