Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Country Chic – Einrichtungstipps

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Eine Auszeit vom stressigen Großstadtleben ist manchmal genau das, was wir nach einem anstrengenden Tag brauchen. Umgeben von der Natur und mit einem Blick ins Grüne können wir am besten entspannen und die Seele baumeln lassen. 

Doch wenn der nächste See oder Wald weit weg sind, hilft nur eins: Eine kleine Landschafts-Oase in den eigenen vier Wänden einrichten. Country Chic heißt der neueste Einrichtungstrend, der unserem Heim noch mehr Gemütlichkeit und einen natürlichen Charme verleiht. Wir zeigen euch, wie leicht auch ihr etwas Country-Flair in euer Zuhause zaubern könnt.

Der klassische Stil

Eine klassische Einrichtung im Country Chic sehen wir hier. Ähnlich wie beim Landhausstil dominieren auch hier Möbel aus Holz. Während man beim Landhausstil eher ein rustikales Design bevorzugt, werden die Holzmöbel beim Country Chic mit kleinen Details aufgehübscht: Dadurch wirken sie gleich etwas leichter und filigraner.

Knallige Farben sind tabu, schließlich soll ja unsere Entspannung und Harmonie gefördert werden. Schlicht und nicht zu überladen sollte die Einrichtung zudem sein.

Frische Farben

Was verbinden wir mit der Natur? Einen blauen Himmel, saftiges Grün und strahlende Blütenfarben. Und diese Farben peppen auch unseren Country Chic auf! Damit der Einrichtungsstil seinen leichten und entspannenden Charakter behält, sind Pastellfarben wie Hellgrün, zartes Rosa und Hellblau empfehlenswert. Unser Tipp: Es nicht mit bunten Wänden übertreiben – meist reicht schon eine einzige hellblaue Wand, um dem Raum einen frischen Look zu verleihen.

Blumen als Dekoration

 Wände & Boden von DESDEDIEGO DECORACIÓN
DESDEDIEGO DECORACIÓN

CHERRYBOUGH SANDERSON

DESDEDIEGO DECORACIÓN

Frische Blumen und auch Blumenprints sind beim Country Chic total angesagt. Schließlich holen wir uns damit die Natur direkt oder zumindest optisch ins Haus. Doch auch hier ist Vorsicht geboten, damit das Ganze nicht zu ausgefallen und überladen wirkt – die schlichte Schönheit der Natur sollte im Vordergrund stehen.

Gemütlichkeit in der Oase

 Wohnzimmer von Charlotte Crosland Interiors
Charlotte Crosland Interiors

Country Home Living Room

Charlotte Crosland Interiors

Da unsere vier Wände im Country Chic den Wohlfühlfaktor erhöhen sollen, steht Gemütlichkeit natürlich an erster Stelle. Eine bequeme Couch und große, weiche Kissen bieten uns den idealen Rückzugsort. 

Wie wir hier sehen können, wirkt der Country Chic mit etwas gesetzteren Farbtönen etwas eleganter. Doch an Farbe ist erlaubt, was gefällt!

Wandgestaltung

Wer überhaupt nichts mit Pastellfarben anfangen kann, dem raten wir zu außergewöhnlichen Tapeten. Ob in Backstein-Optik oder mit floralen Mustern, so kann die Wand ganz einfach im individuellen Country Chic gestaltet werden.

Die Außengestaltung

Und zur Inspiration zeigen wir euch noch den idealen Country Chic für draußen. Unser Tipp: Eine Blumenampel wirkt nicht nur auf der Terrasse, sondern auch auf dem Balkon wunderbar frisch und belebend. Und falls der Ausblick vom Balkon zu wünschen übrig lässt, hilft immer noch eines: Köpfhörer aufsetzen, Musik an und die Augen schließen – ein imaginärer Spaziergang über Felder erfüllt manchmal auch seinen Zweck.

Noch mehr Einrichtungstipps bekommt ihr von uns für den Shabby Chic und den Landhausstil.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern