6 Tipps zur Wahl der richtigen Wohnwand

Jens Dittmer Jens Dittmer
Loading admin actions …

Die richtige Wohnwand zeichnet sich durch eine hohe Funktionalität und ein ansprechendes Design aus. Jeder hat andere Vorstellungen von der richtigen Wohnwand, da sie auch für unterschiedliche Zwecke verwendet wird. Während traditionelle Nutzer sie im Zusammenhang mit der Aufbewahrung von Büchern und CD's sehen, verstehen designbewusste Nutzer die Wohnwand als modernes Accessoire, welches den Raum veredelt. Es kann jedoch beides realisiert werden. Wie bei nahezu allen Dingen im Leben, ist auch die optimale Wohnwand von einem Geben und Nehmen abhängig. Liegt der Fokus auf einem edlen Design, kann dies zu Lasten des Stauraums gehen. Ähnlich verhält es sich umgekehrt. An dieser Stelle erhaltet ihr Tipps, wie ihr beides in Einklang bekommen könnt. Nutzt die Gelegenheit und holt euch unterschiedliche Anregungen, die vielleicht eure Bedürfnisse erfüllen. Verschiedene Hersteller bieten eine große Vielfalt mit ausdrucksstarken Wohnwänden, die den Raum bereichern und den Betrachter beeindrucken.

Die passende Farbe wählen

Lampo Wohnwand San Giacomo: minimalistische Wohnzimmer von Livarea
Livarea

Lampo Wohnwand San Giacomo

Livarea

Wenn es um die Gestaltung von Wohnräumen geht, dann taucht immer wieder die Frage nach der richtigen Farbe auf. Hierbei bildet die Wahl der geeigneten Wohnwand keine Ausnahme. Die Farbe dieser sollte idealerweise zur Wandgestaltung passen und nach Möglichkeit einen geschmackvollen Übergang zwischen Wand und Bodenbelag ermöglichen.

Die Wohnwand kann durchaus mit mehreren Farben überzeugen, da auf diesem Weg der Raum gleichzeitig ein wenig Abwechslung erfährt. Die Farben der Wohnwand sollten einen starken Kontrast zueinander bilden. Dies ist jedoch nur dann empfehlenswert, wenn die Farbe der Wand selbst schon einen Kontrast zur Wohnwand bildet. Ist dies nicht der Fall, solltet ihr die Schrankwand einfarbig und kräftig wählen. Jedoch solltet ihr eventuelle Accessoires im Raum ebenfalls berücksichtigen, bevor ihr euch auf eine Farbe festlegt.

Die Wahl des Standorts

Bei der Wahl der optimalen Wohnwand kommt es zunächst auch auf den Standort an, für welchen die Wohnwand bestimmt ist. Im Wohnzimmer muss eine Wohnwand andere Kriterien erfüllen, wie beispielsweise im Gästezimmer. Allerdings können Wohnwände auch für die Verbindung von Räumen verwendet werden. Dies erscheint insbesondere dann sinnvoll, wenn das Wohnzimmer direkt in das Esszimmer übergeht.

Größere Räume werden häufig durch unterschiedliches Interieur, zumindest optisch, getrennt. Daher sollte in einem solchen Fall das Mobiliar berücksichtigt werden, welches sich in den Räumen befindet. Erfüllt die Schrankwand in nur einem Raum ihren Zweck, muss lediglich ein Stil berücksichtigt werden. Bei einem sanften Übergang, der zwei Räume verbindet, sollte der Stil der Wohnwand mit etwas mehr Sensibilität gewählt werden.

Design und Stil

Stil und Design sind nicht zuletzt von eurem persönlichen Geschmack abhängig. Er sollte sich an der vorhandenen Einrichtung sowie dem Stil des Wohnraums orientieren. Wenn ihr viel Wert auf modernes Design legt, dann ist der Griff zu einer Schrankwand in Hochglanzoptik die richtige Wahl. Hierbei sollte jedoch das übrige Mobiliar diesen Stil unterstützen. Kombinationen unterschiedlicher Einrichtungsstile sind ebenfalls nicht ausgeschlossen.

Wohnwände, wenn sie nicht zu modern gestaltet sind, lassen sich auch mit Möbelstilen aus früheren Zeiten geschmackvoll verbinden. Dies wirkt nicht nur sehr geschmackvoll, sondern spiegelt auch auf beeindruckende Weise eure Individualität wider. Um dies zu realisieren können ein ansprechender Teppich und ein schicker Ohrensessel das Ambiente um die Wohnwand herum abrunden. Für solche Gestaltungsmaßnahmen solltet ihr, neben viel Fingerspitzengefühl, auch die entsprechende Fantasie besitzen, damit diese Art der Raumgestaltung zu einer gemütlichen Harmonie führt.

Größe und Maß

Die Entscheidung für oder gegen eine entsprechende Wohnwand ist auch von der Größe des zur Verfügung stehenden Wohnraums abhängig. Während in größeren Wohnungen oder Räumen eine Wohnwand auch als Raumteiler genutzt werden kann, wenn der Standort geschickt gewählt wird, sieht dies in kleinen Appartements etwas anders aus. Hier geht es um viel Stauraum auf wenig Fläche.

Dieses Problem haben die Hersteller moderner Schrankwände erkannt und bieten Wohnwände in unterschiedlichen Größen und teilweise sogar mit Modulsystemen an. Modulsysteme eignen sich hervorragend dazu, Möbel auf die individuellen räumlichen Eigenschaften anzupassen. Trotzdem solltet ihr den Fokus zunächst auf den Zweck richten, den eure Wohnwand erfüllen soll. Möchtet ihr mehr Wert auf die Optik legen oder kommt es euch primär auf die ordentliche Unterbringung von Literatur an? Diese und ähnliche Fragen tragen zur Entscheidung über die benötigte Größe der Wohnwand bei.

Dekoration und Accessoires

moderne Wohnzimmer von BB Interior
BB Interior

Furniture

BB Interior

Die Wohnwand im klassischen Sinn ist eine Schrankwand, welche sich über die gesamte Wand eines Zimmers erstreckt. Abhängig von der Größe des entsprechenden Raums, bietet eine solche Schrankwand enorm viel Platz. Hier findet nicht nur das TV-Gerät seinen Platz, sondern auch das Soundsystem und das Sonntagsgeschirr. Klassische Schrankwände wirken sehr imponierend und können überaus stilvoll sein, wenn die edle Optik von einer ansprechenden Beleuchtung abgerundet wird.

Obwohl Wohnwände teilweise mit sehr viel Stauraum überzeugen, bieten verschiedene Modelle die Möglichkeit, von der Schrankwand selbst abzulenken. Sie stellen ausreichend Platz zur geschmackvollen Platzierung von abwechslungsreichen Accessoires zur Verfügung. Diese Dekorationsartikel werden durch die sanfte Hintergrundbeleuchtung zusätzlich betont, was sich besonders in den Abendstunden sehr beeindruckend auf den gesamten Raum auswirkt. Aber auch in diesem Fall sollte zunächst auf den Stil geachtet werden, der auf den Flächen der Wohnwand Einzug erhält. Wenn ihr eine Schrankwand ausschließlich zu Dekorationszwecken verwenden möchtet, solltet ihr, neben der restlichen Inneneinrichtung, die Dekorationen berücksichtigen, die in den Regalflächen des Schranks zu finden sein werden.

Wo findet ihr Wohnwände?

Es ist eine Frage des Stils und der Qualität, wenn es um die Suche nach geeigneten Wohnwänden geht. Natürlich erhaltet ihr in nahezu allen größeren Einrichtungshäusern Wohnwände in unterschiedlichen Qualitätsausführungen. In jedem Fall eignen sich die Kreationen der Möbelexperten hervorragend, wenn es um die Sammlung von Inspirationen geht. Schließlich gibt es auch Schrankwände, welche zusätzliche Funktionen beinhalten.

Kataloge sind ebenfalls eine sehr gute Quelle, wenn es darum geht, Anregungen zu erhalten. Wenn ihr euch absolut unsicher seid, welche Wohnwand am besten zu euch passt, dann solltet ihr die Konsultation eines Innenraumausstatters nicht ausschließen. Dieser kann nicht nur behilflich sein, wenn es um Design, Farbe und Stil geht, sondern findet auch Lösungen, wenn es um räumliche Eigenschaften geht, die als schwierig betrachtet werden können. Vor der entsprechenden Entscheidung ist es auf jeden Fall lohnenswert, jede Quelle zur Inspiration zu nutzen, die ihr findet.

Welche Wohnwand bietet euch die geeignete Lösung?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern