Haus mit besonderem Stilmix

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Heute nehmen wir euch mit nach England, um euch zu zeigen, dass es auf der britischen Insel viel mehr zu entdecken gibt als klassische viktorianische Bauten, elegante Landhäuser und schnuckelige Cottages. Unsere Experten von Coupedeville haben für ihre Kunden ein elegantes und modernes Einfamilienhaus realisiert. Im Fokus stehen dabei großzügige, lichtdurchflutete Räume, ein offenes Wohnkonzept und ein durch und durch zeitgemäßer Look.

Fassade

  von Coupdeville
Coupdeville

Mulberry

Coupdeville

Bereits auf den ersten Blick präsentiert sich das Haus sehr modern und zeitgemäß. Klare Linien treffen auf große Fenster und eine schnörkellose Formgebung. Die raffiniert eingesetzten Holzpaneele bilden einen stimmigen Kontrast zu den weißen Wänden und dem grauen Boden im Hof und bringen ein warmes, einladendes Flair ins Spiel.

Gartenseite

  von Coupdeville
Coupdeville

Mulberry

Coupdeville

Auch auf der Rückseite bleibt sich das moderne Einfamilienhaus treu. In Bezug auf Materialien, Formensprache und Farbgebung erwarten uns hier keine Überraschungen. Der Außenbereich ist in zwei Sektionen aufgeteilt – die graue Betonterrasse, die sich der modernen, reduzierten Gestaltung perfekt anpasst, und die grüne Rasenfläche, die für ein wenig Farbe und Natürlichkeit im minimalistischen Gesamtbild sorgt.

Wohnzimmer

  von Coupdeville
Coupdeville

Mulberry

Coupdeville

Im Inneren des Hauses geht es zwar modern weiter, aber nicht ganz so puristisch wie draußen. Die Einrichtung besteht aus einer gelungenen Mischung aus modernem Minimalismus und eklektischen Elementen. Glas- und Holztische werden wie selbstverständlich miteinander kombiniert, der rustikale Ledersessel bekommt weiße Sofas an die Seite gestellt, zu Patchwork gesellt sich Fake Fur und auf den schlichten weißen Wandregalen sorgen individuelle Accessoires aus aller Welt für Aufsehen.

Schlafzimmer

  von Coupdeville
Coupdeville

Mulberry

Coupdeville

Auch das Schlafzimmer stellt einen gelungenen Mix aus rustikal und elegant, modern und retro, dar. Bett, Nachttisch und Kommode sorgen für individuelles Vintage-Flair, der Rest der Einrichtung hält sich in dezentem Weiß zeitgemäß zurück.

Küche

  von Coupdeville
Coupdeville

Mulberry

Coupdeville

Viel Weiß kommt auch in der Küche des Hauses zum Einsatz. In Kombination mit verschiedenen Grautönen entsteht so ein sehr modernes, aufgeräumtes Ambiente, das durch die klare Formgebung, die modernen Barhocker und Lampen und den Verzicht auf jeglichen Schnickschnack noch unterstrichen wird, ohne dass das Gesamtbild langweilig oder steril wirkt.

Essbereich

  von Coupdeville
Coupdeville

Mulberry

Coupdeville

Wir treten ein paar Schritte zurück und lassen den offenen Essbereich auf uns wirken, der nahtlos in die Küche übergeht. Auch hier herrscht eine minimalistische Formensprache vor, allerdings bildet dieser Bereich in Sachen Farb- und Materialwahl einen spannenden Kontrast zur grau-weißen Küche. Hier dominiert helles Holz, das für einen warmen, einladenden und gemütlichen Look sorgt. Die modernen Lampen über dem Tisch ähneln denen in der Küche und schaffen so geschickt und dezent eine Verbindung zwischen den beiden Bereichen.

Badezimmer

  von Coupdeville
Coupdeville

Mulberry

Coupdeville

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick ins Badezimmer, das ebenfalls durch und durch modern gestaltet ist. Verschiedene Graunuancen, hochwertige Materialien und moderne Elemente wie der stylishe Waschtisch und die bodengleiche Dusche machen die zeitgemäße Optik aus und laden zum Verweilen und Entspannen ein.

Wie gefällt euch dieses moderne englische Einfamilienhaus? Würdet ihr einziehen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern