So einfach lassen sich leere Wände verschönern

Marie Carstens Marie Carstens
Loading admin actions …

Die Wandgestaltung ist ein wichtiger Aspekt, der viel zur Wohnlichkeit und Gemütlichkeit eines Raumes beiträgt. Die richtige Farbe, das richtige Regal und die richtigen Bilder sollten bewusst ausgewählt werden, um das Zimmer zum einen zu verschönern, zum anderen persönlicher zu gestalten und kahlen Wänden etwas Leben einzuhauchen. Je nach Geschmack und Einrichtungsstil können verschiedene Stilmittel verwendet werden, um die Wände zu gestalten. Hier gilt natürlich das Motto „ schön ist, was euch gefällt“, doch wer bereit ist, auch mal etwas Neues auszuprobieren, wird mit Sicherheit belohnt. Wir möchten euch heute sieben verschiedene Möglichkeiten vorstellen, wie ihr eure vier Wände verschönern könnt. Von dekorativen Bildern bis zu außergewöhnlichen, lebendigen Kunstwerken – hier ist für jeden etwas dabei.

Wandverkleidung mit Stein

Wer viel auf homify unterwegs ist – und somit auf dem neusten Stand ist –  weiß, dass Beton und Stein im Interieur immer beliebter wird. Die verschiedenen Variationen von Stein in der Einrichtung geben unserem Zuhause einen besonderen Charakter. Das wohl beliebteste Stilelement ist die Wandverkleidung mit Backsteinen. Der Trend findet in immer mehr Variationen Einzug in unsere Haushalte und gestaltet unsere Wände alles andere als langweilig: Die Steinwand wird zum Hingucker in jedem Raum und kann vielfältig an unseren Einrichtungstil angepasst werden. Ob roter Backstein in Kombination mit viel Holz, weißer Backstein inmitten einer ländlich eingerichteten Wohnung oder Naturstein für einen modernen, außergewöhnlichen Look. Letzteres wird auf dem Beispielfoto dargestellt. Besonders mit geradlinigem Mobiliar und minimalistischen Wohnaccessoires kommt die Wandgestaltung gut zur Geltung. Die Designer dieses Wohnzimmer haben hier alles richtig gemacht: Die rustikale Wandverkleidung steht in reizvollem Kontrast zum modernen Kamin und dem geradlinigen Mobiliar.

Die richtige Farbe auswählen

DOMICIL Journal Wohngenuss: klassische Wohnzimmer von Domicil Möbel GmbH
Domicil Möbel GmbH

DOMICIL Journal Wohngenuss

Domicil Möbel GmbH

Farbe ist eine schöne Möglichkeit, um euren Wänden einen besonderen Charakter, und somit Wohnlichkeit, zu verleihen. Je nach Raum und je nach Geschmack gibt es einige Farben, die besonders empfehlenswert sind. Im Schlafzimmer sind Farben wie Hellblau und Beige sehr beliebt, da sie beruhigend und neutral wirken. Hellblau hilft zusätzlich, das Raumklima zu senken, was sich kühlend auf unseren Geist auswirkt und einen klaren Kopf verschafft. Im Wohnzimmer sind der Kreativität eigentlich keine Grenzen gesetzt. Egal, ob frisch und fröhlich, durch Farben wie Grün, Gelb oder Orange oder aber ein gemütliches, entspannendes Flair, durch warme Natur- und Grautöne – jede Möglichkeit hat ihren Reiz. Eine farbige Wand in einem Raum kann bereits einen enormen Unterschied ausmachen und ein tristes Design aufwerten.

Bilder aufhängen

Details aus einer Berliner Altbauwohnung mit eklektischem Interieur: ausgefallene Wohnzimmer von INDECORATE
INDECORATE

Details aus einer Berliner Altbauwohnung mit eklektischem Interieur

INDECORATE

Bilder aller Art sind eine schöne Möglichkeit, um eine leere Wand zu verschönern und Persönlichkeit in die Wandgestaltung zu integrieren. Urlaubsbilder, Familienfotos oder ein Kunstdruck eures Lieblingsmalers können in schönen, passendes Bilderrahmen die Wand in Szene setzten und ihr trostloses Dasein beenden. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Bilder und Rahmen anzuordnen. Je nach Geschmack kann eine Reihe, eine Spalte, eine symmetrische Anordnung oder eine Art Collage gestaltet werden. Die Bilderrahmen müssen zudem nicht zwingend die gleiche Farbe oder Größe haben. Es kann durchaus eine bunte Mischung sein, die stilistisch und farblich zueinander passt. Zudem sieht es etwas ruhiger aus, wenn die gerahmten Bilder der gleichen Farbpalette angehören und ebenfalls zueinander passen. Das Beispiel zeigt eine collagenartige Anordnung von schwarzen und goldenen Rahmen. Das weiße Passepartout, das in jedem Rahmen vorhanden ist, verleiht dem Gesamtbild eine Struktur und lässt es ruhiger erscheinen.

Wandsticker: Gut und günstig

Wandsticker Magnolienast:  Wände von Klebefieber.de - Apalis GmbH
Klebefieber.de – Apalis GmbH

Wandsticker Magnolienast

Klebefieber.de - Apalis GmbH

Wer schnelle Ergebnisse sehen möchte, nicht viel Geld ausgeben will und ohne viel Umstand eine schöne Veränderung erzielen möchte, sollte sich für einen Wandsticker entscheiden. Die Auswahlmöglichkeiten sind fast unendlich und reichen von der Skyline der Lieblingsstadt über lustige Sprüche bis hin zu dekorativen Blumenranken. Um ein Wandtattoo richtig anbringen zu können, müssen einige Dinge beachtet werden. Bevor ihr den Sticker auf die Wand aufbringen könnt, müsst ihr diese von Schmutz und Staub befreien, damit der Sticker richtig haften kann. Anschließend könnt ihr den Sticker mit Hilfe eines Filzrakels anbringen. Setzt den Sticker am länglichen Ende an und streicht ihn dann mit dem Rakel glatt. So könnt ihr verhindern, dass sich unter dem Sticker Blasen bilden, die nicht nur unschön aussehen, sondern auch die Lebensdauer des Wandtattoos verkürzen. Auf dem Bild seht ihr ein schönes Beispiel, wie ein Wandtattoo die Wand in Szene setzen kann. Das Motiv passt zum einen farblich, zum anderen stilistisch gut zu Wandfarbe, Holzverkleidung und Einrichtung.

Wandverkleidung mit Holz

Eine Wandverkleidung mit Holz ist für alle genau das Richtige, die Gemütlichkeit und eine urige Atmosphäre lieben. Doch auch hier gibt es natürlich etliche Varianten, mit denen ihr eure Wände verschönern könnt. Von halbhohen, weißen Wandpaneelen im amerikanischen Stil, bis hin zu Tapeten mit Holzoptik – je nach Geschmack lassen sich viele Varianten umsetzen. Die Vielfältigkeit von Holz wird hier zum klaren Vorteil: Rohes Holz, lasiertes Holz und die vielen verschiedenen Farbtöne können an die Einrichtung angepasst werden, sodass diese Art der Wandgestaltung in jedes Wohnkonzept integriert werden kann. Auf dem Bild seht ihr ein sehr modernes Wohnzimmer, dem eine farblich passende Holzverkleidung einen gemütlichen Touch verleiht. Das Stilmittel passt außerdem gut zum Kamin und verleiht dem Raum Wärme und Wohnlichkeit. Durch den horizontalen Verlauf der Holzpaneele wird der Raum zudem gestreckt und wirkt optisch größer. Um die Wirkung höherer Decken zu erzielen, kann die Verkleidung auch vertikal angebracht werden.

Ein Regal als Kunstobjekt

LUXHAUS Musterhaus Köln: moderne Wohnzimmer von Lopez-Fotodesign
Lopez-Fotodesign

LUXHAUS Musterhaus Köln

Lopez-Fotodesign

Wer seine Wand durch ein kunstvolles Objekt verzieren möchte, muss nicht unbedingt ein Gemälde oder Kunstdruck aufhängen. Dieses Beispiel zeigt, wie ein besonderes Regal die Wand verschönert und zudem Stauraum bietet. Das Regal in Astform ist ein richtiges Kunstobjekt und so garantiert nicht in jedem Wohnzimmer zu sehen. Das schöne, helle Holz passt perfekt zur vorhandenen Einrichtung und der weißen Wandfarbe, die dem Regal genau den richtigen Wirkungsraum gibt. Durch den Verzicht auf weitere Dekorationselemente kommt es bestens zur Geltung. Der Clou ist, dass es ganz nebenbei auch noch Ablagefläche für die Lieblingsbücher bietet. So schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe und kreiert eine wunderbare Wandgestaltung. Das ungewöhnliche Regal rundet die Sitzecke perfekt ab und macht aus der kahlen Wand einen wahren Hingucker.

Das lebendige Kunstwerk

 Raumbegrünung von Adventive
Adventive

Mur végétal / Green wall

Adventive

Ein Wandgarten ist eine außergewöhnliche, schöne Möglichkeit, um Grünpflanzen in den Raum zu integrieren. Statt herkömmlicher Zimmerpflanzen im Topf wird ein vertikaler Garten angelegt, um dem Raum das gewisse Etwas zu verleihen. Das Ergebnis ist umwerfend und hat garantiert nicht jeder. Mit einer klaren Begrenzung kann der vertikale Garten wie ein gerahmtes Kunstwerk wirken und verleiht dem Raum eine ganz besondere Atmosphäre. Gartenfreunde und Liebhaber des Außergewöhnlichen kommen hier voll auf ihre Kosten. Diese Variante ist auch eine prima Idee für alle, die nicht das Glück haben, einen richtigen Garten zu besitzen. Unsere Experten aus der Kategorie Raumbegrünung haben sich viele tolle Ideen einfallen lassen, um aus Pflanzen eine Art Kunstwerk zu schaffen. Wer doch lieber auf die typische Variante zurückgreift, um etwas frisches Grün in den Raum zu integrieren, kann sich dieses Ideenbuch über Zimmerpflanzen ansehen.

Welche Idee gefällt euch am besten? Verratet es uns in einem Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern