Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Traumhaus in Traumlage

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Wer die Möglichkeit hat, ein Haus in Hanglage zu bauen oder bauen zu lassen, weiß die Vorteile zu schätzen, die eine solche Lage mit sich bringt – einen atemberaubenden, unverbaubaren Ausblick. Wenn sich dieser dann noch über das gesamte Rheintal zieht, kann man sich als Bauherr wirklich glücklich schätzen. Und wenn man darüber hinaus Experten wie wirges-klein architekten für den Bau gewinnen kann, die genau wissen, wie sie das Maximum aus diesen traumhaften Bedingungen herausholen und dabei gleichzeitig dem Bebauungsplan voll und ganz entsprechen können, kann ja nur ein echtes Traumhaus dabei herauskommen. Aber seht am besten selbst…

Straßenansicht

Von der Straße aus präsentiert sich das Haus als eingeschossiges Gebäude mit integrierter Garage und Staffelgeschoss. Die Farb- und Formgebung ist modern und minimalistisch gehalten, zu dieser Seite hin gibt sich das Gebäude mit wenigen, schmalen Fenstern introvertiert und schützt die Privatsphäre der Bewohner.

Gartenseite

Betrachtet man das Haus von der Gartenseite aus, bietet sich einem ein ganz anderes Bild. Dadurch, dass das Gebäude in den Hang gebaut wurde, erschließt sich von hier aus nun auch das zweite Geschoss. Wie ein Mäanderband umschließt der Hauptbaukörper die unteren beiden Ebenen und beschreibt somit die äußere Kontur des Gebäudes. Anders als auf der Straßenseite ermöglichen hier großzügige Glasflächen eine maximale Transparenz und öffnen das Gebäude somit zum gesamten Rheintal.

Terrasse

Von der Dachterrasse aus hat man einen atemberaubenden Panoramablick über den Rhein und die gesamte Umgebung. Sie bietet jede Menge Platz, um es sich gemütlich zu machen und – ob alleine, in trauter Zweisamkeit, mit der Familie oder Freunden – die großartige Aussicht und die Nähe der Natur zu genießen.

Offener Kochbereich

Betritt man das Haus, wird man in einem offenen Koch- und Essbereich, der das Zentrum und den Treffpunkt für alle Bewohner darstellt, empfangen. Der teilweise zweigeschossige Wohnteil wird durch einen schlichten Kaminofen an einer Sichtbetonwand definiert. Der Küchenblock wird mit seiner Inszenierung als Block zum dekorativen und wichtigen Element der Innenraumgestaltung. Ebenso wie die Außenfassade ist auch das Interior Design in Sachen Formen und Farben sehr puristisch und reduziert gehalten.

Esszimmer

Im Mittelpunkt der Innenraumgestaltung steht der atemberaubende Blick über das Rheintal, den man dank der exponierten, unverbaubaren Hanglage und der großen Fensterfronten von allen Wohnräumen, wie hier vom Esszimmer aus, unmittelbar erleben kann.

Treppe

Eine Sichtbetontreppe mit scheinbar schwebenden Stufen führt in die anderen Ebenen des Hauses und passt perfekt zur modernen, minimalistischen Gestaltung des Innenraumes.

Pool

Zum Abschluss unseres Rundgangs werfen wir einen letzten Blick aus einer anderen Perspektive auf die Gartenfassade des Hauses, das noch eine weitere Überraschung für uns bereit hält – den Swimmingpool, der über die Zimmer im Erdgeschoss zu erreichen ist. Der Garten und die Terrassen auf jeder Ebene lassen Innen- und Außenraum verschmelzen und erweitern den Wohnraum nach außen. Eine akzentuierte Beleuchtung, sowohl im Innenraum als auch auf den Terrassen und im Außenbereich, setzt das Gebäude ins rechte Licht.

Ein weiteres Traumhaus am Hang findet ihr in diesem Artikel.

Wäre das Traumhaus mit Rheinblick auch ein Traumhaus für euch?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern