Eine rustikale Pergola entsteht

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Eine rustikale Pergola entsteht

Sabrina Werner Sabrina Werner
 Häuser von WE-Maatdesign
Loading admin actions …

Naturholz ist das perfekte Material für eine natürliche, rustikale Pergola. Damit eine Holzpergola lange Freude bereitet, muss das richtige Holz gewählt werden. Zudem kommt es auf eine professionelle Verarbeitung an. Ein erfahrener Zimmermann kann eine Pergola bauen, die sauber und präzise verarbeitet ist und damit Teil eines Gartens wird, der zum Entspannen und Genießen einlädt. 

Das Grundgerüst entsteht

Das Grundgerüst für die Pergola schließt direkt an die Fassade des Hauses an. Unter der Pergola die Wand entlang mit Terrassentüren und hohen Fenstern ausgestattet. Über dem Grundgerüst befindet sich der Giebel, der mit Naturholz gestaltet ist. So bildet die Pergola einen harmonischen Übergang von der Fassade des Hauses zum Garten. 

Präzise Handwerkskunst

Die Balken für die Überdachung greifen perfekt in das Grundgerüst und sorgen für maximale Haltbarkeit. Nicht nur für derartige Präzision, sondern auch für die Wahl des Holzes, das sich am besten für eine solche Pergola aus Naturholz eignet, ist der Zimmermann zuständig. 

Ein Lichtblick für die Terrasse

Damit trotz der dichten Holzdecke, die die Pergola bedeckt, Licht in die Terrasse einfallen kann, hat der Zimmermann direkt am Haus einen Lichtschacht eingebaut. Mit rustikalen Balken gestaltet, fügt sich dieser hervorragend in das Gesamtensemble der Pergola ein. 

Eine Glasdecke entsteht

Die Scheiben lassen Licht durch die Decke dringen, ohne dass die Pergola dabei an Funktion als Sonnenschutz verliert. Die Fassade des Hauses bleibt auf diese Weise vor Witterungseinflüssen geschützt, ohne dass weniger Licht in die Wohnräume dringt, weil die Pergola den Terrassenbereich abdunkeln würde. 

Die fertige Pergola

Die fertige Pergola mit ihren rustikalen Balken passt perfekt zur Natursteinfassade des Hauses. Das Naturholz zeichnet sich durch seine Lebhaftigkeit aus. Mit der Zeit wird es nachdunkeln und sich den Witterungseinflüssen anpassen. Damit es lange haltbar bleibt, ohne an Persönlichkeit einzubüßen, kommt es auf die passende Imprägnierung an. 

Ein schattiger Platz im sonnigen Garten

Ein letzter Blick auf die fertige Pergola zeigt, dass hier ein idyllischer Platz entstanden ist, der vor der direkten Sonneneinstrahlung schützt, sich auch bei Regen nutzen lässt und zugleich den Blick auf den Garten freigibt – solide Zimmermannskunst, an der man lange Freude hat. 

Welches Material würdet ihr für eure Pergola wählen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder)

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern