Kreatives Wohnen: Wände die lebendig werden

Loading admin actions …

Abbildungen wunderschöner Landschaften, fantasievoll leuchtende Bilder oder reizvolle Nahaufnahmen aus ungewöhnlichen Perspektiven wirken faszinierend. Die Motive überraschen, beruhigen, beeindrucken oder erfrischen und verleihen auch einer Wand ein einzigartiges Flair, das Räume lebendig werden lässt. Bilder können beeindruckende Wirkungen entfalten und die Atmosphäre eines Raumes verändern. Sie geben Weite oder lassen einen kalt wirkenden Raum etwas kleiner und damit gemütlicher erscheinen. Bilder wecken Emotionen, schenken Freude, heitern auf oder lassen Erinnerungen wach werden. Sie sind daher aus der Gestaltung von Räumen nicht mehr wegzudenken.

Fotografische Designelemente für moderne Inneneinrichtung

Kreatives Wohnen:  Wände die lebendig werden:  Wände & Boden von Hagen Petters - Freier Autor und Journalist
Hagen Petters – Freier Autor und Journalist

Kreatives Wohnen: Wände die lebendig werden

Hagen Petters - Freier Autor und Journalist

Neben dem klassischen Leinwandbild, das handgemalt von bekannten Künstlern einst die Herrschaftshäuser der Adligen zierte, gibt es heute zahlreiche Möglichkeiten, die eigene Wohnung mit Bildern zu schmücken. Bedruckte Leinwandbilder geben Farben und Motive detailgenau wider und besitzen dennoch den Charme der großen Kunstwerke vergangener Zeiten. Pinnwände verbinden das Praktische mit dem Nützlichen und erlauben es, die reliefartige Korkschicht mit Pins und Fähnchen zu markieren. Fototapeten zaubern großflächige Motive auf eine Wand und lassen die Abbildungen durch ihre Größe besonders lebendig wirken. Kristallbilder schimmern und funkeln dank der integrierten Kristalle und setzen damit besondere Spots innerhalb eines Motivs. Türposter als ideale Ergänzung zur Wandgestaltung machen den Übergang zum nächsten Raum zu einem optischen Abenteuer und verleihen der Wohnung einen innovativen Stil. Glasbilder beeindrucken durch ihre Farbbrillanz, mit der sie die Kolorierung zum Leuchten bringen.

Die Wirkung von Fototapeten

Kreatives Arbeiten:  Wände die lebendig werden:  Wände & Boden von Hagen Petters - Freier Autor und Journalist
Hagen Petters – Freier Autor und Journalist

Kreatives Arbeiten: Wände die lebendig werden

Hagen Petters - Freier Autor und Journalist

Fototapeten waren bereits in den 80er Jahren bekannt, damals jedoch eher mit immer gleichen Mustern bedruckt und aufgrund der damaligen Drucktechnik noch nicht sehr farbbrillant. Inzwischen erlebt das Bekleben der Wände mit großen Fotodrucken dank Experten, wie der LanaKK Art Edelboutique, ein Revival. Dank hochwertiger, digitaler Ink-Print-Verfahren wirken die abgebildeten Motive modern, detailgenau und lebendig. Fototapeten erlauben es aufgrund ihrer perfekten Nachahmung der Wirklichkeit, in ein besonderes Erlebnis einzutauchen – etwa in einem Meer mit bunten Fischen zu schwimmen oder morgens auf einer Blumenwiese zu erwachen. Klare Farben und gestochen scharfe Motive verleihen der Wohnung eine einzigartige Note. Nicht nur klassische Fotos, auch Gemälde oder Illustrationen können auf der Tapete abgebildet werden. Die Tapeten bestehen aus einem Vlies, welches speziell für den Fotodruck beschichtet wurde. Sie sind daher biegsam und können auch auf unebenen Wänden oder zum Überdecken von Rissen verwendet werden. Das Vlies ist reißfest und kann in Bahnen auf die Wand gebracht werden. Beim Anbringen wird nicht die Vliestapete eingekleistert, sondern die darunter liegende Wand. Anschließend werden die Vliesbahnen mit einer Tapezierbürste angedrückt und glatt gestrichen. Soll die Tapete entfernt werden, kann sie in den gleichen Bahnen einfach abgezogen werden. Neben Vlies kommen auch andere Materialien zum Einsatz, etwa kostengünstige Papiertapeten oder selbstklebende Vinyl-Fototapeten, die allerdings eine glatte Wand voraussetzen. Großflächige Motive auf einer Fototapete lassen weite, hohe Räume optisch kleiner wirken und machen einen Raum behaglicher. Dies gilt insbesondere für dunkle Farben und große Muster. Ein großflächiges Landschaftsmotiv hingegen, das Weite suggeriert, kann einen Raum größer erscheinen lassen. Das Motiv muss allerdings nicht die ganze Wand bedecken. So kann eine Fototapete beispielsweise im Sinne eines großen Bildes eingesetzt werden, sodass dieses wie ein Eyecatcher wirkt und den Raum akzentuiert. Ebenso können Fototapeten auch an der Tür angebracht werden.

Glasbilder und ihre Wirkung

Mit einem Glasbild kreieren Sie einen wunderschönen Blickfang in Ihrer Wohnung. Unsichtbare Aufhängungen lassen das Bild beinahe schweben. Glasbilder schaffen es, eine besondere Tiefenwirkung der Motive zu erzeugen. Die Farben der Bilder leuchten und kommen besonders gut zur Geltung. Hochwertige Druckfarben lassen die charakteristische Bildtiefe entstehen, die dem Bild eine lebendige Wirkung verleihen. Das Bild wird direkt in das Glas eingebracht und bleibt damit spritzwassergeschützt. Das Sicherheitsglas bewahrt das kostbare Motiv vor Beschädigungen und die glänzende Glasoberfläche präsentiert das Motiv in bester Qualität.

Glasbilder als Spritzschutz

Kreativer Spritzschutz für kreatives Kochen: ausgefallene Küche von Hagen Petters - Freier Autor und Journalist
Hagen Petters – Freier Autor und Journalist

Kreativer Spritzschutz für kreatives Kochen

Hagen Petters - Freier Autor und Journalist

Glasbilder eignen sich insbesondere für Landschaftsaufnahmen und farbintensive Ansichten, für Nachtaufnahmen mit wenigen hellen Spots oder Unterwasserbilder. Die Bilder sind blickdicht, denn auf ihrer Rückseite verhindert eine undurchsichtige Sperrschicht das Durchscheinen der Wand oder von Objekten hinter dem Bild. Alternativen zum Glas sind Acryl oder Plexiglas, die sich jedoch gerade bei dünnen Bildern verbiegen können oder durch die Einwirkung des UV-Lichts vergilben. Glas hingegen trotzt diesen Umwelteinflüssen und behält seine Form sowie die strahlende Farbbrillanz des abgebildeten Motivs. Die Glasbilder eignen sich nicht nur als Akzent im Zimmer, sondern können dank der abwischbaren Oberfläche auch in der Küche zum Einsatz kommen, etwa als Spritzschutz hinter einer Arbeitsfläche. So bleibt die dahinter liegende Wand sauber und alle Flecken, die im Laufe des Tages auf dem Glasbild landen, können mühelos abgewischt werden. Das Motiv kann um den ganzen Arbeitsbereich herum angebracht werden oder als Küchenspiegel nur hinter dem Herd zu sehen sein. Landschaftsaufnahmen geben einer Küche so eine angenehme Weite. Eine dunkle Küchenfront wirkt beispielsweise mit einem grünen oder blauen Bild im Hintergrund leichter.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern