Die Wahl des optimalen Teppichs

Jens Dittmer Jens Dittmer
Loading admin actions …

Die Wahl des optimalen Bodenbelags ist oftmals mit hitzigen Diskussionen verbunden, da hier die Geschmäcker auseinander gehen. Während die einen Laminat oder PVC favorisieren, schwören andere wiederum auf Teppiche. Ein Teppich wirkt in der Regel gemütlicher und verleiht Räumen eine optische Wärme. Laminat oder ähnliche Bodenbeläge wirken, zumindest auf den ersten Blick, pflegeleichter. Der richtige Teppich kann einen Raum auch wirkungsvoll abrunden. Eine optimale Wahl des Teppichs führt zur Veredelung eines Raums, den man auch barfuß betreten möchte, was besonders in der kalten Jahreszeit sehr reizvoll ist. Trotzdem sollte beim Kauf von Teppichen auf mögliche Allergien der Haushaltsmitglieder geachtet werden. Bei der Auswahl der Teppiche werdet ihr qualitativ unterschiedliche Ausführungen finden und feststellen, dass einige Hersteller Modelle anbieten, die auch für Allergiker verträglich sind. Konzentriert euch bei der Wahl des Teppichs auf den Zweck und berücksichtigt die Belastungen, welchen der Teppich ausgesetzt wird. Auf diese Weise werdet ihr lange Freude an eurem neuen Bodenbelag haben.

Für welches Zimmer ist der Teppich gedacht?

moderne Wohnzimmer von Laurence Associates
Laurence Associates

Gwel-An-Treth, Sennen Cove, Cornwall

Laurence Associates

Grundsätzlich lässt sich in allen Räumen Teppich verlegen. Ganz klassisch kommt der kuschelige Bodenbelag vor allem in Kinderzimmern, Schlafzimmern und auch Wohnräumen zum Einsatz. Im Vergleich zum Kinderzimmer oder Hausflur muss der Teppich im Schlafzimmer nicht ganz so robust sein. Natürlich sollten auch weitere Kriterien bei der Wahl des Bodenbelags Beachtung finden. Für Kinderzimmer sind Teppiche zweifelsfrei die beste Wahl, da sie nicht nur Verletzungen bei Kindern vermeiden, sondern auch gleichzeitig für Freude sorgen. Das Kinderzimmer ist ein Ort des Spielens. Hier toben sich die Jüngsten aus und vergessen auch schon mal die Hausschuhe. Im Schlafzimmer sorgt Teppich für besonders viel Behaglichkeit und auch im Wohnzimmer kann der richtige Teppich eine tolle Wirkung entfalten. Grundsätzlich sollte bei der Farbwahl der Stil des Interieurs berücksichtigt werden.

Größe des Teppichs

Simia C2186:  Wände & Boden von Mischioff AG
Mischioff AG

Simia C2186

Mischioff AG

Die Größe des Teppichs richtet sich nach der Größe des Raums. Natürlich sind die Grenzen des Raums ausschlaggebend für die Größe. Allerdings nicht für die Art, wie der Bodenbelag gelegt wird. Abhängig vom ursprünglichen Bodenbelag, der im Raum installiert ist, besteht die Möglichkeit einer Kombination.

Während unspektakuläre Betonböden mit einem Teppich komplett verkleidet werden, kann sich dies bei einem gut erhaltenen Boden mit Holzbohlen oder einem gepflegten Parkett ganz anders verhalten. Hier ist eine teilweise Verkleidung durchaus nachvollziehbar und eventuell ein Gewinn für den gesamten Raum. Der Teppich wird schließlich auf ein individuelles Maß geschnitten und verlegt, sodass das Ergebnis euren Vorstellungen entspricht. Der Rand des Raums sorgt dafür, dass ein dezenter, aber wirkungsvoller Kontrast den Raum bereichert.

Farbe und Muster des Bodenbelags

Flat'n - Fringe Teppich:  Wände & Boden von Connox
Connox

Flat'n – Fringe Teppich

Connox

Teppiche sind eine Möglichkeit, Räumen Farbe und Struktur zu verleihen. Sie sorgen für Abwechslung und Behaglichkeit. Hierbei muss sich der Bodenbelag nicht über den gesamten Raum erstrecken. Es ist ausreichend, bestimmte Bereiche eines Raums zu betonen. Habt ihr beispielsweise eine Polsterecke, welche ihr zum Lesen nutzt, könnt ihr an dieser Stelle mit einem Teppich aussagekräftige Akzente setzen.

Durch die Vielfalt der Teppiche stehen verschiedene Ausführungen zur Auswahl, die sich zur Betonung der unterschiedlichen Bereiche hervorragend eignen. Nicht nur das Muster oder die Farbe eines Teppichs kann für Aufmerksamkeit sorgen, sondern auch Konturen oder die Art des Schnitts, die ein Teppich aufweist. Außergewöhnliche Teppiche lenken die Aufmerksamkeit des Betrachters auf den Bodenbelag, wovon der gesamte Raum profitiert.

Welche Stärke benötigt der Teppich?

Exklusiver Fuchs Pelzteppich in rosa:  Wände & Boden von Lars Paustian - International Fur
Lars Paustian – International Fur

Exklusiver Fuchs Pelzteppich in rosa

Lars Paustian - International Fur

Die Stärke des Teppichs ist vorwiegend vom geplanten Verwendungszweck abhängig. Hierbei solltet ihr jedoch den Irrtum vermeiden, dass ein stärkerer Teppich auch gleichzeitig widerstandsfähiger sein muss. Wenn ein Teppich dicker oder flauschiger ist, kann er trotzdem sehr empfindlich sein. Orte, die häufig betreten werden, sollten mit einem unempfindlichen Teppich versehen werden. Im günstigsten Fall werden diese Bodenbeläge auch bei Kontakt mit scharfen Gegenständen nicht beschädigt.

Bei Teppichen für das Badezimmer oder bei Bettvorlegern könnt ihr den Fokus ruhig auf eine sanfte und weiche Oberfläche richten. Hierbei handelt es sich um Orte, die in den meisten Fällen barfuß betreten werden. Nach dem Aufwachen ist nichts entspannender und angenehmer, als mit den nackten Füßen einen weichen Untergrund zu betreten. Diese Bereiche müssen keine robusten Bodenbeläge besitzen, da hier keine hohe Belastung erfolgt.

Stilvolle Bodenbeläge

TEXtiles SL // Form "Trapez":  Wände & Boden von Vorwerk flooring
Vorwerk flooring

TEXtiles SL // Form Trapez

Vorwerk flooring

Die Art und das Muster eines Bodenbelags hängen von der Nutzung des Raums ab. Es gibt Teppiche nicht nur für den privaten Wohnraum wie beispielsweise das eigene Haus oder die Wohnung, sondern auch für Geschäftsräume. Besonders im Business kommt es darauf an, dass die Wahl des Bodenbelags durchdacht erfolgt.

In Räumen, welche häufig von vielen Menschen besucht werden, weil sie für Meetings genutzt werden, sollte der Bodenbelag nicht nur strapazierfähig sein, sondern auch eine Wirkung entfalten und sich mit dem Rest des Raums verbinden. Die Wahl der Farben und Muster spielt in einem solchen Bereich eine andere Rolle als im privaten Umfeld. Im eigenen Haus sollte sich der Bodenbelag im Einklang mit dem Interieur und der Raumgestaltung befinden, während die Einrichtung im Geschäftsleben die Motivation und Konzentration der betroffenen Personen fördern soll. Die Wahl der Muster und Farben sollten vom Zweck abhängig gemacht werden.

Material des Teppichs

 Flur & Diele von Wools of New Zealand
Wools of New Zealand

Fabulous colour Diamond

Wools of New Zealand

Besonders in älteren Häusern sind oftmals Holztreppen installiert. Doch auch Fußböden wurden und werden häufig durch Holz verkörpert. Um dieses Holz zu schützen und auch eine gewisse Trittschalldämmung zu erzeugen, können Teppiche verwendet werden. Das Material sollte über eine entsprechende Stärke verfügen, damit das Betreten auch tatsächlich geräuscharm erfolgen kann. Doch auch weitere Informationen zu den Textilien für den Boden sollten eine ausreichende Beachtung finden und sind nicht unerheblich. 

Darüber hinaus ist es wichtig, die Besonderheiten der einzelnen Teppiche zu berücksichtigen. Teppiche können wetterfest sein und somit auf Terrassen oder Balkonen verwendet werden. Diese Eigenschaften werden für Wohnungen nicht unbedingt benötigt. Verschiedene Räume verfügen jedoch über eine höhere Luftfeuchtigkeit, weshalb ihr bei der Wahl des Bodenbelags darauf achten solltet, dass der Teppich feuchtraumgeeignet ist. Besonders wichtig sind selbstverständlich die Informationen für Allergiker, damit es nach dem Verlegen nicht zu bösen Überraschungen kommt.

Mit welchem Teppich würdet ihr euer zu Hause schöner gestalten?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern