Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Von der Garage zum Loft

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Leben im Loft gehört zu den ganz großen Wohntrends unserer Zeit. Weltweit werden in den Großstädten ehemalige Fabriken, Lagerhallen und Industriegebäude von kreativen Architekten in stylishen Wohnraum verwandelt. So auch in Amsterdam, wo unsere Experten von BRICKS Studio eine alte Garage zu einem coolen Loft umgebaut haben. Werft mit uns einen Blick in diese außergewöhnliche Wohnung im industriellen Stil.

Eklektisches Wohnzimmer

In diesem eklektischen Wohnzimmer gibt es jede Menge zu entdecken. Gerahmte Fotos treffen auf Geweihe, Leder auf Beton, ein alter Perserteppich auf gestapelte Retro-Koffer. Der Raum ist eine spannende Mischung aus nostalgischem Vintage-Flair, rauem Industrial Charme und kolonialen Einflüssen. Individueller und kreativer kann man sich wohl kaum einrichten.

Anderer Blickwinkel

Aus einem anderen Blickwinkel entdecken wir noch viele weitere spannende Details. Die alte Bahnhofsuhr und der verglaste Mini-Innenhof bringen ein industrielles Flair mit, an der linken Wand sorgen Bücherregale und ein moderner Kamin für die nötige Wärme. Durch große Oberlichter wird das Innere der einstigen, fensterlosen Garage mit jeder Menge Tageslicht geflutet.

Industrielle Küche

In der offenen Küche setzt sich der individuelle Industrial Style fort. Auch das zurückhaltende Farbschema, das sich auf Weiß, Grau und Schwarz beschränkt, bleibt hier erhalten. Der Raum lebt von seinem rustikal-rauen Charme, den die Industrieleuchten, der Stahltisch mit Restholzplatte, die alten Stühle und einzelne Accessoires wie die Vintage-Küchenwaage oder der alte Ventilator ausstrahlen.

Schlafzimmer

Im Schlafzimmer der Wohnung vereint sich die Vorliebe der Bewohner für den rauen Indusrie-Look mit ihrer Leidenschaft fürs Reisen. Die große, antike Karte am Kopfende des Bettes ist der absolute Blickfang des Raumes, dazu gesellen sich Vintage-Details wie rostige Spinde, ein Theaterscheinwerfer, eine Europalette als Nachttisch und ein altes Segelschiff.

Badezimmer

Im Badezimmer zieht der einzigartige Waschtisch alle Blicke auf sich. Es handelt sich dabei um eine alte Werkbank, die nun das Waschbecken und Stauraum für Handtücher und Co. beherbergt. Die Farbpalette ist in zeitlosem Schwarz-Weiß gehalten, das eine ruhige Kulisse für den ausgefallenen Waschtisch bildet.

Garage

In der ehemaligen Garage ist auch heute noch Platz für eine Garage. Vom Wohnraum nur abgetrennt durch eine Glasfront, finden hier die vier- und zweirädrigen Fortbewegungsmittel der Bewohner Platz und werden auf diese Weise gleichzeitig in das industrielle Wohnkonzept integriert.

Ein ähnliches, super spannendes Projekt findet ihr übrigens auch in unserem Ideenbuch Vorher-Nachher: Eine Garage wird zum Loft.

Super stylish oder zu speziell - wie ist eure Meinung zu diesem außergewöhnlichen Loft?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern