Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Der Berg ruft

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Im idyllischen Tal der Tiroler Achen, genauer gesagt in dem Ort Marquartstein, errichtete das Architekturbüro Martin Schaub ein modernes Passivhaus. Dank seiner Holzfassade gliedert sich das Gebäude harmonisch in die Landschaft ein. Wie sehr die Natur in den Entwurf des Hauses integriert wurde, zeigen wir euch in der folgendern Bilderstrecke.

Die Fassade

Wohnhaus in Marquartstein:  Häuser von Architekturbüro Schaub
Architekturbüro Schaub

Wohnhaus in Marquartstein

Architekturbüro Schaub

Das Grundstück befindet sich am Ortsrand von Marquartstein. Von diesem Punkt aus hat man einen wunderbaren Blick ins Achental. Zuvor befand sich auf dem Gelände ein Gebäude, das bereits 1974 gebaut wurde. Dieses wurde abgerissen, um Platz für einen modernen Neubau zu schaffen. Damit dieser Bau jedoch nicht zu sehr aus dem Rahmen fällt, entschied sich der Architekt für eine Fassadenverkleidung aus Holz. Somit bildet das Haus mit der Natur eine harmonische Einheit.

Nun bildet ein Haus in Brettsperrholzbauweise mit einer teilweisen Stahlkonstruktion ein neues Zuhause für eine Familie. Bei der Planung des Hauses legte man Wert auf baubiologische Materialien und Oberflächen, um für ein gesundes Wohngefühl zu sorgen und die Lebensqualität zu steigern.

Die Rückansicht

Wohnhaus in Marquartstein:  Häuser von Architekturbüro Schaub
Architekturbüro Schaub

Wohnhaus in Marquartstein

Architekturbüro Schaub

Im Gegensatz zur Straßenansicht präsentiert sich die zum Garten zugewandte Seite äußerst extrovertiert. Großzügige Glasfronten verleihen dem Gebäude viel mehr Offenheit, als man es auf den ersten Blick vermutet hätte. Insbesondere die großzügige Glasfassade im Erdgeschoss erhöht durch das Nutzen des Tageslichts und der Sonnenwärme die Wohnqualität. In der Mitte der ebenerdigen Etage wurde im Außenbereich ein überdachter Sitzplatz eingerichtet. Der eigentliche Baukörper reicht bis an das Wasser hinunter, die Wohnräume ordnen sich allerdings darüber an.

Schöner Eingangsbereich

Wohnhaus in Marquartstein:  Flur & Diele von Architekturbüro Schaub
Architekturbüro Schaub

Wohnhaus in Marquartstein

Architekturbüro Schaub

Auf dieser Aufnahme sehen wir den Eingangsbereich des Hauses. Hier wird bereits die positive Wirkung des Sonnenlichts auf den Innenraum deutlich. Während man in einer Wohnung häufig über einen zu kleinen und erdrückend wirkenden Flur klagt, wurde der Eingangsbereich in diesem Haus besonders großzügig gestaltet. Die Sonnenstrahlen lassen den Raum zudem besonders freundlich und einladend wirken. Bei einer solchen Raumhöhe und der Helligkeit kann der Fußboden ruhig etwas dunkler gewählt werden. Die Verwendung von Naturstein macht den Boden strapazierfähig und pflegeleicht.

Offener Wohnraum

Wohnhaus in Marquartstein:  Wohnzimmer von Architekturbüro Schaub
Architekturbüro Schaub

Wohnhaus in Marquartstein

Architekturbüro Schaub

Die Wohnräume im Erdgeschoss wurden ohne Türen geplant. So befinden sich das Wohnzimmer und die Küche in einem einzigen großen Raum. Durch diese Struktur kann sich die Wärme des links im Bild zu sehenden Kamins direkt in alle Wohnbereiche verteilen. Ansonsten wird der Innenraum mittels einer Erdreich-Wärmepumpenheizung mit Wärme versorgt. Für ein angenehmes Raumklima sorgt zudem eine Wohnraumlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung.

Das Wohnzimmer wird mittels eines anderen Bodenbelags optisch von den Verkehrswegen bzw. der Küche getrennt. Ein Holzboden in einem warmen Farbton lässt diese Ecke des Raums wohnlicher wirken. 

Der bereits beschriebene, überdachte Sitzbereich ist von hier aus zugänglich. Daran schließt sich eine Terrasse an, die sich über die gesamte Etage erstreckt und zur Straße hin ebenerdig geöffnet wird.

Stilvolles Badezimmer

Wohnhaus in Marquartstein:  Badezimmer von Architekturbüro Schaub
Architekturbüro Schaub

Wohnhaus in Marquartstein

Architekturbüro Schaub

Das Badezimmer präsentiert sich in einem modernen Design. Der Boden aus Naturstein harmoniert bestens mit den Accessoires aus Holz sowie dem schlichten Weiß des Mobiliars. Eine verglaste, bodengleiche Dusche bildet den Mittelpunkt des Raums. Dank ihrer schlichten Aufmachung fügt sie sich beinahe unauffällig in das Gefüge ein. Ein besonderer Hingucker sind dagegen die Waschbecken, die kreisrund in den Waschtisch eingelassen wurden.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern