Das beeindruckende Interieur eines normalen Hauses

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Schon aus Kindertagen wissen wir, dass man nicht vorschnell urteilen soll und dass Dinge auf den ersten Blick anders wirken können als sie tatsächlich sind. Genau so verhält es sich auch mit diesem erstaunlichen Häuschen im spanischen Barcelona. Die diskrete Fassade lässt erst einmal nichts Besonderes vermuten, allerdings versteckt sich dahinter ein markantes Interieur, das mit rauem Charme und einem ausgeprägten Sinn für Ästhetik überzeugt. Verantwortlich dafür sind die Architekten von Vallribera, in Bildern festgehalten wurde das Projekt von José Hevia.

Fassade

Eng angeschmiegt an die Nachbarhäuser gibt sich das Haus von der Straße aus betrachtet zunächst wenig besonders. Einfarbige Fassade in Graublau, ein kleiner Balkon, ein Fenster, der Eingangsbereich – die Vorderseite gibt sich zwar gepflegt, aber nicht sonderlich aufregend. Ziel war es, mit einem knappen Budget das Beste aus dem Haus herauszuholen und so konzentrierte man sich hauptsächlich auf den Innenraum. Bevor wir uns den ansehen, werfen wir noch einen Blick auf die Rückseite.

Rückseite

In gleicher Farbe, aber deutlich offener präsentiert sich die Rückseite des Hauses. Große, bodentiefe Fenster im Erdgeschoss ermöglichen den Zutritt zu dem kleinen Innenhof und lassen viel Tageslicht ins Innere strömen. Ein Stockwerk höher begeistert die Immobilie mit einer großzügigen Terrasse. Somit verfügt das Haus über drei Außenbereiche, die es zu einem wahren Schmuckstück in der Großstadt machen.

Offene Gestaltung

Betritt man das Haus durch den Zugang vom Innenhof, findet man sich im zusammengelegten Wohn-, Ess- und Küchenbereich wieder. Eine gemütliche Couch in Creme bietet den idealen Sitzplatz, um den sich gegenüber befindenden Fernseher zu nutzen. Direkt dahinter wartet eine Essgruppe, bestehend aus rechteckigem Holztisch mit vier Stühlen, auf ihren Einsatz. Den Abschluss des Raumes bildet die Küche, die wir uns im nächsten Bild genauer anschauen.

Küche

In der zum Teil deckenhoch angelegten Küche sticht die tolle Kombination von rauer Ziegelwand, uriger Decke und modernem Mobiliar ins Auge. Die Backsteinmauern schaffen ein großstädtisches, zeitgenössisches Flair mit einem Hauch Rustikalität. Durch die U-Form wird ein Arm der Küchenzeile zu einer Art Insel, die den Arbeitsbereich abtrennt, aber gleichzeitig Kommunikation mit Ess- und Wohnbereich möglich macht. 

Wohnzimmer

In reizvollem Gegensatz zu den rauen Materialien in Küche und Essbereich steht das Wohnzimmer mit seinen reinweißen Wänden und dem zurückhaltenden Mobiliar. Hier wurde eine Zwischendecke eingezogen, die dem Raum einen cleanen, linearen Look gibt. Aus dieser Perspektive kann man auch in den kleinen Innenhof blicken und erkennt dort einen leicht begrünten Bereich, der ideal für die ganze Familie ist. 

Badezimmer

Ähnlich modern wie das Wohnzimmer zeigt sich das Bad. Ein strahlender Türkiston an Wand und Decke bringt zusammen mit der weißen Einrichtung ordentlich Frische in den Raum. Wohnliches Element ist der schöne Holzboden. Der passgenaue Waschtisch sorgt für Stauraum während der Einsatz von Glas und Spiegel den überschaubaren Raum optisch vergrößert und die durch das kleine Fenster einfallende Helligkeit aufgreift. 

Flur

Der Flur, der die beiden Geschosse mit einer zweiläufigen Treppe samt Zwischenpodest verbindet, zeigt sich dank rötlicher Backsteinmauer, weißen Wänden und minimalistischem Stufendesign überaus modern. Ein filigranes Geländer aus weiß gefärbtem Metall sorgt für Sicherheit und fügt sich optimal in die Gestaltung des Bereiches ein. Die kleinen Fenster auf der linken Seite sorgen unter anderem für Lichtzufuhr im Badezimmer. 

Obergeschoss

Wir beenden unseren Besuch in diesem Haus mit dem höchsten Punkt. Direkt unterm Dach unter urigen Balken findet sich hier ein Arbeitsbereich und ein Spielzimmer für die Kinder. Dank eines Dachfensters herrscht ausreichend Helligkeit vor, was zusätzlich von den weißen Möbeln unterstützt wird. Gekonnt wurde hier der vorhandene Platz ausgenutzt. Einen weiteren tollen Dachboden findet ihr hier

Wie gefällt euch die Einrichtung des kleinen Häuschens? Verratet es uns in einem Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern