Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Entspanntes Wohnen in der Großstadt

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

In großen Städten sind Grundstücke heiß begehrt und meistens ziemlich klein. So auch in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, wo dieses Einfamilienhaus aus der Feder der Architekten von Extrastudio steht. Die Experten haben ganze Arbeit geleistet und auf wenig Raum ein großartiges Haus geschaffen. Dabei stand die bestmögliche Nutzung des vorhandenen Platzes und der Wunsch der Bewohner nach Privatsphäre im Vordergrund. Zudem sollte das Haus modern sein, sich aber nicht zu sehr von den Nachbarbauten abheben. Wie die Architekten das alles unter einen Hut bekommen haben, seht ihr auf den folgenden Bildern. 

Gartenansicht

Zum Garten hin öffnet sich das schlichte Häuschen dank zweier Fenster in der oberen Etage und einer großen Schiebetür im Erdgeschoss, die den direkten Zugang zum begrünten Außenbereich ermöglicht. In modischem Grau und in kompakter Form übt sich das Einfamilienhaus in schlichter Eleganz und überzeugt alle, die es schnörkellos und zurückhaltend mögen. 

Straßenansicht

Von der Straße aus betrachtet, durchbrechen kleinformatige, innovativ angeordnete Fenster die einheitliche Fassade und geben so nur wenig Preis. Die Bewohner sind vor ungewollten Einblicken geschützt. Dafür sorgt auch der blickdichte Zaun, der das gesamte Erdgeschoss abschirmt. Mit zeitgenössischem Flachdach fügt sich die Immobilie in die vorhandene Bebauung ein und setzt doch einen klaren Akzent. 

Detail

Auf dieser Aufnahme erkennt man sehr schön eine der ungewöhnlichen Lösungen, die Privatsphäre der Bewohner zu schützen. Statt eines normalen Rollladen oder Vorhängen, lässt sich die Schiebetür mit einer Vorrichtung verkleiden. Diese mit Lochmuster gestalteten Läden lassen sich vollends in der Wand versenken, was sie bei Nichtnutzung unsichtbar macht. 

Treppe

Der Innenraum des Hauses erstreckt sich mit Keller über drei Etagen. Während das Erdgeschoss Küche, Ess- und Wohnbereich sowie ein Badezimmer und Stauraum bereithält, wurden oben drei Schlafzimmer und zwei Bäder angesiedelt. Verbunden werden alle Stockwerke durch ein Treppenhaus. Dieses ist komplett in Weiß gehalten und begeistert mit einer futuristischen Deckengestaltung.

Wohnraum

Wie auch außen, setzte man im Innenraum auf eine einfache, aber hochwertige Gestaltung. Zu weißen Wänden und viel Glas gesellt sich ein Hartholzboden, der den Zimmern Wärme gibt und eine ideale Kulisse für jegliches Mobiliar darstellt. Die raumhohe Verglasung im Wohnbereich lässt viel Tageslicht ins Innere strömen und ermöglicht einen tollen Ausblick in den kleinen Garten.

Garten

Der Außenbereich zeigt sich als kleine grüne Oase mitten in der Stadt. Ein richtiges Blumenmeer sorgt für ein Potpourri an bunten Farben und angenehmen Düften, sodass man von der Hektik der Großstadt abschalten und herrlich entspannen kann. Pflanzen, Büsche und Bäumchen wurden sorgfältig ausgewählt, um die Architektur bestmöglich zu ergänzen. Wie kleine Gärten größer wirken, erfahrt ihr hier

Wäre das Häuschen in Lissabon etwas für euch? Verratet es uns in einem Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern