Traumhaus für unter 200.000 Euro

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Wer träumt nicht von seinem eigenen Traumhaus? In Dortmund kann dieser Traum schon für unter 200.000 Euro wahr werden!

Denn in Derne, einem Stadtteil von Dortmund, entstehen in einem neuen Baugebiet ab Sommer 2015 37 komplett neue Reihenhäuser und Doppelhaushälften. Die Häuser gibt es in unterschiedlichen Größen und Varianten, was sich auch im Preis bemerkbar macht. Das günstigste schlüsselfertige Gebäude etwa kostet 197.000 Euro und ist ein Reihenmittelhaus mit ca. 119 qm Grundstück. Reihenendhäuser mir einer ca. 202 qm großen Grundstücksfläche gibt es ab 209.000 Euro zu erwerben, eine Doppelhaushälfte mit ca. 250 qm Fläche schon ab 219.000 Euro. Dabei soll auch die Individualität nicht zu kurz kommen, wie das folgende farbenfrohe Wohnbeispiel zeigt.

Blick von außen

Hier sehen wir ein Reihenmittel- und ein Reihenendhaus, beide wurden von Traumhaus das Original – Dirk van Hoek GmbH geplant und entworfen. Von außen sollen die Gebäude eher traditionell wirken. So passen sie sich einerseits gut in den Bebauungskontext ein und treffen andererseits den Geschmack vieler potenzieller Hausbesitzer. Die weiße Fassade wird von vielen großzügigen Fensteröffnungen aufgelockert, die Vorgärten gehen ohne Begrenzung direkt auf die Straße hinaus.

Erdgeschoss

Im Inneren der Häuser wurde konsequent ein offener Grundriss verfolgt. Das wirkt luftig und modern. Hier blicken wir vom Essbereich auf das Wohnzimmer. Die großen Fenster erhellen den Raum mit viel natürlichem Licht. Über dem Esstisch wurde eine minimalistische Leuchte angebracht, die den Bereich in ein angenehmes Licht taucht.

Blick in den Garten vom Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist ebenfalls im Erdgeschoss untergebracht und so ausgerichtet, dass man eine entspannende Sicht auf den Garten genießen kann. Das Wohnzimmer wurde farblich eher dezent gehalten – die wahre Farbexplosion wurde für andere Räume bewahrt – doch mit Mustern wird ein individuelles, gemütliches Wohngefühl erzeugt.

Wer es noch moderner mag, sollte zu geometrischen Mustern greifen. Hier zeigen wir euch, wie: Geometrische Muster im Interieur.

Grüne Küche

Die Küchen der neu entstehenden Häuser sollen offen und geräumig gestaltet werden. Eine L-förmige Küchenzeile sorgt für eine optimale Raumnutzung. Die Küche selbst ist ganz in Weiß gehalten, besonders schön dazu sind die knallig-grünen Wohnaccessoires. 

Lasst euch von unseren Traumküchen inspirieren, damit auch ihr bald eine so stilvolle wie funktionale Küche euer Eigen nennen könnt.

Schokobraunes Schlafzimmer

Das Elternschlafzimmer befindet sich im Obergeschoss. Um dem Raum eine elegante, gemütliche Atmosphäre zu geben, wurde ein sattes Farbschema in tiefen Brauntönen gewählt. Eine schokoladenfarbene Wand bildet den Hintergrund für ein Bettgestell aus dunklem Holz. Auch die Bettwäsche wurde in dem leckeren Ton gehalten. Um das Ganze ein wenig aufzulockern, wurden helle Vorhänge, weiße Kissen sowie ebenfalls weiße Nachttische gewählt. Ein dreiteiliges Gemälde über dem Bett gibt dem Raum den letzten Schliff.

Oranges Jugendzimmer

Natürlich gibt es in dem Haus auch Platz für Kinder. Unter dem Dachgeschoss etwa wurde ein Schlafzimmer für Jugendliche eingerichtet, welches in Strahlefarben leuchtet.

Dieses Zimmer punktet doppelt beim Nachwuchs: Einerseits befindet es sich unterm Dach und sorgt so für die Privatsphäre, die man sich als Heranwachsender so dringlich wünscht, andererseits sorgt das fröhlich-bunte Farbschema für Abwechslung und gute Laune.

Wer sich den Farb-Kick fürs eigene Zuhause wünscht, sollte sich an diesem Raum orientieren. Denn mit bunten Möbeln, einem strahlenden Teppich oder knalliger Bettwäsche lassen sich relativ kostengünstige Akzente setzen, die auch schnell wieder ausgewechselt werden können.

Monochromatisches Badezimmer

Das Badezimmer wurde komplett in Schwarz-Weiß gehalten, um ihm einen eleganten, zeitlosen Look zu verleihen. Ein echter Hingucker ist die bodengleiche Dusche, die auf drei Seiten von einer Wand eingerahmt wird. Schwarze Fliesen wechseln sich an den Wänden mit weißen ab, der Fußboden dagegen ist ganz in Schwarz gehalten. 

Terrasse und Garten

Abschließend wollen wir noch einen Blick auf den Außenbereich des Reihenmittelhauses werfen. Auch hier präsentiert sich alles genauso traditionell wie auf der Straßenseite. Eine kleine Terrasse grenzt direkt an den Garten, der gepflegt und einladend wirkt. Die bodentiefen Glastüren, die ins Wohnzimmer führen, lassen viel natürliches Licht in das Innere des Gebäudes strömen.

Wie gefällt euch die farbliche Gestaltung? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern