Die schönsten Häuser der Woche

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Jetzt, wo das Schmuddelwetter alle endgültig im Griff hat, braucht man dringend etwas zur Aufheiterung. Und wir haben da was ganz Tolles in petto: 15 fantastische Häuser, bei denen man so richtig ins Schwärmen gerät. Also kuschelt euch ein und genießt die beeindruckende Architektur! Wer weiß, vielleicht wandert das ein oder andere Häuschen ja auch auf den Weihnachtswunschzettel?

1. Flachdachbau mit Pfiff

Für dieses Wohnhaus in Mainz hat der Architekt Marcus Hofbauer eine wirklich imposante Erscheinung entworfen. Zwei Auskragungen des oberen Stockwerks geben dem Einfamilienhaus eine zeitgenössische Optik und die großzügigen Verglasungen lassen innen und außen miteinander verschmelzen. 

2. Kubus in Signalfarbe

Reines Weiß und knalliges Rot dominieren die Farbgebung dieses aus zwei Baukuben zusammengesetzten Einfamilienhauses. Die Schweizer Architekten Binder Architektur AG sorgten auch dafür, dass die junge Familie einen offenen Wohnbereich, eine Dachterrasse und die freie Sicht in die ländliche Umgebung genießen kann. 

3. Scheune wird Wohnhaus

Wo früher landwirtschaftlich gearbeitet wurde, kann heute dank Lecke Architekten aus Münster energieeffizient und nachhaltig gewohnt werden. Die alte Scheune erhielt eine umfassende Sanierung und nutzt erneuerbare Energien mittels Solarthermie und Photovoltaik. 

4. Aus zwei mach eins

Wo heute dieses schöne Einfamilienhaus in klassischem Gewand strahlt, hausten seit 1954 stets zwei Familien. Das war aber eigentlich viel zu eng und so veränderten die Experten von Gerstner Kaluza Architektur den Grundriss maßgeblich und modernisierten das Haus, ohne dabei den Denkmalschutz außer Acht zu lassen. 

5. Scharf geschnitten – charmant gewohnt

Was die Mischa Badertscher Architekten aus der Schweiz an Farbe eingespart haben, machen sie mit der ungewöhnlichen Formgebung wieder wett. Die zeitlose Kombination aus weißer Fassade und dunklen Fensterrahmen präsentiert sich als ein dreidimensionales, grafisches Objekt. 

6. Haus mit Seeblick

Auf einem Sockel thront das schwarze, kompakte Volumen, das sich trotz seiner modernen Gestaltung harmonisch in die traditionell geprägte Nachbarschaft einfügt. Spandri Wiedemann Architekten richteten den Baukörper so aus, dass die Bewohner eine freie Sicht auf den Starnberger See genießen können. 

7. Ökohaus in traumhafter Lage

Die Experten von Bau-Fritz kreierten dieses Ökohaus der Superklasse, bei dem einfach alles passt. Ein stimmiger Grundriss, Zutritt zu Terrassen und Balkonen von jedem Raum aus, ein umweltfreundliches Heizungssystem und ein ausgeklügeltes Gesundheits- und Allergiekonzept sind nur ein paar der Highlights, die dieses Haus bereithält. 

8. Alle unter einem Dach

Hier sehen wir einen Teil einer Wohnanlage, die sich aus zwei Einfamilienhäusern und einem Dreifamilienhaus zusammensetzt. Auf einem 1600 Quadratmeter großen Grundstück leisteten die W3-Architekten ganze Arbeit und schufen im Zuge der Nachverdichtung eines Wohngebiets modernen und nachhaltigen Wohnraum. 

9. Zeitgemäßes Holzhaus im Schwarzwald

Die berühmten Schwarzwaldhäuser zeichnen sich seit über 500 Jahren durch ruhige Dachflächen, die Reduzierung auf nur eine Holzart und den Verzicht auf Oberflächenbehandlungen aus. Genau das nahmen sich die Architekten von Lehmann Holz Bauten zum Vorbild, als sie den Holzrahmenbau und die Verschalung aus Schindeln für dieses Haus im baden-württembergischen Gengenbach anfertigten. 

10. Modern wohnen in der Schweiz

In fünfeinhalb Zimmern und auf 191 Quadratmetern kann eine Familie im Schweizerischen Kirchberg ihr Leben in vollen Zügen genießen. Dem Wunsch nach einem Eigenheim kamen die Architekten von Skizzenrolle mit diesem zweistöckigen Holzhaus nach. 

11. Einfamilienhaus rot-weiß, bitte

Auch im Ruhrpott gibt es tolle Architektur, wie dieses zweifarbige Objekt beweist. Das Einfamilienhaus wurde von den Bauwerk Architekten neu gebaut und überzeugt mit der auffälligen Farbgebung sowie der gekonnten Kombination aus klassischer Form und ungewöhnlichen Details.

12. Das elegante Powerpaket

Dieses Einfamilienhaus überzeugt durch schlichte Eleganz. Die Bauherren legten Wert auf einen niedrigen Energieverbrauch, daher realisierten die Benthaus Architekten die Immobilie als Passivhaus mit PLUS-Energie-Standard. Das heißt, es gewinnt selbst mehr Energie, als es von außen bezieht.

13. Stilvolles Fertighaus

Der Vorteil dieser Immobilie liegt auf der Hand: Durch seine klassische Erscheinung mit heller Fassade und dunklem Satteldach fügt es sich in nahezu jedes Wohngebiet perfekt ein. Somit schuf das Architekturbüro Plankonzept ein Fertighaus, das sich bestimmt zum Dauerbrenner mausert.

14. Großzügig wohnen in Solingen

Auf einem Grundstück mit 2000 Quadratmeter Fläche errichteten Bahl Architekten ein großzügiges Wohnhaus für eine vierköpfige Familie. Gibt der sich langgezogene Baukörper zur Straße hin recht geschlossen, öffnet er sich nach hinten mit Verglasungen in beiden Stockwerken. Alles andere wäre bei dem Garten auch eine Schande!

15. Gläserne Geradlinigkeit

Zwei aufeinandergesetzte Kuben prägen die markante Erscheinung dieses Einfamilienhauses von Architekten Spiekermann. Auf dem langgestreckten Erdgeschoss thront ein weiterer Baukörper in schwarz, wobei der großzügige Einsatz von Glas die massiven Volumina optisch aufwertet. 

Welches Haus sagt euch am meisten zu? Verratet es uns in einem Kommentar!
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern