Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Home Staging eines leerstehenden Bungalows

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Zwei Jahre lang stand dieser Bungalow in Radevormwald leer und wartete vergeblich auf neue Bewohner. Nachdem das Objekt so lange erfolglos in der Vermarktung war, beschloss man, es mit Home Staging zu versuchen, um potentiellen Käufern das Haus im optimalen Licht präsentieren zu können. Unserer Expertin Ulrike Philipp gelang es innerhalb von wenigen Tagen mit professioneller Reinigung, einigen gezielten Schönheitsreparaturen und geschickter Möblierung und Dekoration, die Schokoladenseiten des Bungalows in Szene zu setzen und Kaufinteressenten so ein einladendes Zuhausegefühl zu vermitteln. Das Ergebnis: Nach nur einem Open House Termin war die Immobilie verkauft.

Wohnzimmer nachher

Ein hübsch hergerichtetes Wohnzimmer mit modernen Möbeln und liebevollen Details wirkt nicht nur auf Gäste und Bewohner einladend und gemütlich, sondern auch auf Kaufinteressenten.

Wohnzimmer vorher

Das leerstehende Wohnzimmer wirkt kahl und uninspiriert. Was ein paar nette Möbel und wohnliche Accessoires wie Teppiche, Blumen, Bilder, Lampen und Kissen doch ausmachen!

Atrium nachher

Der Innenhof des Bungalows lädt mit modernen Gartenmöbeln, grünen Pflanzen und einem schicken Wasserbecken zum Verweilen ein.

Atrium vorher

Vor dem Home Staging war das Atrium nicht viel mehr als ein kahler, trister und grauer Flecken Beton. Hier fällt es potentiellen Käufern schwer, sich zuhause zu fühlen.

Entree nachher

Der Eingangsbereich ist immens wichtig, wenn man eine Immobilie verkaufen will. Schließlich spielt sich hier der erste Eindruck ab. Pflanzen, Bilder und ein erster Blick in ein wohnlich hergerichtetes Zuhause können da schon einiges bewirken.

Entree vorher

Hier fühlt sich niemand wirklich willkommen. Der Eingangsbereich wirkt trist, öde und kalt und es braucht schon einiges an Fantasie und Vorstellungskraft für Interessenten, die sich hier ein gemütliches Zuhause schaffen wollen.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern