Einfamilienhaus mit Twist

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

In Landau, Reinland-Pfalz wurde ein Einfamilienhaus aus den 1960er Jahren umgebaut und saniert. Dabei wurde Wert darauf gelegt, möglichst wenig in die Bausubstanz einzugreifen. Dennoch sollte ein modernes, offenes Wohngefühl entstehen. Zum Glück waren Marcbetz Architekten zur Stelle, um den Wohntraum der vierköpfigen jungen Familie zu erfüllen. Das Ergebnis: ein rundherum gemütliches  Zuhause mit modernem Twist, bei dem es an jeder Ecke etwas neues zu entdecken gibt. Wir nehmen euch mit auf Erkundungstour. Viel Spaß!

Blick von außen

Der Blick von außen verrät: Ganz fertig ist das Projekt noch nicht. Tatsächlich wird die Außenfassade erst in einem weiteren Bauabschnitt fertiggestellt. Dennoch erkennt man schon jetzt das Potenzial, das in diesem traditionellen Gebäude steckt. Das liegt zum einen an den schönen Dimensionen des Gebäudes und zum anderern an den neuen Fensteröffnungen, die dem Haus schon jetzt ein freundlicheres, zeitgemäßes Aussehen verleihen. Das Gebäude ist übrigens mit einer Wohnfläche von 220 qm und einer Nutzfläche von 60 qm ideal für eine Familie mit Kindern.

Flur

Betritt man das Haus, wird man von dem farbenfroh gestalteten Flur in Empfang genommen. Die blaugraue Wandfarbe ist der ideale Rahmen für die Bildergalerie, die entlang der Treppe erstellt wurde. Der verspielte Lampenschirm sorgt für eine angenehme Lichtsituation. Ein süßes Detail sind die kleinen Elefanten, die dekorativ am Fuß der Treppe aufgestellt wurden. Eine Topfpflanze und weitere Dekorationselemente vervollständigen das heimelige Bild.

Treppe

Im Zuge der Renovierungsmaßnahmen veränderte sich natürlich einiges in dem 1960er Jahre-Haus. Doch manche Elemente wurden auch erhalten, so wie das Treppengeländer, welches typisch für diese Zeit ist. Auch der Bodenbelag blieb unverändert. 

Um einen frischen, unerwarteten Akzent zu setzen, wurden die Setzstufen der Treppen braun-weiß marmoriert.

Offener Wohnbereich

Küche, Wohn- und Esszimmer wurden in einem einzigen großen Raum zuammengeführt. Das sorgt für ein offenes, beinahe loftartiges Wohngefühl. Die lange Holztafel, die den Essbereich markiert, bildet durch seine Ausrichtung das Verbindungsglied zwischen Küche und Wohnbereich. Letzterer ist farblich vom Koch- und Essbereich abgegrenzt: Ein tiefes Blau sorgt für eine elegante, ruhevolle Atmosphäre im gemütlich eingerichteten Wohnzimmer. 

Wer selbst zu so einer dunklen Farbe im Innenraum greifen möchte, sollte darauf achten, dass der gewählte Raum nicht zu klein ist und dass viel Tageslicht einströmt, so wie hier. Denn ansonsten können Farben wie Dunkelblau oder Schwarz an der Wand schnell drückend wirken und den Raum kleiner erscheinen lassen, als er tatsächlich ist.

Wohnzimmer

Hier sehen wir eine Aufnahme des Wohnzimmers. die auffällige Wandfarbe wurde mit farblich eher zurückhaltenden Möbeln kombiniert, um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen. Die beige Sofalandschaft wurde mit vielen grau-beigen Kissen dekoriert, die allesamt unterschiedliche Muster aufweisen. Das lockert die Sitzgruppe auf und sorgt für einen kreativen Touch. Auch hübsch: Die Säule aus aufeinander gestapelten Büchern hinten rechts im Bild.

Ihr seid echte Leseratten? Dann braucht ihr eine schöne Bibliothek für Zuhause!

Küche

Die helle Küche bildet ein Kontrastprogramm zum eher dunkel gehaltenen Wohnzimmer. Weiße Wände sowie eine ebenfalls weiße Kücheninsel lassen den Raum erstrahlen. Ein besonderes Highlight ist die neue Fensternische. Hier kann man sich entspannt zurücklehnen und darauf warten, dass das Nudelwasser kocht oder der Kuchen fertig gebacken ist.

Schlafzimmer

Im Schlafzimmer finden wir dieselbe Wandfarbe wie im Treppenhaus wieder. Zum Schlafbereich passt diese auch besonders gut, denn Blau ist bekannt für seine beruhigende und Entspannende Wirkung. Das Bettgestell ist aus Holz, die Nachttische wurden optimal darauf abgestimmt. Ein echter Hingucker in diesem Zimmer sind die federleicht anmutenden Leuchten, die an Wolken vor einem blauen Himmel erinnern.

Badezimmer

Im Badezimmer, welches sich im Obergeschoss ansiedelt, stehen alle Zeichen auf Funktionalität. Weiße Wände, ein Fußboden aus Holz sowie ein Waschbereich mit Natursteinwand tragen alle zu dem stimmigen Endergebnis bei.

Ihr möchtet euer eigenes Traumbad planen und einrichten? Dann Lasst euch hier inspirieren!

Wie gefällt euch das Ergebnis der Renovierung? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern