Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Hässliche Heizung? So kannst du sie verstecken!

Jens Dittmer Jens Dittmer
Loading admin actions …

Die Energie- und Wärmeversorgung der eigenen vier Wände befindet sich, im Rahmen der technischen Entwicklung, im ständigen Wandel. Daraus resultieren auch Heizkörper, die mal attraktiver und mal weniger attraktiver wirken. Oftmals ist die Optik der Heizkörper direkt von der Technik der Wärmeversorgung abhängig. Besonders klassische Heizkörper überzeugen in erster Linie durch ein schlichtes Aussehen, das oftmals als störend empfunden wird. Doch dahingehend könnt ihr Abhilfe schaffen. Auf der einen Seite habt ihr die Möglichkeit selbst kreativ zu werden. Ihr könntet selbst etwas gestalten, was die ursprüngliche Optik des Heizkörpers verschönert oder sogar komplett verschleiert. Hierbei müsst ihr jedoch darauf achten, dass die Heizleistung nicht zu sehr beeinträchtigt wird. Alternativ dazu könnt ihr auch zu Lösungen greifen, welche von zahlreichen Herstellern entwickelt wurden und einen möglichst geringen Verlust der Heizleistung bereits berücksichtigen. Holt euch ausreichend Anregungen und entscheidet euch für die Möglichkeit, die eurer Meinung nach am besten zu euch und eurer Einrichtung passt.

Heizkörper verkleiden

Wenn ihr eure Heizkörper dekorativ gestalten möchtet, müsst ihr diese nicht zwingend verkleiden. Verschiedene Modelle eignen sich dafür, sie mit Heizungslack zu lackieren. Hierbei sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mit unterschiedlichen Farben könnt ihr auf diesem Weg eure Heizung kunstvoll gestalten, wenn ihr die Begabung dazu besitzt. Mit dieser Wahl der Heizkörpergestaltung setzt ihr eindrucksvolle Akzente, die sehr imposant wirken können. Im Vorfeld solltet ihr bei der Planung des Kunstwerks jedoch auch den Stil des restlichen Raums mit einbeziehen. Kontraste sind zwar immer sehr abwechslungsreich, jedoch sollten sie zur Umgebung passen. 

Wenn ihr nicht in der vorteilhaften Position seid, gekonnt den Pinsel zu führen, könnt ihr auch zu Verkleidungselementen greifen, die von zahlreichen Herstellern für unterschiedliche Heizkörpermodelle angeboten werden. Auch hier steht ihr vor der Qual der Wahl, da diese Verkleidungselemente nicht nur für unterschiedliche Heizkörper erhältlich sind, sondern auch mit verschiedenen Mustern in vielfältigen Farben. Allerdings profitiert ihr bei diesen Verkleidungen davon, dass sie leicht entfernt oder gewechselt werden können. Dies ist insbesondere dann förderlich, wenn euch mal der Sinn nach einem anderen Design steht.

Schrank-Optik

Wohnraum im unteren Geschoss mit direktem Zugang zur Terrasse:  Wohnzimmer von Ralph Justus Maus Architektur
Ralph Justus Maus Architektur

Wohnraum im unteren Geschoss mit direktem Zugang zur Terrasse

Ralph Justus Maus Architektur

Die Verkleidung von Heizkörpern erfordert etwas technisches Verständnis. Es geht darum, wenig von der Heizleistung zu verlieren. Gleichzeitig solltet ihr jedoch auch über die notwendige Sensibilität verfügen, damit bei der Gestaltung der Heizkörperverkleidung euer restlicher Einrichtungsstil nicht vernachlässigt wird. Eine Heizkörperverkleidung entfaltet ihre optische Wirkung am besten, wenn sie sich im Einklang mit dem Interieur befindet.

Wenn ihr beispielsweise eine Verkleidung in der Optik eines Schranks wählt, sollte diese dem Stil der Einrichtung entsprechen. Eine solche Verkleidung bietet nicht nur den Vorteil, dass sie die Wirkung des Raums bereichert. Wenn die Verkleidung der Heizkörper durchdacht erfolgt, kann sie leicht und unkompliziert für Reinigungsarbeiten entfernt und wieder installiert werden. Darüber hinaus wird eine übertriebene Ansammlung von Schmutz durch die Verkleidung verhindert, was der Hygiene des Raums sehr zuträglich ist.

Displays und Bilder

 Wohnzimmer von MUA
MUA
MUA

Natürlich gibt es auch alternative Heizungstechniken, welche sich nachträglich installieren lassen und auch ähnlich komfortabel wieder deinstallieren lassen. Hierbei handelt es sich um Heizkörper, die durch Strom Wärme erzeugen und oftmals als in Erscheinung treten. Diese sind, zumindest optisch, eine attraktive Lösung für Räume, die über keine Heizkörper verfügen.

Dies kann jedoch auch als Anregung für Räume genutzt werden, die über einen Heizkörper verfügen. Es spricht nichts dagegen, unter Einbeziehung der Wandgestaltung, einen Heizkörper mit einem geschmackvollen Bild zu dekorieren. Werden entsprechende Kriterien berücksichtigt, die einen möglichst geringen Verlust der Heizleistung beinhalten, erhaltet ihr nicht nur ein gemütlich geheiztes Zimmer, sondern auch einen ansprechenden Blickfang.

Polstermöbel gekonnt platzieren

Gardinen eignen sich hervorragend, um die Blicke vom Heizkörper abzulenken. Am effektivsten ist diese Variante im geschlossenen Zustand. Dann ist es zwar warm, aber allerdings auch dunkel. Eine deutlich bessere Variante wird durch Polstermöbel ermöglicht. Optimal gestaltet sich dies beispielsweise im Wohnzimmer, weil in diesem Raum die gesamte Familie Platz finden soll.

Ihr könnt eine größere Sofagarnitur, mit einem gewissen Abstand, direkt vor der Heizung platzieren, sodass diese überhaupt nicht sichtbar ist. Sollte es sich um einen größeren Raum handeln, der über mehrere Heizkörper verfügt, lässt sich der zweite Heizköper sehr gut durch Pflanzen verbergen. Hierfür sind ein paar größere Zimmerpflanzen notwendig, die geschickt auf dem Boden vor dem Heizkörper aufgestellt werden.

Der Schreibtisch als Blickfang

Besonders Heizkörper, welche sich über eine ganze Wand erstrecken, sind schwer zu verstecken. Doch was ist entspannender als beim Arbeiten aus dem Fenster zu blicken? Es bietet sich an, den Schreibtisch zur Tarnung des Heizkörpers zu verwenden. Abhängig vom Platzbedarf, kann dieser partiell auch für die Platzierung von Pflanzen oder Dekorationen genutzt werden. Die genaue Gestaltung und Aufteilung des Arbeitsbereichs sollte sich jedoch zunächst an eurer Arbeit orientieren. Erst sekundär sollte auch die übrige räumliche Gestaltung bei der Umsetzung Berücksichtigung finden.

Der Schreibtisch bietet den großen Vorteil, dass er vom Betrachter durch die Schreibtischplatte als erstes wahrgenommen wird. Damit wird der Heizkörper in den Hintergrund gerückt. Befinden sich interessante Gegenstände auf dem Schreibtisch, oder wird der Schreibtisch vielleicht noch von einem imposanten Schreibtischstuhl begleitet, dann wird die mögliche Wahrnehmung der Heizung auf ein Minimum reduziert. Zusätzlich kann die Ergänzung durch Rollcontainer in Erwägung gezogen werden, die euch zusätzlichen Stauraum spenden.

Außergewöhnliches Regaldesign

 Haushalt von Bubi collage
Bubi collage

Soft table

Bubi collage

Außergewöhnliche Designs rücken immer in den Fokus der Besucher. Dadurch könnt ihr nicht nur sehr fantasievoll eure Wohnräume gestalten, sondern auch von unschönen Bereichen und Elementen, wie beispielsweise der Heizung, ablenken. Entfaltet eure Kreativität und lasst euch etwas einfallen, das nicht in jedem Haushalt zu finden ist. Alleine schon die Individualität sorgt dafür, dass der Betrachter sich für das Produkt eurer Kreativität interessiert und weitere Effekte im Umfeld ignoriert.

Eine Lösung könnte beispielsweise sein, ein Regal zur Verkleidung des Heizkörpers zu entwerfen, das durch seine besondere Optik überzeugt. Besonders Regale eignen sich hervorragend zur Verkleidung von Heizkörpern, da sie durch ihre Gestaltung lediglich einen minimalen Wärmeverlust verursachen. Das Regal könnt ihr locker und abwechslungsreich mit Accessoires dekorieren oder als Ablage verwenden. In jedem Fall bieten solche Kreationen einen individuellen Eyecatcher, der für Gesprächsstoff sorgt. Zusätzlich können solche Entwürfe von Möbelstücken in gleichem Design begleitet werden, die zusätzlich den Blick des Betrachters vom Heizkörper ablenken.

Wie vielseitig und schön Heizkörper heutzutage sein können, seht ihr bei den aktuellen Kreationen unserer Experten.

Welche Art Verkleidung würdet ihr für eure Heizung wählen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern