Haus mit magischer Treppe

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Heute reisen wir in die Schweiz, genauer gesagt nach Oberwil-Lieli im Kanton Aargau, wo unsere Experten von Füglistaller Brem Architekten für ihre Kunden ein Einfamilienhaus geplant und neu gebaut haben. Auf den ersten Blick wirkt das Zuhause ein wenig kühl und skeptisch, aber nach hinten hin öffnet es sich extrovertiert seiner Umgebung und auch das Innere präsentiert sich warm und herzlich. Hier kommen die Bilder zu diesem schicken Projekt.

Seitenansicht

Wir werfen schräg von der Seite einen ersten Blick auf das Einfamilienhaus, das sich mit seiner kubischen Formensprache, der reduzierten Farbgebung und dem Flachdach im angesagten Bauhausstil präsentiert und sowohl die Herzen trendbewussster Designfans höher schlagen lässt als auch Liebhaber zeitloser Architektur ansprechen dürfte.

Eingangsbereich

An der Garage vorbei gehen wir auf den Eingangsbereich zu. Von diesem Standpunkt aus wirkt das Haus eher kühl, skeptisch und introvertiert auf den Besucher. Auf der Straßenseite gibt es kaum Fensteröffnungen und auch die Tür ist dezent und zurückhaltend in die Fassade integriert. Dennoch fühlt man sich dank der hellen Farbgebung und dem offenen, von Pflanzenkübeln gesäumten Treppenaufgang durchaus willkommen.

Gartenseite

Schaut man sich das Haus von der anderen Seite, der Gartenseite, aus an, bekommt man einen ganz anderen Eindruck. Hier öffnet es sich der Umgebung extrovertiert mit großen Fensteröffnungen, einer Dachterrasse und einer überdachten Terrasse im Erdgeschoss. Der Neubau wurde in Massivbauweise mit verputzter Außenwärmedämmung erstellt.

Flur und Treppe

Beim Betreten des Hauses fällt auf, dass hier die perfekte Balance zwischen modernem Minimalismus und warmer Wohnlichkeit geschaffen wurde. Klare Formen spielen ebenso wie draußen eine große Rolle. Allerdings dominiert hier das natürliche, gemütliche Material Holz und schafft so eine heimelige Note trotz puristischer Gestaltung. 

Das Besondere an diesem Bild ist die Falttreppe und der daraus entstehende Eindruck, dass das massive Holz scheinbar mit Leichtigkeit in diese Form gebracht wurde.

Badezimmer I

Auch im Badezimmer wurde Wert auf eine stimmige Kombination aus modernem Style und gemütlichem Wohlfühlambiente gelegt. Die bodengleiche Dusche und die modernen grauen Wände treffen auf verschiedene Holzarten, die den puristischen Look auf elegante Weise erden.

Badezimmer II

Die Badewanne präsentiert sich mit ihrer kantigen Formgebung und den Designarmaturen zwar ebenfalls durch und durch modern, bekommt aber durch den Holzboden und einige ausgesuchte Deko-Accessoires eine individuelle und einladende Note. Dieses Badezimmer hat wirklich das Zeug zur privaten Wellness-Oase.

Küche

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick in die Küche, die mit ihrem spannenden Schwarz-Weiß-Kontrast, stylishen Armaturen und polierten Hochglanzoberflächen ebenfalls sehr modern daherkommt. Allerdings sorgen auch hier der rustikale Holzboden, cremefarbene Vorhänge und ausgewählte Accessoires für Wohnlichkeit und eine warme Note.

Super stylish oder zu kühl - wie ist eure Meinung zu diesem modernen Einfamilienhaus?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern