Bauernhaus erhält modernen Schliff

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie viel mit einer behutsamen Sanierung erreicht werden kann. Heute zieht es uns ins schöne Luxemburg, genauer gesagt nach Greiveldange. Denn hier stand ein altes Bauernhaus, welches komplett modernisiert wurde und so einen modernen Schliff erhielt. Auch der angegliederte Scheunenbau wurde für eine Erweiterung der Wohnfläche genutzt. Ein neuer Geschäftsraum fand hier ebenfalls Platz. Nun erstrahlt das ehemalige Bauernhaus mit einer Wohnfläche von 430 m², einer Bürofläche von 70 m² sowie einem Volumen von 2.130 m³ in neuem Glanz.

Unseren Experten von Morph 4 Architecture war es bei diesem Vorher-Nachher-Projekt besonders wichtig, möglichst sorgsam mit der bestehenden Baumasse umzugehen und neue Elemente auch dementsprechend kenntlich zu machen. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen, doch überzeugt euch selbst!

Blick von der Straße

Haus M. in Greiveldange:   von morph4 architecture
morph4 architecture

Haus M. in Greiveldange

morph4 architecture

 Hier sehen wir das Bauernhaus nach den Sanierungsmaßnahmen. Der Altbau wurde sanft erneuert, sodass er nun ein optisch ansprechendes, gemütliches Zuhause darstellt. Zwar konnte das Gebäude nicht als Niedrigenergiehaus geplant werden, doch der Erhalt des Altbaus selbst war hier die am energetisch sinnvollste Variante. Viele der alten Elemente des Gebäudes konnten dank einer schonenden Renovierung erhalten bleiben. Dazu gehören das Dach und die Fenster genauso wie die Böden und die Heizung – diese wurde natürlich noch auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Das Volumen des Bestandbaus wurde nicht verändert.

Garage

Haus M. in Greiveldange:   von morph4 architecture
morph4 architecture

Haus M. in Greiveldange

morph4 architecture

An das neue Wohnhaus schließt sich auch eine Garage an, welche mit einer rötlichen Holzverkleidung herausgeputzt wurde. Ihr möchtet auch den idealen Stellplatz für euer Auto? wie wäre es mit einem Carport

Raumkonzept

Haus M. in Greiveldange: klassische Arbeitszimmer von morph4 architecture
morph4 architecture

Haus M. in Greiveldange

morph4 architecture

Schon beim Betreten des ehemaligen Bauernhauses wird klar, wie gekonnt die Renovierung umgesetzt wurde. Entstanden ist ein gemütlicher, stylisher Ort voller Ruhe und spannender Details. Der Grundriss wurde bewusst offen gestaltet, um die beeindruckende Größe des Gebäudes noch zu betonen. Es ist diese Weitläufigkeit die auch so manche Spielerei ermöglicht. So wurde aus dem alten Haus ein originelles, modernes Wohnhaus.

Alt und neu

Haus M. in Greiveldange: klassische Arbeitszimmer von morph4 architecture
morph4 architecture

Haus M. in Greiveldange

morph4 architecture

Trotz aller Neuerungen ging die Geschichte des ehemaligen Bauernhauses im Inneren zum Glück nicht unter. Wie bereits erwähnt, wurden viele Elemente wie die Böden und Fenster erhalten. Das Dach mit seinen typischen Holzstreben erinnert zudem an die Historie des alten Hauses. Eine unverputzte Steinwand verbindet alle alten und neuen Elemente miteinander und bietet zugleich einen wunderbaren Anblick.

Kamin

Haus M. in Greiveldange: klassische Wohnzimmer von morph4 architecture
morph4 architecture

Haus M. in Greiveldange

morph4 architecture

Ein besonders gemütlicher Raum ist das Wohnzimmer, welches von einem großen Kamin dominiert wird. Auch hier wurde eine unverputzte Wand effektvoll eingesetzt, um dem Interieur seinen Charme zu verleihen. Dank der hohen und großzügig geschnittenen Räume können in dem luxemburgischen Haus auch bedenkenlos dunkle Möbel und Wohnaccessoires eingesetzt werden, ohne dass das Zimmer überladen aussieht.

Küche

Haus M. in Greiveldange: moderne Küche von morph4 architecture
morph4 architecture

Haus M. in Greiveldange

morph4 architecture

Ein totales Kontrastprogramm zu den Räumen, die wir zuvor gesehen haben, stellt die Küche dar. Denn hier stehen alle Zeichen auf Moderne und Funktionalität. Ein klares schwarz-weißes Farbschema dominiert den hellen Raum, eine Kücheninsel mit Sitzbank prägt den Kochbereich. Bodentiefe Fenster sorgen hier für ein Maximum an natürlichem Lichteinfall.

Terrasse

Haus M. in Greiveldange:   von morph4 architecture
morph4 architecture

Haus M. in Greiveldange

morph4 architecture

Die Terrasse geht auf den Innenhof hinaus und wurde recht minimalistisch gestaltet. Gartenmöbel wie ein Tisch und die dazu passenden Stühle bieten eine angenehme Sitzgelegenheit im Grünen. Topfpflanzen und eine dezente Begrünung in diesem Bereich sorgen für einen Hauch Mittelmeer-Flair. Zu diesem mediterranen Touch tragen auch die Farben und Materialien der Fassade und des Terrassenbodens bei.

Innenhof

Haus M. in Greiveldange:   von morph4 architecture
morph4 architecture

Haus M. in Greiveldange

morph4 architecture

Zum Schluss möchten wir einen Blick auf das Tor zum Innenhof werfen. Es ist ein gutes Beispiel für die Herangehensweise der Architekten: Zum einen wurde alles behutsam saniert und renoviert, zum anderen lässt sich das ursprüngliche Aussehen des großen Tores noch gut erkennen. So können alt und neu auf harmonische Art und Weise nebeneinander und miteinander bestehen und obendrein ein originelles Ganzes ergeben.

Wie gefällt euch das Ergebnis der Sanierung? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern