Kunterbuntes Wohnen in Paris

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt. Wenn wir uns die Umgestaltung dieser Pariser Wohnung ansehen, schießt und unweigerlich diese Melodie in den Kopf. Denn mit all ihrer Farbpracht, den verspielten Accessoires und dem Stilmix erinnert uns die Wohnung an die Villa Kunterbunt von Pippi Langstrumpf. Tauchen Sie mit uns ein in eine Welt voller Kindheitserinnerungen und einem Gefühl von Unbeschwertheit…

Der bunte Mittelpunkt

: moderner Multimedia-Raum von homify

Eine junge Familie aus Paris wollte ihrer klassischen Wohnung mehr Individualität und Lebendigkeit verleihen. Die Raumausstatterin Tatiana Nicol lernte die Familie kennen und konnte so deren Vorstellungen und Wünsche optimal umsetzen. 

Und so wurde der gemeinsame Mittelpunkt der Wohnung, das Wohnzimmer, mit einer gewissen Leichtigkeit farbenfroh und hell gestaltet. So kunterbunt wie das Zimmer auf den ersten Blick scheint, ist es allerdings gar nicht. 

Die Expertin hat gezielt farbliche Effekte und stilistische Mittel genutzt, um den Raum nicht zu überladen wirken zu lassen. So sind die Highlights eine bunte gemixte Tapete um den Kamin herum, bunte Sitzkissen auf der filigranen Sitzbank, ein neonpinker Tisch und natürlich das Zebra, das mit wallendem pinken Haar von der Decke baumelt. Die Deckenlampe ist dagegen eher schlicht und natürlich – aber mit dem Ast, der den Lampenschirm durchbohrt wiederum ein Hingucker.

: moderne Esszimmer von homify

Eine ruhigere und natürlichere Farbwahl finden wir in der Küche und dem Essbereich, die sich direkt dem Wohnzimmer anschließen. Die Küche in verschiedenen Holztönen und der angegraute Holztisch wirken eher rustikal statt ausgefallen. Doch auch hier macht der Stilmix den Charme aus: Die Deckenlampen im Industrialstil und die bunte Auswahl an Stühlen bringen wieder etwas mehr Lebendigkeit in das Ambiente.

Das Prinzessinnenzimmer

: moderne Kinderzimmer von homify

Auch für den jüngsten Spross der Familie wurde das Zimmer nach speziellen Wünschen gestaltet. Da der Raum schmal und lang ist, wird mit einem Hochbett der Platz optimal genutzt. Bunte Treppenstufen und eine tierische Verzierung des Bettrandes lassen das weiße Bett alles andere als langweilig wirken. Unter dem Hochbett steht ein weiteres Bett für Gäste oder einfach zum Entspannen bereit. Die Lieblingskleider können direkt an die Wand, an die großen pinken Kleiderhaken, gehangen werden. Und auch ein Blick an die Decke lohnt sich: Die Lampe sieht aus wie eine Mischung aus Aquarium und Kaugummiautomat. 

Auch die Schulbank wird hier gedrückt. Eine kleine, rustikale Holzbank und ein Stuhl dienen als minimalistischer Schreibtisch – wie im Spiegel ansatzweise zu erkennen ist.  

Kraftvolle Farben im Badezimmer

: minimalistische Badezimmer von homify

Im Badezimmmer erwartet uns ein roter Farbflash: Ein Teil der Wände und selbst die Kacheln der Dusche erstrahlen in einem kräftigen Rotton. Dieser Raum wurde komplett saniert, denn vorher befand sich hier noch eine altmodische Küche.

In Kombination mit den Holzelementen, den Hängelampen und dem antik wirkenden Spiegel erhält der Waschbeckenbereich ein mediterranes Flair.

: minimalistische Badezimmer von homify

Wer hätte es gedacht: In der Pariser Wohnung gibt es auch schlichte, weiße Räume! Dieses Badezimmer wurde ebenfalls saniert und wirkt nun mit dreidimensionalen Fliesen und dem schlichten Weiß zeitlos elegant. Aber natürlich darf auch hier ein Farbtupfer – dieses Mal in Form eines bunten Teppichs – nicht fehlen!

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern