Mit diesen 12 günstigen Deko-Ideen hättest du nicht gerechnet!

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Mit diesen 12 günstigen Deko-Ideen hättest du nicht gerechnet!

Simone Orlik Simone Orlik
 Arbeitszimmer von The Orange Lane,
Loading admin actions …

Hach, lieben wir nicht alle die Dekoration in unserem Haus? Und sind wir nicht ständig auf der Suche nach neuen Tipps, um unsere vier Wände noch ein bisschen schöner zu gestalten? Dafür greifen wir immer mal wieder durchaus tief in unser Portemonnaie und geben mehr aus, als wir eigentlich wollen. Aber immer können wir das natürlich nicht tun. Die gute Nachricht ist: Das brauchen wir auch nicht. Denn es gibt unendlich viele Ideen wie wir unser Zuhause auch mit günstigen Dingen gestalten können. Und wenn sie sich dann noch mit den teuren Designerstücken kombinieren lassen, schaffen wir eine Dekoration, die wirklich nur wir haben.

1. Fotos

 Schlafzimmer von Matos Architects,
Matos Architects

House by River side

Matos Architects

Fotogalerien sind, egal in welchem Raum, eine wunderschöne Idee, unseren Alltag mit Motiven zu schmücken, die wir lieben oder an denen wir hängen. Das können genauso Kunstdrucke wie Fotos vergangener Urlaube sein. Fotos in Schwarzweiß haben einen eher nostalgischen Hauch und passen gut zu Holz oder Einrichtungen im Vintage-Stil. Genauso wichtig wie das Bild selbst ist der Rahmen. Und auch hier gibt es eine unglaubliche Palette an Möglichkeiten auf dem Markt.

2. Neue Polster für den Sessel

 Arbeitszimmer von The Orange Lane,
The Orange Lane

House in Pune

The Orange Lane

Es gibt Möbelstücke, die werden von Generation zu Generation vererbt. Aber irgendwann ist auch das beste Polster mal durchgesessen und nicht mehr schön. Polsterer können alten Sesseln aber ein neues Leben verschaffen und mit einem neuen Bezug wieder erstrahlen lassen. Und dann ist uns ein persönliches Unikat sicher.

3. Kissen, Decken und Bettwäsche

Ganz einfach geben wir Räumen mit neuen Textilien einen anderen Stil. Weil das eine sehr flexible Art der Gestaltung ist, haben wir so die Chance, sogar je nach Jahreszeit mit anderen Kissen, Decken oder Vorhängen zu gestalten. Während sich im Sommer fröhliche helle Farben toll machen und zum Wetter passen, geben im Winter satte erdfarbene Töne den Wohnungen eine gemütliche Atmosphäre. Und für die DIY-Fans unter uns: Einfach mal zur Nähmaschine greifen und kreativ werden.

4. Kunstwerke

 Wohnzimmer von Pixers,
Pixers

Power of Nature

Pixers

Wer hat schon einmal versucht, seine Kreativität in Form eines gemalten Kunstwerks in entsprechende Bahnen zu leiten? Das ist eine günstige und besonders individuelle Idee, um Wände zu gestalten. Gerade jüngere Kinder kommen häufig mit kleinen Kunstwerken aus dem Kindergarten oder der Schule. Wir werden erstaunt sein, in was für ein Gemälde sich ein solches Bild mit einem passenden Rahmen verwandeln kann. Einen Versuch wäre es Wert, oder?

5. Regale

A Few Of My Favourite Things:  Wohnzimmer von FUNDAMENTAL.BERLIN,
FUNDAMENTAL.BERLIN

A Few Of My Favourite Things

FUNDAMENTAL.BERLIN

Regale sind häufig preiswert zu erwerben. Und durch viele unterschiedliche Formen, Materialien oder Farben finden wir mit Sicherheit ein Regal, das gut zu unseren Räumen passen wird. Mit ein wenig Kreativität wird daraus ein tolles Einzelstück. In unserem Bild sehen wir ein Regal, das aus Massivholz-Modulen aus dem Baumarkt gezimmert wurde. Zusammen mit einigen persönlichen Accessoires und Fundsachen aus Urlauben wird daraus ein schöner Hingucker für eine Raumecke. Unser Tipp: Nicht zu viele solcher Regale einplanen. Sonst wird aus einem Solitär ein Sammelsurium an Krimskrams, das niemand sehen möchte. 

6. Holz

 Wohnzimmer von Pixers,
Pixers

Pink&blue Ombre

Pixers

Mutter Natur bietet ganz häufig wundervolle und günstige Ideen noch dazu, um Zimmer zu gestalten. In unserem Beispiel haben die Hausherren einfach zwei Baumstümpfe vom Förster besorgt und sie zu kleinen Beistelltischen umfunktioniert. Eine wunderschöne Idee, die wie zufällig daherkommt. Unsere Empfehlung. Das Holz sollte gut getrocknet sein, bevor wir es im Inneren einsetzen. Feuchtigkeit und Schimmelpilze können sich sonst im Raum verteilen. 

7. Aufkleber

 Wohnzimmer von Pixers,
Pixers

Gossip

Pixers

Aufkleber sind eine schöne, aber vor allem einfache und günstige Idee, Wände plakativ in Szene zu setzen. Dabei lassen sich die Prints in vielen Varianten fertig kaufen. Alternativ gibt es Angebote, bei denen man sich eigene Motive oder Zitate zusammenstellen lassen kann. So erhält man einen Look für die Wand, der sich auch schnell wieder entfernen lässt, wenn man sich verändern möchte. Die Aufkleber eignen sich besonders gut für Kinder- und Jugendzimmer, weil der Nachwuchs im Laufe der Zeit immer wieder Hobbys oder Idole wechselt. 

8. Spiegel

Spiegel machen jeden Raum ein bisschen heller. Durch die Reflektion des Lichts im Spiegel erhalten gerade kleine Zimmer eine größere Dimension. Egal, ob eckig, rund, romantisch oder minimalistisch: Einen passenden Spiegel gibt es für jeden Stil. Gerade auf Flohmärkten oder Haushaltsauflösungen findet man zuweilen Einzelstücke, die einzigartige Akzente im Raum setzen. Dabei darf man sogar hin und wieder einen Stilbruch versuchen.

9. Pflanzen

 Haushalt von chocolate creative,
chocolate creative

WOODEN WALL HOOKS, SQUARE AND RECTANGULAR DESIGN, PLAIN COLOURS

chocolate creative

Hände hoch: Wer von uns hat einen grünen Daumen? Dann sollten wir in das nächste Gartencenter und in ein paar Zimmerpflanzen investieren. Die sind häufig günstig zu bekommen und lassen sich relativ leicht pflegen. Mit ein bisschen Wasser, genügend Licht und hin und wieder ein wenig Dünger bleibt eine Pflanze leicht am Leben. Daneben sollten wir nach schönen Pflanzkübeln Ausschau halten. Besonders im Trend: Vertikale Systeme.

10. Lampen

 Esszimmer von IQ Furniture,

Egal, ob es sich nun um eine Steh-, oder Tischlampe handelt, Deckenleuchten oder einzelne Spots: Lampen sind in jedem Haus unverzichtbar. Denn sie tragen maßgeblich zur Gestaltung bei. Auch hier gilt: Niemand sieht, ob eine Lampe 100 oder 10 Euro gekostet hat- sofern wir sie richtig inszenieren. Wer könnte zum Beispiel in unserem nächsten Beispiel sagen, ob diese Leuchte wertvoll ist oder nicht. Zusammen mit dem Spiegel und kleinen Accessoires macht sie auf der Holzkommode eine tolle Figur.

11. Altes Geschirr

Kommen wir zu etwas, das jeder von uns von Zeit zu Zeit im Haus hat: Altes Geschirr, das wir entsorgen wollen. Dabei gibt es noch eine Alternative. Mit Pinsel und Acrylfarbe können wir Geschirr einen neuen Anstrich verpassen und zur Dekoration verwenden. Alte Milchkännchen eigenen sich zum Beispiel hervorragend für einen Strauß frischer Blumen.

12. Kleiderhaken

Es ist eine Sache, seine Jacken, Mäntel und Schals in einem Garderobenschrank zu verstauen. Aber Kleiderhaken können auch ein wunderschönes Deko-Element im Haus sein. Wo wir sie finden? heute schlagen wir zum letzten Mal den Flohmarkt oder Second-Hand-Shops im Internet vor. Am besten achten wir auf außergewöhnliche Stücke, die trotzdem einen ähnlichen Stil haben. So bleiben wir unserer Gestaltungs-Linie treu, aber schaffen dennoch einen individuellen Look. 

Welche Idee würdest du am liebsten sofort nachmachen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder),

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern